Vorbereitungen für den 3. Nachttrödelmarkt in der Rohrmeisterei

Anzeige
Maria Grote und Monika Rosenthal mit ihrem "Werbefahrrad" (Foto: Maria Grote + Monika Rosenthal)

Es ist wieder so weit –
die Vorbereitungen für
den dritten Schwerter
Nachttrödelmarkt am

Freitag
14. August 2015
von 17.00 bis 23.00 Uhr
haben begonnen.



Die Schwerter Veranstalterinnen Maria Grote und Monika Rosenthal sind wieder
mit Feuereifer dabei, diesen vorzubereiten.
Sie haben etwas gegen das Wegwerfen und lieben selbst Flohmärkte, denn was
in dem einen Haushalt nicht mehr gebraucht wird, ist im anderen willkommen.

Und nachdem der zweite Nachttrödelmarkt im Februar auch so
viel Anklang fand, gibt es jetzt wieder eine Sommerversion.

Das stilvolle Ambiente der Rohrmeisterei begeisterte Besucher und HändlerInnen und
wird wieder Veranstaltungsort, denn hier bleibt alles selbst bei schlechtem Wetter im
Trockenen!
Omas Erbstücke, Dachbodenfunde, Deko, Bücher, Spielzeug, Kurioses und alles was
im Haushalt nicht mehr benötigt wird, bieten ausschließlich private Händler wieder zum
kleinen Preis an. Schnäppchenjägerinnen und Schnäppchenjäger können sich freuen.

Halle 3 ist wie bisher den Trödlerinnen und Trödlern vorbe-
halten und Neuware und gewerbliche Händler sind weiterhin
ausgeschlossen.

Dieses Mal wird es mehr Platz geben für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher,
deshalb werden die Gänge verbreitert.

In Halle 2 sind 30 Tische für die Kreativen vorgesehen.
Hier gilt das Motto selbstgemacht oder upgecyclet, genäht,
gestrickt, gebastelt gefilzt.

Hier sind Unikate von selbst genähten Taschen bis zu upgecycleten Möbeln erwünscht,
aber nichts aus industrieller Produktion.

Service am Rande: ein passionierter Bestecksammler begutachtet ihre alten Löffel
und Gabeln, gibt Tipps zu Alter, Herkunft und Material und hilft bei der Entscheidung,
was weg kann und was dringend „für gut“ in die Vitrine muss.

Die Rohrmeisterei bietet einen preiswerten Imbiss im Biergarten an:
Das klassische Grillwürstchen und Vegetarisches.

Die Anmeldung für einen Standplatz ist nur über die Homepage möglich: www.nachttroedelschwerte.com

Das Anmeldeformular wird ab dem 15. Juni bis zum 6. Juli freigeschaltet.

Gehen mehr Anmeldungen ein, als Tische zu vergeben sind, entscheidet das Los.

Ein Tisch in der Größe von 0,80 m x 1,60 m kostet € 13,00,
2 Tische sind für € 25,00 zu haben.
Die Tische für die Kreativen sind 0,60 m x 2,00 m und kosten € 14,00 bzw. € 28,00.
Die Tische werden gestellt. Ihre können Sie getrost zu Hause lassen.

Der Eintritt beträgt € 3,00 Euro. Kinder bis 12 haben freien Eintritt.

Die Veranstalterinnen empfehlen dringend, die kostenfreien Parkplätze in Schwerte zu nutzen.
Vom Parkplatz im Reiche des Wassers, findet man in knapp drei Minuten an der Mühle vorbei
den Weg zur Rohrmeisterei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.