Ohne Schmalz und Zuckerguss: Stoppok im Theater Marl

Wann? 21.12.2014 20:00 Uhr

Wo? Theater Marl, Am Theater 1, 45768 Marl DE
Anzeige
Stoppok kommt nach Marl - ein Vorweihnachtskonzert ganz ohne Schmalz und Zuckerguss. (Foto: privat)
Marl: Theater Marl | Immer dann, wenn der Konsumrausch in die Vollen geht, Lichterketten und Leuchtsterne sich gegenseitig übertreffen möchten, zieht Stoppok mit Gitarren und Schlagwerk los. Am 21. Dezember ist Stoppok um 20 Uhr im Theater Marl live zu erleben.

Dass er zur Vorweihnachtszeit in den Clubs und Theatern der Republik sein
Gegenprogramm zum pervertierten „Fest des Friedens“ spielt, ist inzwischen Tradition.
Alles handgemacht und voller Seele. In der Hymne an kritische Menschlichkeit „Tanz“ etwa oder in „Viel zu schön“, das seine „frohe Botschaft“ weiterträgt: „Viel zu schön hierauf der Erde, viel zu schön für’n Leben in der Herde”.
Schon immer schwamm Stoppok (mit Vornamen Stefan in Hamburg geboren, vom fünften Lebensjahr an in Essen aufgewachsen und so entscheidend vom Ruhrgebiet geprägt, mittlerweile im idyllischen Vierseenland Oberbayerns zu Hause) gegen den Strom

Wo andere um des lieben Erfolgs willen musikalischen Fast-Food-Moden folgten, blieb er dem ehrlichen Handwerk treu: Der Blues, der Folk, der Rock’n’Roll, ja auch die besten Elemente eines progressiven Rocks – seine erste Gruppe, die „Stenderband“, orientierte sich einst nicht ohne Grund an den unvergleichlichen „Gentle Giant“ - waren und sind seine Basis. Wo andere ihre Herkunft an englischsprachiges Tralala verrieten, blieb er der deutschen Sprache und seinem Ruhr-Dialekt treu.
Und wo andere sich der Musikindustrie mit Haut und Haaren verkauften, behielt Stoppok (nach ernüchternden Erfahrungen) lieber alles selbst unter Kontrolle: Produziert selbst im eigenen Verlag und fürs eigene Label entscheidet selbst über seine Außendarstellung, und verlässt sich auf ähnlich gepolte Freunde und Musiker wie Bernie Conrads, Danny Dziuk, Benny Greb oder Reggie Worthy. Der Mann ist ein Gesamt-Kunstwerk, markant durch seltsame Hemden, auffallenden Schuhen und unverwechselbarer Stimme.

Solo Tour 2014, Konzert im Theater Marl, Am Theater 1
Sonntag, 21. Dezember, 20 Uhr
Karten unter der Ticket-Hotline 0209/ 954 30 oder im i-Punkt im Marler Stern
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.