Chorkonzert in St. Marien: "Gloria in excelsis Deo"

Wann? 03.07.2016 17:00 Uhr

Wo? St. Marien, Marienstraße 21, 44534 Lünen DE
Anzeige
Jugendchor der Chor Singschule Himmelfahrt
Lünen: St. Marien | Am Sonntag, 3. Juli 2016, ab 17:00 Uhr, findet ein ganz besonderes Chorkonzert in der Pfarrkirche St. Marien, Marienstraße 21, 44534 Lünen statt.
Ausführende sind die Jugendkantorei und der Jugendkammerchor der Singschule Himmelfahrt, Mülheim an der Ruhr, unter der Leitung von Prof. Werner Schepp. An Orgel und Klavier: Claudia Janssen-Schepp.

Die Jugendkantorei ist Bestand der Chor-Singschule Himmelfahrt. Diese umfasst die Kinder und Jugendchorarbeit der Kirchengemeinde St. MariäHimmelfahrt am Kloster Saarn in Mülheim an der Ruhr. In ihr singen Jugendliche ab dem 7./8. Schuljahr und erarbeiten mehrstimmige Literatur unterschiedlichster Stilrichtungen, die in Gottesdiensten oder Konzerten aufgeführt wird.

Werner Schepp studierte Katholische Kirchenmusikin Düsseldorf. Nach dem Examen schloss sich ein Orgelstudium bei Prof. Hans-Dieter Möller in Düsseldorf mit dem Abschluss des Diplom-Konzert-Examens an. Seit 1991 ist er als Kantor an der ehemaligen Klosterkirche der Zisterzienserinnen St. Mariä Himmelfahrt in Mülheim-Saarn tätig. Dazu ist er seit 2007 Professor für Chorleitung mit dem Schwerpunkt Singen mit Kindern und Jugendlichen.

Claudia Janssen-Schepp ist als koordinierende Kirchenmusikerin in Mülheim-Saarn tätig sowie Chorleiterin und Organistin in Mülheim-Broich. Sie übernimmt die musikalische Begleitung des Chores.

Der Eintritt zu diesem außerordentlichen Konzert ist frei, "Hutspenden" nach dem Auftritt sind allerdings gern gesehen. Anschließend kann man sich bei einem Gläschen Wein noch mit den Künstlern oder anderen Besuchern über die Darbietungen unterhalten.
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.