Vortrag über Entzifferung von alten Handschriften am 04.02.2016 in Unna-Massen

Wann? 04.02.2016 18:00 Uhr

Wo? Landhaus Massener Heide, Massener Heide 16, 59427 Unna DE
Anzeige
Solche und noch schwieriger zu lesende Dokumente ... problematisch bei der Ahnenforschung.
Unna: Landhaus Massener Heide | Der Ahnenforscher Stammtisch Unna lädt alle Interessierten - ob Einsteiger oder Fortgeschrittener in der Ahnenforschung - wieder zu einem interessanten Vortragsabend am Donnerstag, dem 4. Februar 2016 um 18.00 Uhr ins Landhaus Massener Heide, Massener Heide 16, nach Unna-Massen ein.

Während der Forschungsarbeiten zur Erstellung der eigenen Ahnentafel finden sich häufig Dokumente wie Kirchenbucheinträge oder Briefe, die in alten Handschriften verfasst und sehr schwierig zu lesen sind.

Die Referentin Ingrid Prünte von der Werler Arbeitsgemeinschaft für Familienforschung zeigt in ihrem Vortrag "Entzifferung von alten Handschriften in familiengeschichtlichen Dokumenten" Möglichkeiten, Wege, Tipps und Tricks auf, wie man solche Dokumente entziffern kann.

Die Teilnahme am Vortragsabend ist kostenfrei und ohne jegliche Mitgliedschaft oder Verpflichtung. Jeder Interessent ist herzlich willkommen und kann gerne Dokumente mitbringen, bei denen Lesehilfe benötigt wird. Im Anschluss an den Vortrag besteht auch die Möglichkeit, solche Dokumente kostenlos digitalisieren zu lassen. Hierzu bitte einen leeren USB-Speicherstick mitbringen.

Nähere Infos auf der Webseite des Ahnenforscher Stammtisches Unna auf:

www.ahnenforscherstammtisch.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.