Weihnachtswerkstatt in der Bußmannschule

Wann? 15.12.2012

Wo? Gartencenter Giesebrecht, Im Dorf 23, 44532 Lünen DE
Anzeige
Holzbastelarbeiten im Technikraum der Bussmannschule
Lünen: Gartencenter Giesebrecht |

Schüler und Schülerinnen basteln in ihrer Freizeit für den Weihnachtsmarkt des Kooperationspartners Giesebrecht am 15.12.2012.

Geht man im Nachmittagsbereich durch die Bußmannschule, so stellt man fest, dass an vielen Stellen gewerkelt und gebastelt wird. Plätzchenduft liegt in der Luft und das Gehämmer der Kupferschalen für die kleinen Weihnachtsleuchter ist nicht zu überhören.
Seit ca. 4 Wochen arbeiten die Schüler und Schülerinnen der Heinrich-Bußmann-Hauptschule für den alljährlichen traditionellen Weihnachtsmarkt ihres Kooperationspartners, der Firma Giesebrecht in Horstmar-Niederaden. In der 7. und 8. Stunde und jeder weiteren freien Minute wird gemalt, genäht, gestrickt, gesägt, gefeilt, gebacken und geformt. In der Hoffnung, viele ihrer selbst erstellten Produkte beim Weihnachtsmarkt am 15.12.2012 zu verkaufen, arbeiten die Schüler freiwillig im Nachmittagsbereich, denn der Erlös kommt der Schule zu. Mit viel Engagement und Freude werden Holz- und Tonarbeiten von Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klassen gefertigt. In der Klasse 5 stehen dekorative Engel aus Holz im Mittelpunkt der Arbeit. Die Kinder stechen Teig aus und verarbeiten ihn zu köstlichem Naschwerk, das auf den Käufer wartet oder strickten Schals, die ihre neuen Besitzer schmücken und wärmen sollen.
Für die weihnachtliche Stimmung und musikalische Unterstützung sorgen zudem die Steeldrumband und die Tanzgruppe der Schule, die trotz winterlicher Kälte den Auftritt im Freien nicht scheut. Außerdem wird der Schulstand von Leonie Wollsiefer von der Autosattlerei Zierkwitz in Hamm begleitet, die Livearbeiten einer Sattlerin zeigt und kleine Schmuckartikel aus Leder verkauft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.