Schwerte: Trauerbeflaggung zum Gedenktag der Opfer des Nationalsozialismus

Anzeige
Zum Gedenktag der Opfer des Nationalsozialismus, am 27. Januar, gibt es auch am Schwerter Rathaus eine Trauerbeflaggung. Seit 1996 ist der 27. Januar der „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ und damit ein nationaler Gedenktag, an dem in Deutschland, der Europäischen Union und der Welt der über sechs Millionen Juden und der vielen anderen Opfer gedacht wird, die während der nationalsozialistischen Herrschaft ermordet wurden.

Das Datum selbst erinnert an die Befreiung der Überlebenden des nationalsozialistischen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau, durch Soldaten der Roten Armee - am 27. Januar 1945.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.