Feinschmecker - Rote Waldameise auf Nektarsuche

Anzeige

Die Rote Waldameise (Formica rufa) gehört zur Gattung der Waldameisen (Formica) in der Unterfamilie der Schuppenameisen (Formicinae). Sie ernähren sich von Honigtau, Blütennektar und Insekten. Der größte Teil ihrer fleischlichen Kost besteht aus lebenden Insekten, Spinnen u. Würmern. Sie verzehren aber auch Aas, weshalb sie oft als "Gesundheitspolizei des Waldes" bezeichnet werden. Hier ist sie auf einer Blüte des Roten Holunder (Sambucus racemosa) unterwegs. Foto: 18.04.2016

9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
45.750
Günther Gramer aus Duisburg | 21.04.2016 | 20:30  
13.405
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 21.04.2016 | 20:31  
59.536
Hanni Borzel aus Arnsberg | 21.04.2016 | 23:45  
27.640
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 21.04.2016 | 23:53  
13.405
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 23.04.2016 | 09:09  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 25.04.2016 | 16:43  
13.405
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 25.04.2016 | 19:30  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 26.04.2016 | 05:42  
9.274
Jochen Menk aus Oberhausen | 26.04.2016 | 18:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.