Metal for Mercy: Rock und Metal live im Famous

Wann? 18.04.2015 19:00 Uhr

Wo? Famous, Annenstraße 120, 58453 Witten DE
Anzeige
Eröffnet wird das musikalische Wochenendbonbon von „The Desert Company“.
Witten: Famous |

Am Samstag, 18. April, präsentiert das „Famous“ zusammen mit dem Verein „Metal for Mercy“ Rock und Metal der Extraklasse. Ab 19 Uhr treten im Famous, Annenstraße 120 vier Bands auf: „The Desert Company“, die Wittener Band „DBE“, „Mayze“ sowsie „Rocket Row“.



Florian Cunitz vom Verein "Metal for Mercy" beschreibt das Event wie folgt:
Eröffnet wird das musikalische Wochenendbonbon von „The Desert Company“. Die 5 Gewinner des Underground Unbaco Band Contests Kategorie Rock und des Best auf Unsigned Contests kommen natürlich nicht aus der Wüste, sondern mitten aus dem Ruhrgebiet. Bodenständig, erhlich und intensiv wird ein hochkarätiges Set voller Spielfreude und Intensität geboten. Man hört und sieht, dass hier keine Newcomer am Werk sind, sondern gestandene Vollblutmusiker, die tief in den Hard Rock der 70er verwurzelt sind, ihren Stil aber mit modernen Alternative-Elementen in unser Jahrzehnt transportieren.

Heimspiel für die Wittener Band „DBE“

Als zweites betreten die Wittener „DBE“ die Bühne. Geboten wird seit der Gründung 2011 eine bunte Mischung aus den guten alten Metal- und Hard Rock Tagen und der neuen Metal-Kultur. Der Sound ist reinstes Balsam für jeden Liebhaber eines Whiskey on the Rocks an einem heißen Sommertag. Rauhe, rauchige Vocals zu erdigen Riffs und Sounds ohne überflüssige Schnörkel. Den Charakter der Band hat man im Song „Children“ festgehalten. „We are children of the 80´s...“, besser kann man es nicht beschreiben. Ganz bestimmt eine Band, die hoffentlich noch lange dafür sorgt, dass man auch live den guten alten Tagen frönen kann, ohne eine Platte aus dem Schrank kramen zu müssen.
Angeknüpft wird mit der 5 köpfigen Formation „Mayze“ aus Castrop - Rauxel. Gegründet 2012 steht diese female fronted Band für progressiven Metal Rock kombiniert mit Elementen aus Psychedelic, Gothic und Trip Hop. Aufwendiges Songwriting und ein hoher Anspruch an die instrumentalen Parts werden perfekt komplettiert durch die melodiöse und kraftvolle Stimme von Sängerin Maike, die sich wirklich nicht hinter Nightwish und Co. zu verstecken braucht. Das erste Studioalbum „The Land Of Lucid Feather´s“ wurde mit niemand geringerem als Siggi Bemm produziert. In den Woodhouse Studios entstanden bereits Werke von Lacuna Coil, Paradise Lost und viele weiteren namenhaften Künstlern.
Zum guten Schluss freut man sich auf die Marler Band „Rocket Row“, eine spielfreudige, 5 köpfige Truppe erfahrener Musiker, welche mit Herzblut und Elan ihre Lieblings Hard Rock und Heavy Metal Songs der vergangenen Jahrzehnte auf die Bühne bringt. Erst Mitte 2013 fanden die Musiker zusammen und überzeugen schon jetzt als gestandene Mannschaft. Mit rohem Witz und Charm werden Rock und Metalheads mit einem Programm verzückt, welches von u.a. Black Sabbath, DIO, Warlock über Twisted Sister und W.A.S.P zu Metallica und Megadeth geleitet.

Wer diese explosive Mischung nicht verpassen will, hat ab 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) Gelegenheit im Famous, Annenstrasse 120.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.