Hasselt feiert Kirmes

Wann? 11.09.2015 21:00 Uhr

Wo? Festzelt Markisen Stange, Borschelstraße 1, 47551 Bedburg-Hau DE
Anzeige
Freuen sich auf das kommende Wochenende: Das Hasselter Königspaar, Frank Altes und Gaby Altes-Mohn, sowie Jugendprinz Julian Langenhuizen (li) und Schülerprinzessin Riccarda de Jong, die in Hasselt einem besonderen Tag entgegensehen. (Foto: Tim Tripp)
Bedburg-Hau: Festzelt Markisen Stange |

Hasselt. Mit einer Kinderdisco am Freitag, 11. September, 18 Uhr, wird die diesjährige Kirmes eingeläutet. Um 19.30 Uhr erfolgt der Fassbieranstich durch die Ortsvorsteherin Maria Verweyen. Anschließend wird die „Musikbox“ eingeschaltet. Oldies, Schlager und das Beste von heute werden die DJ’s Ben und „HTB“ auflegen.
Zu diesem Abend werden insbesondere wieder die Hasselter Mitbürger erwartet, um das Gemeinschaftsleben im Dorf den Gästen zu zeigen. Wer bis 20.30 Uhr im Zelt erscheint, hat freien Eintritt.

Am Samstag, 12. September, darf im Festzelt bei Markisen Stange dann wieder „gerockt“ werden. Mit der Coverband „Skip Direction“, die erstmals in Hasselt auftritt, ist dann ab cirka 21 Uhr Party-Alarm angesagt, der Einlass ist bereits um 20 Uhr. Ermäßigte Karten für dieses Livespektakel zum Preis von sechs Euro sind im Vorverkauf bei der Bäckerei Bitter, der Metzgerei Jaron, Markisen Stange und der Biermann Veranstaltungstechnik erhältlich, Abendkasse acht Euro.

Die Schützen stehen am Sonntag, 13. September, im Mittelpunkt des Geschehens. Um 7 Uhr wird der Tag mit dem Wecken durch das Tambourcorps eingeläutet. Ab 14 Uhr beginnt dann das Dorf- und Familienfest der Hasselter Vereine. Bei Kaffee und Kuchen kann man ein reichhaltiges Programm für jung und alt verfolgen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Akkordeonorchester des Blasorchester Bedburg-Hau. Es wird eine Hüpfburg aufgestellt und Fun ist bei weiteren Spielmöglichkeiten angesagt. Zwischenzeitlich treten die Schützen um 16 Uhr zum Festzug an, unterstützt vom Tambourcorps und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Goch sowie den Fahnenschwenkern aus Qualburg.

Die Parade mit dem Fahnenschwenken findet nach Rückkehr am Festzelt gegen 17 Uhr statt. Der BSV nimmt die Preisverteilung des Prinzen- und Königschießens vor. Außerdem werden Jubilare geehrt und nach dem Empfang der befreundeten Qualburger Schützenbrüder und -schwestern mit Königspaar und Thron findet die Proklamation des neuen Hasselter Königspaares statt. Für Johann und Conny de Jong heißt es dann Abschied von Zepter, Kette und Diadem zu nehmen. Der Krönungsball mit der Musikband „Rendezvous“ schließt sich an. Für die Ausrichtung der Kirmes zeichnen auch wieder die Kirmesfreunde Hasselt e.V. verantwortlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.