„JuleA“ – Jung lehrt Alt, Neuer Durchgang

Wann? 07.06.2016 13:30 Uhr bis 07.06.2016 14:15 Uhr

Wo? Maristenschule, Hertener Str. 60, 45657 Recklinghausen DE
Anzeige
Recklinghausen: Maristenschule |

Maristen-Schule und Quartiersprojekt Paulusviertel starten erneuten Durchgang der Unterrichtsreihe für Senioren zum Umgang mit Handy, Tablet und Computer


Auch an der Maristen-Realschule startet nun das generationenübergreifende Projekt „JuleA“- (Jung lehrt Alt). Wie bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich am Freiherr-vom-Stein Gymnasium praktiziert, schließen nun auch an der katholischen Gemeinschaftsschule SchülerInnen der 9./10. Klasse als Schülerlehrer bei Interessierten der Generation 55+ die Wissenslücken in Handy-/Smartphone- und PC-/Tablet-Kunde oder Urlaubs-Situationsenglisch. Dies geschieht in einem 1:1-Unterrichtsformat. Hierbei hat jeder Seniorschüler für die Dauer des Kurses einen Schüler als Lehrer an seiner Seite, der engagiert, kompetent und geduldig die diversen Funktionen und Techniken von PC/Laptop/Tablet oder Handy/Smartphone erklärt – WLAN ist vorhanden! Auch kann ein Kurs zu Situationsenglisch auf mögliche, im Urlaub in Englisch geführte Alltagsgespräche (Smalltalk), vorbereiten. Der nächste „Unterricht“ beginnt am

Dienstags, den 25.10..2016, um 13.30 Uhr

mit der Kennenlernstunde im Erdgeschoss der Maristenschule, Hertener Straße 60, 45657 Recklinghausen (Parkplätze und ein barrierefreier Zugang finden sich an dem Zugang über die Moltkestrasse). Die insgesamt sieben Kursstunden finden immer dienstags von 13.30 Uhr bis 14.15 Uhr statt. Die Schülerlehrerinnen und Schülerlehrer erwerben mit ihrer Teilnahme einen positiven Schulzeugnisvermerk und erhalten am Ende des letzten Schulungstages (13.12.2016) den NRW-Landesnachweis, ein personifiziertes Ehrenamtszertifikat. Beide Auszeichnungen sollen bei der Ausbildungsplatzsuche unterstützend wirken.
Die Kurse werden kostenlos durchgeführt. Für das Fach Situationsenglisch wird ein Arbeitsbuch mit Hör-CD´s benötigt, dieses kann kostenlos ausgeliehen werden.
Anmelden können sich die Interessierten der Generation 55+
im Quartiersbüro Paulusviertel (Wildermannstrasse 79) persönlich oder telefonisch unter: 0 23 61 / 187 217
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.