„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ bei den Judoka des 1. JJJC Lünen Maus-Aktion: Judoka machen Türen auf am Tag der Deutschen Einheit

Wann? 03.10.2017

Wo? Turnhalle der Heinrich-Bußmann-Schule, Süggelstraße, 44532 Lünen DE
Anzeige
Die Judoka des 1. JJJC Lünen laden alle Kinder ab 5 Jahren ein, ihren tollen Sport auszuprobieren.
Lünen: Turnhalle der Heinrich-Bußmann-Schule | Der 3. Oktober 2017 steht im Zeichen der Kinder und Familien: „Die Sendung mit der Maus“ (WDR) hat zum siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen.

Sachgeschichten live gibt es bei den Judoka des 1. JJJC Lünen. Am Dienstag, 3. Oktober, öffnet der Verein für Kinder seine Matten. Dort können sie entdecken, was den Judosport im Verein ausmacht. Sie können sich den Kampfsport Judo in all seinen Facetten anschauen und haben aber auch die Möglichkeit, selber auf die Matten zu kommen und erste Judotechniken zu erlernen. Während der vierstündigen Aktion (13:00 – 17:00 Uhr) lernen die Besucher auch, wie man fällt, ohne sich zu verletzen. Außerdem ist für das leibliche Wohl der Zuschauer gesorgt. Zur besseren Planung bittet der Verein um vorherige Anmeldung unter heike.tatsch@googlemail.com. Wer sich aber erst spontan entscheidet, ist natürlich auch willkommen.
Der 1. JJJC Lünen ist der älteste Judo-Verein in Lünen und setzt auf eine erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit. Die Trainer und Übungsleiter sind lizenziert und bilden sich regelmäßig fort. Durch die Einführung des erweiterten Führungszeugnisses für die Trainer und Übungsleiter hat der Verein als einer der ersten Vereine in Lünen ein Zeichen für den Kinder- und Jugendschutz gesetzt. „Wir freuen uns, wenn wir am Türöffner-Tag auch den einen oder anderen Maus-Fan für unseren tollen Sport begeistern können.“, so die 1. Vorsitzende Heike Tatsch.

Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben oder hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch.


„Die Sendung mit der Maus“ wird über den „Türöffner-Tag“ berichten, voraussichtlich am Sonntag, 8. Oktober, 9.30 Uhr (Das Erste) und 11:30 Uhr (KiKA) sowie online am 3. Oktober selbst.
Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.