Zwei Brüder regieren Hüingsen

Anzeige
Voízekönig- und Königspaar: Cristina Borges und Alexander Schmücker sowie Benjamin Schmücker und Nicole Schmücker (v.l.). Foto: privat
Ex-Jungschützenkönig holt den Titel

Menden. In Hüingsen musste man nicht lange nach einem neuen König suchen. Schnell kristallisierten sich zwei Aspiranten heraus, die um die Würde schießen wollten. „Es war ein wahrlich faires Schießen und mit Spannung zu verfolgen“, so Pressewart Wolfgang Exler.

Das Schießen dauerte von 12.45 bis 16.35 Uhr, als mit dem 218. Schuss der Vogel von der Stange fiel.
Neuer König wurde Benjamin Schmücker mit seiner Gattin Nicole. Die Krone erkor sich schon vorher sein Bruder Alexander Schmücker mit dem 133. Schuss. Er nahm sich seine Freundin Cristina Borges zur Vizekönigin. Den Apfel schoss Matthias Neuendorf (105.) und Thomas Rinsche das Zepter (122.) sowie Sabrina Kroher den rechten Flügel (164.) und Nikolas Wieneke den linken Flügel (188.) ab.
Der neue König freute sich über die Würde, da er auch vor 20 Jahren Jungschützenkönig war und nun zusammen mit seinem Bruder die „Republik“ regieren darf. Wir gratulieren zu dieser Ehre ganz herzlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.