Sport und Vergnügen

Anzeige
Die "Montagsmalerinnen" starteten in die Ferien. Foto: TV Jahn
Fröndenberg. Passend zum Beginn der Sommerferien starteten die "Montagsmalerinnen", die ältesten Turnerinnen des TV Jahn Fröndenberg, ihre jährliche Sommerwanderung.
Diesmal ging die 1,5 stündige Tour entlang der Hönne in Richtung Menden. Nach einem gemeinsamen Ausklang in der Gaststätte "Haus Ruhrbrücke" wurden die Turnerinnen in die verdiente Sommerpause entlassen.
Die "Montagsmalerinnen", die Jüngste ist 64 Jahre und die Älteste 85 Jahre alt, treffen sich jeden Montag von 16 bis 17.30 Uhr, in der Turnhalle der Overbergschule. Neben Übungen unter Einsatz von Geräten, Bällen und Seilen, werden verschiedene Aufwärm- und Entspannungstrainings angeboten, ein wöchentlich abwechslungsreiches Programm.
Nach den Übungen lassen die Turnerinnen im gemütlichen Beisammensein die Gruppenstunden ausklingen, um dann pünktlich zum Abendessen zuhause zu sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.