1. Internationaler AT-Cup in Leipzig

Anzeige
  Tolles Abenteuer und sensationelles Ergebnis

Internationale Medaillen und Pokale
Das erste Mal reisten die meisten der jungen JC Kämpfer und Kämpferinnen so weit zu einem Judoturnier. Im knapp 500 km entfernten Leipzig fand am vergangenen Sonntag der 1. Internationale AT-Cup für Kinder und Jugendliche u10, u12 und u15 statt. Mit einer Reisegruppe von acht Judoka, Trainer Sven Helbing, Jugendleiterin Nadine Vrchoticky und vielen engagierten Eltern traten die Piraten den langen Weg nach Sachsen an und wurden mit einem erlebnisreichen Abenteuer und sogar internationalen Medaillen belohnt. Vorm Wettkampf stand erstmal ein Besuch am See und ein darauffolgendes Pizzaessen auf dem Programm. Dazwischen schauten sich die kleinen Kämpfer noch die imposante Wettkampfhalle an, in der ansonsten die Bundesligawettbewerbe des JC Leipzig mit meist über 1000 Zuschauern stattfinden. Fünf Wettkampfmatten waren dort aufgebaut, an jeder ein großer Monitor, der die jeweils folgenden Begegnungen ausweisen sollte. „So eine Ausstattung kennt man ansonsten lediglich von großen internationalen Erwachsenenturnieren. Schön, dass ein Ausrichter auch mal dieses Niveau bei den Kleinen anbietet.“, war Trainer Helbing begeistert.

400 Kämpfer aus fünf Nationen
Nach einer Nacht im Schlafsack auf der Judomatte ging es dann endlich los. Fast 400 Judoka aus Litauen, Russland, Tschechien, Österreich und Deutschland kämpften um die begehrten Medaillen und die Pokale für die Erstplatzierten. Zwei dieser Pokale konnten die Nachwuchspiraten mit zurück nach Bottrop nehmen. Mit Sophie Vrchoticky –30 kg u12 und Iliyas Vinaiev –40 kg u15 landeten zwei JC Judoka nach beeindruckenden Kämpfen gegen die internationale Konkurrenz verdient auf dem obersten Treppchen. Weitere Medaillen erkämpften sich ebenso verdient Damla Celic –38 kg u10 und Elif Nur Ürker –36 kg u12 mit Silber und Julia Schlüter –38 kg u10 mit Bronze. „Tatsächlich haben die Kinder ganz tolle Leistungen gezeigt, was beim ersten internationalen Vergleich, und das in dieser beeindruckenden Atmosphäre nicht erwartbar war. Auch wenn ich es jedem der Judokids zugetraut habe, bin ich doch überrascht und sehr glücklich, dass sie so viel Engagement und Kampfgeist zeigen konnten.“, ergänzte Trainer Helbing das sensationelle Ergebnis. Auch Philipp Vrchoticky –30 kg u10, Benjamin Quys –28 kg u10 und Tim Weinberg –31 kg u12 kämpften beherzt und sammelten wertvolle Erfahrungen. Und auch wenn es zu einer Medaille nicht gereicht hat, war Trainer Helbing mit deren Auftritten mehr als zufrieden.

Pokal für stärkstes Team
Zum Abschluss und als Zugabe für die tolle Leistung der kleinen Judokämpfer gab es sogar noch einen Mannschaftspokal für den JC 66. Die Sportler wurden als stärkstes Team bezüglich der Leistung im Verhältnis zur Kämpferzahl und den angereisten Kilometern ausgezeichnet. „Schön, dass sich ein Veranstalter auch innovativ für eine solche Kategorie interessiert. So konnten wir alle mit einer schönen Auszeichnung nach Hause fahren und das erleichterte uns die lange Rückreise.“, so Trainer Sven Helbing. Und weiter: „Das war insgesamt ein sehr wichtiges Wochenende. So sind wir als Team enger zusammengewachsen, was nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern betrifft. Extra wurden für die Wettkampfkinder neue Trainingsjacken gefertigt, die den Teamgeist weiter stärkten und dass der Erfolg dann auch noch so überragend ausfällt, war die Krönung eines fantastischen Wochenendes.“ Nach der am Mittwoch dieser Woche noch stattfindenden Gürtelprüfung, zu der sich ca. 100 JC Kinder angemeldet haben, gehen die kleinen Kämpfer erstmal in die verdienten Ferien und schöpfen Kraft für weitere große Herausforderungen und Abenteuer.

Fotos: 1. Damla Celic (li.) und Julia Schlüter (re.) Siegerehrung, 2. Elif Nur Ürker (Silber, li.) und Sophie Vrchoticky (Gold, re.) 3. vier der erfolgreichen Kämpfer und der Trainer mit Pokal

Weitere Informationen zu Verein, den Ligen und dem Training findet man jederzeit unter: www.jc66.de
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.