KW44/2016: A Junioren des HSV Langenfeld sind das Team der Woche

Anzeige
In der vergangenen Kalenderwoche standen sowohl Kreispokal-, als auch Ligaspiele auf dem Plan und für die Hucklenbrucher gab es durchaus Grund zur Freude.
Dass die A Junioren des HSV in der laufenden Spielzeit zu den Topteams im Kreis Solingen gehören, konnten sie schon einige Male unter Beweis stellen. Und auch in der 44.KW änderte sich daran nichts. Zunächst besiegte das Team von Jens Müller den klassenhöheren 1.FC Monheim im Kreispokal auf eigenem Platz mit 2:1 und zog dadurch ins Semifinale ein. Dort wartet mit dem Niederrehinligisten SF Baumberg aber der schwerste Gegner. Am Samstag folgte dann in der Leistungsklasse ein 5:0 gegen Britannia Solingen. Die B1 Junioren unterlagen hingegen im Viertelfinale des Pokal bei SR Solingen unglücklich mit 2:4. Dass das Team aber gefestigt ist stellte es am Sonntag im Lokalderby mit einem 2:1 Sieg gegen den bis dato Tabellenführer der Leistungsklasse - SSV Berghausen - unter Beweis. Der HSV wahrt dadurch Kontakt zur Tabellenspitze. In der Kreisklasse unterlag die B2 der B1 des TSV Aufderhöhe mit 2:6. Recht erfreulich verlief das Wochenende auch für die C Junioren. Die C1 kam kampflos zu einem „Sieg“ gegen die 1.Spvg SG Wald 03 II, da die Klingenstädter nicht antraten. Die C2 gewann bei der SSVg 06 Haan II mit 2:1 und bleibt dadurch unangefochtener Tabellenführer. Die C3 musste beim 0:8 die Überlegenheit des SC Germania Reusrath II anerkennen. Ein torreiches Spiel sahen die Zuschauer beim Aufeinandertreffen der SSVg Haan und der D1 des HSV. Beide Teams teilten sich durch ein 4:4 die Punkte. Die D2 düpierte den Post SV Solingen II mit 11:0. Bei den jüngeren Teams gab es nicht so viel Grund zum Jubel. Die E1 (1:4 gegen Post SV Solingen I) und die E3 (1:3 gegen Post SV Solingen III) verloren ihre Partien. Dabei war das 1:4 der „Ersten“ die erste Niederlage nach 22 Ligasiegen in Folge! Der HSV sollte aber dennoch Rang 2 hinter Post Solingen sichern. Die E3 steckt nach dem 1:3 weiterhin im unteren Tabellendrittel fest. Der E2 gelang ein 3:1 Auswärtssieg beim VfB Solingen II. Ähnlich durchwachsen war die Bilanz bei den F Junioren und den Bambini, die in den Fair-Play-Ligen auflaufen. F1 (3:4 beim VfB Solingen I) und F2 (3:7 Heimniederlage gegen Eintracht Solingen I) unterlagen und die F3 jubelte über ein 8:3 gegen die SSVg Haan II. Die Bambini verloren bei Britannia Solingen mit 0:3.
Ihre lange Spielpause überbrückten die U15 Juniorinnen durch einen Test gegen den im Schnitt älteren SV Bergfried Leverkusen. Die jungen HSV Mädchen mussten die körperliche Überlegenheit der Farbenstädterinnen anerkennen und unterlagen mit 1:7.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.