Tanzturnier begeistert

Anzeige
Die Teilnehmer des Breitensportturnier der Tanzsportabteilung. (Foto: privat)
Menden. Zum zweiten Mal lud die Tanzsportabteilung (TSA) schwarz-weiß im SV Menden von 1864 zum Breitensportturnier in ihr Vereinsheim, Horlecke 15, ein.
Langsamer Walzer, Tango, Quickstep, Cha Cha und Jive waren in zwei Runden die Pflichttänze. Von den jeweiligen Mannschaftsbesten entschied eine Endrunde über die Tagessieger. Teilnehmende Mannschaften waren: TSA Schwarz-Weiß Menden, VTG Grün-Gold Recklinghausen, als neue Teilnehmer die Paare der TSA der TG Hemer sowie die TSA der PSA Unna und der TSC Mühlheim an der Ruhr, der auch den Mannschaftssieg errang, gefolgt von Unna und Hemer. Der 4. Platz ging an die VTG Recklinghausen und 5. wurde die TSA Schwarz Weiß Menden. In der Einzelwertung belegten Birger und Petra Ramlau den ersten Platz. Zweiter wurden Jürgen und Angelika Ende vom Imperial Mülheim. Einen hervorragenden 3. Platz belegten Jürgen Spors und Noemi Warga von der TG Hemer, für die es das erste Turnier war.
4. wurden Prof. Michael und Petra Ludvik vom Polizeisportverein Unna gefolgt von
Stefan und Kirsten Dröge (Schwarz- Weiß Menden). Eine Ehrung der besonderen Art für 40 Jahre aktiver Mitgliedschaft erhielt Inge Wegert von der ersten Vorsitzenden der TSA, Tatjana Menzel, welche zusammen mit Ehemann Frank musikalisch unterhaltsam durch die Veranstaltung führte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.