Frühjahrsputz in Buchholz - Große Müllsammelaktion

Wann? 21.03.2015 10:00 Uhr

Wo? Grundschule Buchholz, Buchholzer Str. 37, 58456 Witten DE
Anzeige
Schüler der Jahrgangstufe 6 des Schillergymnasiums haben ihren Frühjahrsputz schon hinter sich. Um den Anwohnern zu zeigen, dass auch ihnen die Sauberkeit in unserer Stadt am Herzen liegt, hatten sie im Umfeld ihrer Schule sowie am Platz an der Gedächtniskirche und auf dem Rathausplatz diversen Müll aufgelesen, darunter Kaugummis, Pappbecher, Papiertücher – und jede Menge Zigarettenkippen. (Foto: Schillerschule)
Witten: Grundschule Buchholz |

Unter dem Motto „Buchholz und Kämpen sollen wieder schön werden“ starten die Bürger dieser Ortsteile am Samstag, 21. März, wieder eine Müllsammelaktion. „Es ist die mit Abstand größte Frühjahrsputzaktion des Jahres“, berichtet Umwelt- und Abfallberaterin Ulrike Neuhoff vom städtischen Betriebsamt.

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Waldweg im Kurvenbereich der Grundschule Buchholz. Hier werden die freiwilligen Helfer mit Plastiksäcken und Einweghandschuhen ausgestattet. Außerdem erfahren sie dort, wo sie sammeln sollen. Eine zweite Ausgabestelle wird um 10.30 Uhr am Franz-Wohlleb-Platz eingerichtet. Der große Frühjahrputz in Buchholz und Kämpen hat mittlerweile Tradition: „Es ist schon das 16. Mal, dass sich die Bürger treffen, um gemeinsam Flaschen, Dosen, Plastik, Möbel, Elektroschrott und anderen Müll einzusammeln“, freut sich Ulrike Neuhoff über das ausgeprägte bürgerschaftliche Engagement.
Veranstalter der Aktion in Buchholz/Kämpen sind die evangelischen Kirchengemeinde Herbede-Buchholz, die Pfadfinder der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius, der Kindergarten Mini und Maxi, die Kämpenschule, die HSV Jugendabteilung Turnen, der Buchholzer Heimatverein, die Freiwillige Feuerwehr Buchholz und die SPD Buchholz-Kämpen.

Helfenden Hände sind gefragt

„Wir würden uns freuen, zahlreiche Bürger am 21. März begrüßen zu können“, heißt es in einem Flugblatt der Veranstalter, das in den Ortsteilen verteilt wird. Für die Helfer werden am Sammelpunkt im Waldweg Schokolade, Kalt- und Warmgetränke ausgegeben, und nach getaner Arbeit gibt es auch noch kostenlos eine leckere Bratwurst, die vom heimischen Mezger produziert wurde.

Aus organisatorischen Gründen bitten die Veranstalter die Helfer, sich vorher anzumelden. Ansprechpartner sind: Matthias Willms, Ruf 02324 7070415; Marina Wirges, 02302 9717164; Martin Marczinowski, 02324 30288; Martin Kuhn, 02324 31386; Beate Schick, 02324 682931; Tobias Mack, 015155704540; und Johanna Engels, 02302 760270.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.