Judo

Beiträge zum Thema Judo

Sport

1. Gürtelprüfung seit langer Zeit
Judoka des Lüner SV richten erste Gürtelprüfung seit langem aus

Gürtelprüfung bei den Judoka des Lüner SV In der Sporthalle der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule an der Dammwiese richteten die Judoka des Lüner SV ihre erste Gürtelprüfung seit langer Zeit aus. 39 Kinder, Jugendliche und Erwachsene nahmen teil. Sie hatten zuvor in vielen Stunden Würfe, Haltegriffe, Armhebel und andere Techniken trainiert. Für die Gürtelträger ab dem Grüngurt stand zudem die Kata auf dem Plan. Das bedeutete, dass bestimmte Wurftechniken mit vorgeschriebenen Bewegungsabläufen...

  • Lünen
  • 08.10.21
Sport
Nico Puschmann und Thilo Wentzel hatten sich als Kreismeister in ihren Gewichtsklassen qualifiziert.

Unaufhaltsam ins Finale
Thilo Wentzel ist Bezirksmeister im Judo

Am frühen Samstagmorgen gingen Nico Puschmann und Thilo Wentzel bei den diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften in Düsseldorf an den Start. Beide hatte sich als Kreismeister in ihren Gewichtsklassen für diese Ebene qualifiziert. Voerde-Friedrichsfeld. Nico erwischte einen guten Start und gewann seinen ersten Kampf per Ippon. Im zweiten Kampf musste er sich jedoch dem späteren Sieger geschlagen geben. Im dritten Kampf hatte er Pech, als der Kampfrichter einen Wurfansatz seines Kontrahenten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.10.21
Sport
Tolle Leistungen erzielte der 1. Budokan Hünxe bei den  inklusiven ID-Judo Kata-Meisterschaften.

ID-Judo Kata-Meisterschaften
Titel der Landesmeister NRW verteidigt

1. Budokan Hünxe: Kürzlich gingen in Essen-Kupferdreh fünf Kata-Paare bei den inklusiven ID-Judo Kata-Meisterschaften von Special Olympics NRW an den Start. Erfolgreich konnten in der Stand-Kata Andreas Gramsch mit Nina Völkel ihren Titel der  Landesmeister NRW verteidigen und sich über ihre Goldmedaillen freuen. In der Boden-Kata gelang Bastian Wind mit Mirco Meinecke auch die erfolgreiche Titelverteidigung und ihre coolen Goldmedaillen verzauberten sie in Dauerlächler. Thorben von Kneten ging...

  • Hünxe
  • 04.10.21
Sport
Hier können sie schon wieder ein wenig lachen: Die Bundesliga-Mannschaft des Judo-Team Holten, für die der letzte Kampftag der Saison mit zwei verlorenen Partien zu Ende ging. (Foto: Judo-Team Holten)
20 Bilder

Judo zweite Bundesliga
JT Holten beendet erste Bundesliga-Saison ohne Sieg am letzten Kampftag

(JTH) 03.10.21 – Für das Judo-Team Holten endete am Samstag in Braunschweig die erste Saison in der 2. Judo-Bundesliga mit zwei Niederlagen gegen den Gastgeber sowie Mönchengladbach und damit auf dem letzten Tabellenplatz. Nach einem 1:6 gegen Braunschweig und einem 3:4 gegen die Gladbacher stand Mannschaft und Trainer die Enttäuschung deutlich ins Gesicht geschrieben. „Volle Konzentration“ hatte Team-Coach Ralf Najdowski vor dem letzten Kampftag als Devise ausgegeben, doch an diesem Tag ging...

  • Oberhausen
  • 04.10.21
Sport
Gut besucht war der "kleine Aktionstag" in Waltrop; darunter auch fünf Judoka des 1. JJJC Lünen.

Gruppe sucht noch Mitstreiter:innen
Länger jung bleiben durch JUDO beim 1. JJJC Lünen

Seit 2014 gibt es beim 1. JJJC Lünen die Gruppe „Bewegt älter werden mit JUDO“. Das Angebot wird gut angenommen, allerdings sucht die Gruppe noch weitere Mitstreiter:innen. Die Trainingsgruppe ist bunt gemischt und reicht von Wiedereinsteigenden, über interessierte Eltern bis hin zu ganz neuen Judoka. Auch das Altersspektrum ist breit gefächert. Die Aktiven sind von Mitte dreißig bis Mitte sechzig Jahre alt. Auch die Trainingsinhalte sind vielschichtig: Im Hinblick auf gesundheitliche Aspekte...

  • Lünen
  • 03.10.21
Sport
Nach mehrmaligen Unterbrechungen wurde für alle Prüflinge der Traum vom neuen Gürtel wahr. (Foto: Judo-Team Holten)
2 Bilder

JTH Gürtelprüfung
Mit Disziplin und Durchhaltevermögen: Judoka des JT Holten absolvieren erfolgreich erste Gürtelprüfung nach den Lockdowns

(JTH) 03.10. 2021 – Nach über einem Jahr Pause fand Ende September beim Judo-Team Holten erstmals wieder eine Gürtelprüfung statt. Das immer wieder durch die Lockdowns unterbrochene Training von Fallen, Würfen sowie Haltegriffen und – bei den Fortgeschrittenen – Hebeln sowie das Durchhaltevermögen der Aspiranten wurde belohnt: Alle Prüflinge bestanden. Einen Gürtel in Gelb-Weiß (8. Kyu) tragen fortan Christin Berg, Tom Desef, Bjarne Tibudd, Andy Hoffmann, Ariane Lübbe, Frieda Kaufmann und...

  • Oberhausen
  • 03.10.21
Sport

Judo
Prüfung bestanden

Gestern haben die Judoka Christian, Mario und Andreas vom PSV Gelsenkirchen ihre Prüfung zum 2. Kyu abgelegt und den Prüfern und anderen Judoka gezeigt, was sie in den letzten Wochen gelernt haben. Glückwunsch 🥋

  • Gelsenkirchen
  • 02.10.21
Sport
Das Judo-Team Holten geht voran und setzt sexualisierter Gewalt im Sport Grenzen. (Foto: Judo-Team Holten)
3 Bilder

Judo-Team Holten: Prävention von sexualisierter Gewalt im Sport
Wann ist "hautnah an der Grenze" zu nah?

(JTH) 01.10.21 – Wann wird aus „hautnah an der Grenze“ eigentlich eine Grenzverletzung, die unter die Haut geht? Grenzverletzungen, emotional wie körperlich, passieren auch im Sport. Wie können wir uns zur Wehr setzen, wie können wir präventiv wirken? Diesen und anderen Fragen gingen Experten und Expertinnen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen auf Einladung des Frauennetzwerk des SSB nach. Für den organisierten Sport nahmen Jennifer Petrich und Alexandra Hagenguth vom Judo-Team...

  • Oberhausen
  • 01.10.21
Sport
Gemeinsam mit seinem Halterner Kollegen Hans Gondzik war der Dorstener Peter Klingner bei der Deutschen Einzelmeisterschaft Ü 30 in Bad Homburg erfolgreich.
2 Bilder

Halterner Judo-Club 66
Dorstener Peter Klingner erfolgreich mit drittem Platz

Gemeinsam mit seinem Halterner Kollegen Hans Gondzik war der Dorstener Peter Klingner bei der Deutschen Einzelmeisterschaft Ü 30 in Bad Homburg erfolgreich. Er trat in der Altersklasse 55 bis 59 Jahre in der Gewichtsklasse bis 66 kg an und kämpfe sich durch bis zum dritten Platz, Bronzemedaille. Sein Betreuer vom Halterner Judo-Club 66 e.V. Jürgen Chmielek war stolz auf seinen Schützling: „Peter kämpfte wie ein Panther auf der Matte. Zweimal musste er sich aber gegen die späteren...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Sport

Josef-Arkadius Dawid wird Deutscher Vizemeister der Ü30 im Judo
Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften der Ü30 Judokas für Josef-Arkadius Dawid

Bei den Deutschen Meisterschaften der Ü30 Judokas in der Altersklasse M6 bis 66 Kg wurde Josef Arkadius Dawid vom 1. JJJC Dortmund e.V. Deutscher Vizemeister am Wochenende in Bad Homburg. Josef, der als einziger Kämpfer vom 1. JJJC Dortmund e.V. an den Start ging,  konnte von 4 Kämpfen drei für sich entscheiden und holte so souveren den 2. Platz, da er im im Finale nur knapp Andreas Pajer unterlag. Viele Glückwünsche vom Verein, dem Vorstand, vom Männerteam des 1. JJJC Dortmund e.V., sowie...

  • Dortmund-Nord
  • 28.09.21
Sport
2 Bilder

Judo-Bezirksmeisterschaften der U 11, U 13 und U 15 in Holzwickede
Samantha und Sammy vom Lüner SV Judo 3. der Bezirksmeisterschaften

Judo-Bezirksmeisterschaften der U 11, U 13 und U 15 in Holzwickede Endlich geht es nach der Corona-Pause mit dem Wettkampfbetrieb weiter. Die Mädchen und Jungen des Lüner SV Judo zeigten sich bei den Bezirks-Titelkämpfen in Holzwickede bestens motiviert. In der Altersklasse U 15 qualifizierte sich als einzige LSVerin Samantha Anders für die Westdeutsche Meisterschaft: Sie erreichte den 3. Platz bis 48 kg und feierte so ihren bisher größten Erfolg! Lynn Westerhoff verpasste hingegen die Quali...

  • Lünen
  • 27.09.21
  • 1
Sport
2 Bilder

Erfolgreiche Rückkehr in die Wettkampfwelt
1. JJJC-Judoka überzeugen auch in der U 11 und der U 15

Erfolgreiche Rückkehr in die Wettkampfwelt Am vergangenen Wochenende gab es nach fast zwei Jahren für die kleinen Judoka des 1. JJJC Lünen endlich wieder die Möglichkeit, sich auf einem Turnier mit Kindern aus anderen Vereinen zu messen. Am Samstag starteten auf der Bezirkseinzelmeisterschaft in Holzwickede morgens zunächst die Jungen in der U11. Den Anfang machte Linus Hoffmann in der Gewichtsklasse -31kg. Er startete furios und konnte seinen ersten Gegner nach wenigen Sekunden mit einem...

  • Lünen
  • 27.09.21
  • 1
Sport

Westdeutsche Einzelmeisterschaft - Judo U18 am 25.09.2021 in Herne
Leon Wüste ist Westdeutscher Meister U18

Nach der guten Leistung bei den Bezirksmeisterschaften vor einer Woche in Düsseldorf galt es nun für Leon Wüste diese möglichst zu wiederholen, damit das Ticket zu den Deutschen Einzelmeisterschaften gelöst wird. Die Gewichtsklasse -81 kg war mit 15 Kämpfern aus ganz NRW besetzt. Zwei Freilose erleichterten den Einstieg in den wichtigen Wettkampftag. Den ersten Kampf begann Leon Wüste ein wenig verhalten und so lag er schnell mit Waza-Ari zurück. Dies verstand er dann als Weckruf und konnte...

  • Essen-Süd
  • 26.09.21
Sport
Die U 13-Mädchen des 1. JJJC Lünen freuten sich über ihre Erfolge.

Bei den Judoka des 1. JJJC Lünen
Doppelgold für die U 13 weiblich

Während sich die U 13-Judo-Jungen des 1. JJJC Lünen bei der Bezirkseinzelmeisterschaft mit Platz fünf und sieben begnügen mussten, erkämpften sich alle drei Mädchen einen Platz auf dem Treppchen. Lasse Ueing und Lars Klinke kämpften beide in der stark besetzen Gewichtsklasse -34 kg. Während Lars Klinke seinen ersten Kampf per Haltegriff gewann, war Lasse Ueing dem späteren Bezirksmeister mit einem Schulterwurf unterlegen. Da Lars dann seinen zweiten Kampf verlor und Lasse seinen...

  • Lünen
  • 26.09.21
Sport
Bundesliga-Kämpfer Michael Grieß vom Judo-Team Holten gewann Bronze bei den nationalen Titelkämpfen der Judoka über 30 Jahre. (Foto: Judo-Team Holten)
2 Bilder

Judo Deutsche Einzelmeisterschaft der Veteranen
Bronze für Michael Grieß vom Judo-Team Holten

(JTH) 26.09.20 – Im hessischen Bad Homburg fanden am vergangenen Wochenende die nationalen Titelkämpfe der Judoka über 30 Jahre statt. Unter den 263 aktiven Männern und Frauen aus dem gesamten Bundesgebiet war auch Michael Grieß vom Judo-Team Holten in der Gewichtsklasse -90 kg. Am Ende eines langen Tages gewann er Bronze. Gegen Bundesligisten gekämpft In der ersten Runde musste Grieß gegen Artur Vartanjan vom Judo-Club Asahi Bremen antreten. Vartanjan, der wie Grieß in der Judo-Bundesliga...

  • Oberhausen
  • 26.09.21
Sport
14 Bilder

Judo zweite Bundesliga
Trotz zweier Niederlagen keine Katerstimmung beim JT Holten

(JTH) 19.09.20 – Den zweiten Kampftag in der 2. Judo-Bundesliga beendete das Judo-Team Holten mit einem 3:4 gegen den Remscheider TV und einer 1:6-Niederlage gegen Leverkusen. Als klarer Außenseiter in die Partien gegen Leverkusen und Remscheid gestartet, legte das JTH zwar gegen Remscheid eine sensationelle Aufholjagd hin, zum Sieg reichte es dennoch nicht. Auch gegen Leverkusen verlor das JTH 1:6. Das ist zwar hart, aber beide Teams mit Profis und Nationalmannschaftskämpfern bestückt, ließen...

  • Oberhausen
  • 19.09.21
Sport
2 Bilder

Erfolgreiches Comeback für Leon Wüste bei den BEM U18 – 2021
BEM U18

Am 19. September 2021 fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften der U18 in Düsseldorf statt. Vom PSV Essen wurde Leon Wüste in der Gewichtsklasse bis 81kg gemeldet. Für Leon Wüste war es der erste Wettkampf nach der Corona-Pandemie. Souverän setzte er sich in seinen 4 Kämpfen vorzeitig durch und qualifizierte sich für die Westdeutschen Meisterschaften in einer Woche.

  • Essen-Süd
  • 19.09.21
Sport
Der alte und neue geschäftsführende Vorstand des 1. JJJC Lünen (v. l.): Martin Tatsch (2. Vorsitzender), Markus Nientiedt (2. Geschäftsführer), Wolfgang Hübenthal (1. Kassierer), Heike Tatsch (1. Vorsitzende), Martin Köthe (2. Kassierer) und Kathryn Köthe-Kosmowski (1. Geschäftsführerin)
2 Bilder

Manfred Redder seit 55 Jahren dabei
Vorstand des 1. JJJC Lünen wurde einstimmig wiedergewählt

Ohne große Überraschungen, aber dafür gut besucht, verlief die Jahreshauptversammlung des 1. JJJC Lünen. Damit genügend Abstand zueinander gewahrt werden konnte, lud der Vorstand in die Turnhalle der Heinrich-Bußmann-Schule ein. Immerhin 28 Kampfsportler:innen folgten der Einladung. In ihrem Bericht stellte die erste Vorsitzende, Heike Tatsch, fest, dass der Verein trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie in den vergangenen anderthalb Jahren im Rahmen seiner Möglichkeiten recht...

  • Lünen
  • 19.09.21
  • 1
Sport
Von links: Hendrik Lohmann, Hubert Swiech und Tim Gerpheide.

*Friedrichsfelder Judoka in der 2. Bundesliga am Start
Hendrik Lohmann, Hubert Swiech und Tim Gerpheide mit erfolgreichen Platzierungen

Kürzlich starteten, nach mehreren COVID geschuldeten Verschiebungen, die Bundesligakampftage im Judo. Mit dabei auch drei Athleten aus Friedrichsfeld: Hendrik Lohmann (-90kg), Hubert Swiech (-60kg) und Tim Gerpheide (-73kg) zählen zum Aufgebot des Judo-Teams Holten. Die Oberhausener Mannschaft hat in den letzen Jahren einen fulminanten Durchmarsch gestartet der von der Verbandsliga, über Oberliga und NRW-Liga, bis hin zur zweiten Bundesliga geführt hat, wo man dieses Wochenende Premiere feiern...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.09.21
Sport
Das Judo-Team Holten um Chef-Coach Ralf Najdowski (links in blauem Shirt) feierte eine gelungene Bundesliga-Premiere. (Foto: Judo-Team Holten)
27 Bilder

Judo zweite Bundesliga
Gelungene Premiere für das JTH: Judo-Team Holten kehrt mit einem Sieg gegen Niedersachsenmeister nach Hause zurück

(JTH) 12.09.20 – Gelungene Bundesliga-Premiere für das Judo-Team Holten: Zum Auftakt trafen die Holtener mit dem JC Koriouchi Gelsenkirchen auf einen der Liga-Favoriten und mit dem SV Nienhagen auf den amtierenden Niedersachsenmeister. Dem Nachbarn aus Gelsenkirchen unterlag das JTH zwar, gegen Gastgeber Nienhagen holten die Männer um Chef-Coach Ralf Najdowski jedoch ihre ersten Liga-Punkte und fuhren einen 4:3-Sieg ein. Dem Favoriten zwei Punkte abgejagtZum Auftakt ging es für das JTH gegen...

  • Oberhausen
  • 12.09.21
Sport

Ehrungen für Langjährige Mitglieder beim 1. Judo und Jiu Jitsu Club Dortmund e.V. 1952
Mitgliederversammlung des 1. JJJC Dortmund e.V. 1952

Bei der wegen Corana auf den 05.09.2021 verschobenen Mitgliederversammlung des 1. Judo und Jiu-Jitsu-Club Dortmund e.V. 1952 konnten entliche Mitglieder mit einem Präsent und einer Urkunde für Ihre Vereinstreue geeehrt werden. • 55 Jahre Werner Kokoska • 50 Jahre Jürgen Werdeker • 40 Jahre Roland Möllering • 35 Jahre Ralf Witzkowski • 30 Jahre Ulrich Lange • 30 Jahre Jürgen Dorißen • 30 Jahre Martin Jarecki • 20 Jahre Jan Martens • 20 Jahre Melissa Räther • 20 Jahre Michael Schwengler • 15...

  • Dortmund-Nord
  • 06.09.21
  • 1
Sport

1. Judo und Jiu-Jitsu Club DORTMUND e.V. 1952
Fünf neue Judo Dan Träger in Dortmund Mitte

Am 04.09.2021 fand in Witten nach langer Lockdownzeit die erste Judo Dan Prüfung in NRW statt. Aus der Judo Abteilung Do-Mitte des 1.JJJC Dortmund stellten sich Aleyda Aslan, Alexander Kalka, Dominik Roeske, Shane Kanus und Pascal Horsthemke der Prüfung zum schwarzen Gürtel. Nach einer Vorbereitungszeit die aufgrund von Corona zweimal durch einen Lockdown unterbrochen wurde, war es dann endlich soweit! Es wurden eine Kata, verschiedene Würfe, Haltegriffe, Armhebel und Würgegriffe geprüft. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 06.09.21
Sport
Marcel Lauer - hier im Bild oben bei einer Trainingseinheit zur Vorbereitung auf die Bundesliga - ist bekannt für seine zupackende Art. (Foto: Judo-Team Holten)
3 Bilder

Judo Deutsche Einzelmeisterschaft
Holtener Koppers und Lauer ohne Platzierung - JTH dennoch stolz

(JTH) 05.09.20 – Am Wochenende kämpften die Judoka in Stuttgart um die Deutsche Meisterschaft. Mit Denny Koppers (-73 kg) und Marcel Lauer (+100 kg) gingen auch zwei Athleten vom Judo-Team Holten an den Start, blieben am Ende jedoch ohne Platzierung. Für Denny Koppers war der erste DM-Kampf zugleich der letzte. Der Holtener leistete seinem Gegner zwar erbitterten Widerstand über nahezu die gesamte Kampfzeit, doch ein zweiter Waza-ari des Kontrahenten kurz vor Schluss beendete die Partie...

  • Oberhausen
  • 06.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.