Chris Kramer: "Die kleine Mundharmonika" - Projekt seines Lebens

Wann? 26.06.2015 bis 28.06.2015

Wo? Theater Marl, Am Theater 1, 45768 Marl DE
Anzeige
Wie die Wilden wird unter der Leitung von Chris Kramer (2. von links) für die Uraufführung des Musicals „Die kleine Mundharmonika“ geprobt. Freitag heißt es „Vorhang auf!“ im Theater Marl. (Foto: K.-P. Schneider)
Marl: Theater Marl | Sie ist kein Klavier, auch keine Posaune. Gitarrensaiten besitzt sie nicht. Aber die Mundharmonika ist ein echt spannendes Instrument, denn sie verbindet Kulturen und Kontinente. Ihr hat Chris Kramer nach einer CD und dem Hörbuch nun sein erstes Musical „Die Kleine Mundharmonika“ gewidmet. Deren Reise um die Welt beginnt im Theater Marl, mit Aufführungen am Freitag, Samstag und Sonntag.

Chris Kramers große Liebe gilt dem Blues. Der in Marl geborene Musiker ist ein wahrer Virtuose auf der Mundharmonika. Für seine Tonträger wurde er schon so oft ausgezeichnet, dass man sich unwillkürlich fragt, ob der Platz im Regal für alle seine Preise noch ausreicht. Im Theater Marl erzählt „Crazy“ Chris Kramer jetzt in seinem selbst geschriebenen und vertonten Kindermusical von dem Instrument, das ihn seit Jahren fasziniert.
An dem Kindermusical „Die kleine Mundharmonika“ hat Kramer fast zwei Jahre lang gearbeitet. Der 45-Jährige hofft, dass es das Projekt seines Lebens wird: „Ich würde mich freuen, wenn das Musical von Marl aus noch viele weitere Städte in Deutschland erobert.“

Größe zählt nicht - Neues Leben in den USA


Story: Die kleine Mundharmonika ist bei den Menschen sehr beliebt, allerdings lachen die anderen Instrumente sie wegen ihrer Größe und der Tatsache, dass sie nicht alle Töne kriegen kann, aus. Eines trüben Tages wird sie bei einer Instrumenten-Versammlung verstoßen. Sie schämt sich sehr, haut ab - und landet in Amerika. Hier wird sie von Gospel singenden, schwarzen Sklaven freundlich aufgenommen. Dort erlebt sie, in den Händen des Sklaven Michael, dass man mit etwas Geschick doch alle Töne aus ihr heraus bekommt. Nun beginnt für die kleine Mundharmonika ein neues Leben. Am Ende zahlt sie es nicht nur ihren Widersachern heim, sondern weiß auch, dass in ihr mehr steckt, als sie selbst zu glauben gewagt hat.
Es ist eine große Inszenierung, bei der im Kinderchor auch viele Marler Kinder begeistert mitmachen.

Aufführungstermine:
Theater Marl: Freitag, 26. Juni, 19 Uhr. Samstag, 27. Juni, 19 Uhr. Sonntag, 28. Juni, 16 Uhr.
Karten-Vorverkauf im i-Punkt im Marler Stern (02365/ 99 43 10) oder an der Abendkasse.

Zur Person:
Chris Kramer ist der Mann mit der Harp. So wird auf englisch eine Mundharmonika genannt - und Chris Kramer ist ein anerkannt guter Mundharmonika-Spieler.
Der Musiker und Komponist aus Marl hat sich dem Blues verschrieben, bringt CDs heraus, gibt ein Konzert nach dem anderen und organisiert Blues-Festivals (nicht nur in Marl), dass es eine wahre Freude ist.
Nur Kramer kann Kramer toppen: Das macht der Mann am Freitag, wenn im Theater Marl sein erstes Musical aufgeführt wird: "Die kleine Mundharmonika".
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.