Betreiber für Hüttendorf

Anzeige
Das Hüttendorf gab dem Balver Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr ein neues Gesicht. Foto: Archiv/koe

Balve. Die Neugestaltung des Balver Weihnachtsmarktes mit der Erweiterung des Hüttendorfes war 2015 ein voller Erfolg. Hier möchte der Balver Fachhandel in diesem Jahr gern anknüpfen.

Wieder soll auf dem IBS-Parkplatz ein gemütliches Hüttendorf entstehen, das über einen Rundweg von den Gästen des Marktes aufgesucht werden kann, teilt die Werbegemeinschaft mit.
Ein weiteres Novum in diesem Jahr: Erstmalig soll es bereits am Samstag eine Vorstellung des Krippenspiels geben. Damit das Hüttendorf wieder so ansehnlich wird wie im letzten Jahr, bedarf es noch einiger Standbetreiber.
Um die Vereine zu ermutigen ihre Hütte besonders hübsch zu schmücken, lobt der Balver Fachhandel wieder einen Preis in Höhe von 150 Euro für die schönste Hütte aus.
Interessenten sind gebeten sich, unter vorstand@balverfachhandel.de zu melden. Natürlich sind auch interessierte Privatpersonen eingeladen, sich beim Hüttendorf zu beteiligen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.