Waltroper schwimmen für den guten Zweck

Anzeige
Mitglieder vom KiJuPa, vom DLRG und dem Bürgerbad planen zurzeit das große Schwimmfest

Können Sie schwimmen? Dann machen Sie doch mit beim Sponsorenschwimmen am Samstag, 21. Mai, im Bürgerbad Waltrop. Mitglieder von KiJuPa, DLRG und Bürgerbad planen das große Schwimmfest, dessen Erlös dem "Laden" in Waltrop zugutekommt.

Das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) Waltrop ist seit der Gründung ein großer Unterstützer des Bürgerbadvereins. Daher fand schon im letzten September eine gemeinsame Aktion mit der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und dem Bürgerbad-Verein statt. Aufgrund der tollen Resonanz kommt es jetzt zu einer Neuauflage.
Louise Schumacher und Jannik Bajo vom KiJuPa erklären: „Jeder Schwimmer, ob Kind oder Erwachsener, motiviert einen Sponsoren, pro geschwommene Bahn einen festgelegten Betrag zu spenden. Der Erlös geht in diesem Jahr an den 'Laden', damit möchten wir sozial benachteiligten Menschen in Waltrop helfen.“ „Sponsoren können Waltroper Firmen, Politiker, Freunde, Bekannte oder natürlich auch die Eltern oder Großeltern sein“, erläutert Britt Wagner vom Organisationsteam. „Bürgermeisterin Nicole Moenikes und andere Privatpersonen legten beim ersten Event für jede geschwommene Bahn noch eine Extraprämie dazu. Und auch in diesem Jahr hat die Bürgermeisterin ihre Unterstützung zugesagt“, freut sich Louise Schumacher.
Auch für die Sicherheit im und am Wasser ist gesorgt - Rettungsschwimmer der DLRG stehen sowohl für das Zählen der Bahnen, als auch für den Ernstfall am Beckenrand bereit.
Während die Schwimmer fleißig ihre Bahnen ziehen, herrscht auch für die Besucher auf dem Trockenen keine Langeweile - für jede Altersklasse wird etwas geboten. Die Veranstalter haben einen Stationslauf rund und das Thema „Wasser“ vorbereitet: Wasserspiele, basteln, toben und rennen.
Anmeldeformulare für das Sponsorenschwimmen liegen im Kinder- und Jugendbüro und im Waltroper Bürgerbad aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.