Winterzeit ist Einbruchzeit: Seniorenberater informieren über besseren Schutz gegen Einbrecher

Wann? 19.10.2015 14:00 Uhr

Wo? Kreishaus, Friedrich-Ebert-Straße 17, 59425 Unna DE
Anzeige
Erfahrungsgemäß steigen in der jetzt beginnenden dunklen Jahreszeit die Einbruchszahlen. (Foto: Stadtspiegel-Archiv)
Unna: Kreishaus |

140 Einbrüche sind in Unna bis einschließlich August in diesem Jahr gemeldet worden, im Kreisgebiet waren es in diesem Zeitraum 667. Mit der dunklen Jahreszeit werden erfahrungsgemäß die Zahlen der Einbrüche steigen. Vorbeugend werden vom 19. bis 25. Oktober landesweit Aktionen zum Thema „Riegel vor, sicher ist sicherer“ stattfinden.

Das ruft auch die ehrenamtlich tätigen Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna auf den Plan. Die dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz angehörenden Berater möchten erreichen, dass Bürger zum Beispiel „wachsame Nachbarn“ sind und von ihnen beobachtete, verdächtige Dinge sofort über die Rufnummer 110 der Polizei melden. Auch informieren sie mit Flyern darüber, die Wohnung zu sichern, sie abzuschließen, Fenster und Türen zu sichern und sich auch mechanischer Sicherungen zu bedienen, die den Tätern Widerstand entgegen setzen.

Landrat Michael Makiolla startet die Aktion am Montag, 19. Oktober, um 14 Uhr im Kreishaus in Unna (Raum C003). Ab 14.30 Uhr steht ein Vortrag zum Thema „Riegel vor“ auf dem Programm. Zeitgleich (ab 14.30 Uhr) können sich am Thema Interessierte im Gemeindehaus Unna, Holzwickeder Straße 1, beraten lassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.