Judo-Club Haldern

Beiträge zum Thema Judo-Club Haldern

Vereine + Ehrenamt

DJB Judo Sportabzeichen

Am 3. Oktober 2019 absolvierten sechs Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V.  in Emmerich das DJB Judo Sportabzeichen. In den vier Disziplinen Judo-Fitnes, Kraft-Ausdauer, Beweglichkeit und Judo-Kreativität wurde die Leistungsfähigkeit der Judoka auf die Probe gestellt. Das DJB Judo Sportabzeichen in Bronze erhielten Max Kremer, Michael Schulz, Tristan Lankes, Isabell Wehofen sowie Alexander und Veronika Pandzioch.

  • Rees
  • 10.10.19
Sport

Knapp ein Jahr bis zum ersten Titel

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der U10 und U13 am 22. September 2019 am MSV Clubhaus in Duisburg feierte der Judo-Club Haldern 1978 e.V. drei Bezirksmeister- und einen Bezirksvizemeistertitel. Besonders Bezirksmeister Anthony Hartung und Vizemeister Julian Jagodic sind hervorzuheben. Sie haben erst zu Beginn des Jahres mit dem Judo begonnen und schon jetzt mit Top-Platzierungen überrascht. In der Altersklasse U10 gingen mit David Gertzen (- 37 kg), Julian Jagodic (- 43 kg) und Anthony...

  • Rees
  • 29.09.19
Sport
10 Bilder

16 Medaillen und zwei Technikerpreise

Wettkampfsiege, Platzierungen, Medaillen und Technikerpreise standen am Sonntag, den 15. September 2019 bei den Kreiseinzelmeisterschaften der U10/U13 und beim Kreispokalturnier der U15 in Emmerich bei der Jugend des Judo-Club Haldern 1978 e.V. auf den Wunschzetteln. Das Ergebnis: Acht Gold-, sechs Silber-, zwei Bronzemedaillen und zwei Technikerpreise. Levi Steinhauf, Julian Jagodic, Alexander Pandzioch, Pedro Cardoso und Leroy Hampten dürfen sich Kreismeister 2019 nennen. Vizekreismeister...

  • Rees
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Freundschaftliches Miteinander

Eine tolle Stimmung und eine freundschaftliche Atmosphäre erlebten die Mitglieder des Judo-Club Haldern 1978 e.V. mit ihren Familien, den Gästen der zentralen Unterbringungseinrichtung aus Rees und den Betreuern der Malteser am letzten Wochenende im August auf dem Reitplatz in Haldern. „Einfach nur schön.“, so lautete das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In Kooperation mit den Maltesern in Rees ermöglicht der Judoverein aus Haldern den Bewohnern der zentralen...

  • Rees
  • 14.09.19
Sport
5 Bilder

Gelungener Start nach der Sommerpause

Die Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. konnten trotz der trainingsfreien Zeit in den Sommerferien am vergangenen Wochenende beim Landeseinzelturnier in Lünen zwei beachtenswerte Erfolge feiern. Lio Molzahn (- 34 kg) belegte in der Alterklasse U 14 den zweiten Platz. In der U 17 kämpfte sich Veronika Pandzioch (- 48 kg) auf den dritten Rang. Pedro Cardoso (U14/- 43 kg) zeigte in seinen beiden Kämpfen durchaus gutes Judo. Trotz alle dem konnte er seine Chancen nicht nutzen und so blieben...

  • Rees
  • 11.09.19
Sport
5 Bilder

„Das war eine schöne Prüfung“

So lautete das Fazit der beiden Kyu-Prüfer Mark Heinz (TV Rees) und Christian Krebbing, die kurz vor den Sommerferien beim Judo-Club Haldern 1978 e.V. das Prüfungsprogramm der sieben Prüflinge unter die Lupe nahmen. Wie so oft folgt auf eine eher holprige Vorbereitung meist eine gute Prüfungleistung. Die Prüflinge beherrschten ihr Programm und spulten die Prüfungsfächer nach und nach so ab, dass es kaum einen Grund für die Prüfer gab, in den Ablauf einzugreifen. „Es haben alle bestanden“,...

  • Rees
  • 13.08.19
Vereine + Ehrenamt
Die Anfänger konnten sich beim Stierkampf messen
10 Bilder

Leonie, Melinda, Batfrin, Ryan und Akam auf "Safari"

Am 15. Juni 2019 trafen sich mehr als 70 Kinder um mit dem Judo-Club Haldern 1978 e.V. auf „Safari“ zu gehen. In der Sporthalle am Motenhof begrüßte die 1. Vorsitzende Cornelia Kremer Judoka aus Emmerich, Kleve, Bedburg-Hau und Haldern. Mit Leonie, Melinda, Batfrin, Ryan und Akam waren auch erstmalig fünf Kinder aus der OGaTa Haldern und der zentralen Unterbringungseinrichtung der Malteser in Rees dabei. Mutig stellten sich die fünf Kinder aus den Betreuungseinrichtungen der...

  • Rees
  • 20.06.19
Sport
4 Bilder

Halderner Trio in Essen auf der Tatami

Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. war am 02. Juni 2019 zu Gast beim 1. Essener Judo-Club 1950 e.V. in Essen-Kupferdreh. Beim landesoffenen Turnier der U15 Jugend feiert Veronika Pandzioch erneut einen Turniersieg, Alexander Pandzioch holt Silber, Pedro Cardoso belegt Platz sieben. Schon beim Aufwärmen signalisierten die vielen „dunklen Gürtelfarben“, dass das kein Wettbewerb für Anfänger ist. „Hier will jeder gewinnen“, so stimmte Trainer Hans-Jürgen Martens sein Wettkampftrio auf das Turnier...

  • Rees
  • 10.06.19
Sport
Bronze für Tanja Ehringfeld vom Judo-Club Haldern 1978 e.V.

Rhein-Ruhr-Pokalturnier in Duisburg

Beim 34. landesoffenen Rhein-Ruhr-Pokalturnier am 01. Juni 2019 in Duisburg  kämpften 162 Judoka um Medaillen und Platzierungen. Tanja Ehringfeld vom Judo-Club Haldern 1978 e.V. belegte Platz drei. Die Halderner Kampfsportlerin erwischte mit einem Sieg einen guten Einstieg in den Wettbewerb. Im zweiten Kampf gab es nach der regulären Wettkampfzeit von vier Minuten keine Wertung, so dass es in die Verlängerung ging.  Gut zehn Minuten kämpften beide auf Augenhöhe, bis ihre Gegnerin die erste...

  • Rees
  • 03.06.19
Sport
Pedro Cardoso setzt im Finale zum entscheidenden Wurf an.
9 Bilder

Gute Platzierungen für Halderner Judoka

Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. schickte beim 9. Generationenturnier am 26. Mai 2019 in Oberhausen vier Judoka auf Medaillenjagd. Gold für Pedro Cardoso, Fynn Böhling und Lio Molzahn gewinnen Bronze, Leroy Hampton verpasst mit Platz fünf nur knapp die Medaillenränge. Wochenlang haben sich die Judoka im Training auf die Gürtelprüfung am 25. Mai 2019 vorbereitet, so dass sie sich besonders auf den Wettkampf freuten. Trainer Hans-Jürgen Martens wusste, dass es für die vier Judoka nicht einfach...

  • Rees
  • 30.05.19
Sport
16 Bilder

Gürtelprüfung bestanden

Am 25. Mai 2019 nahmen 20 Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. erfolgreich an der Gürtelprüfung teil. Zu den Prüfungsbereichen gehörten die Fallschule, Grundform der Wurf- und Bodentechniken sowie Anwendungsaufgaben im Stand und im Boden. Max Kremer musste zudem im Prüfungsfach „Kata“ sein Können unter Beweis stellen. Zum Schluss stand das „Randori“ auf dem Programm. Die erfolgreichen Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. und ihre neuen Kyu-Grade: Maja Schulz (8.), David Storm (8.),...

  • Rees
  • 29.05.19
Sport
5 Bilder

"Morgenstund hat Gold im Mund"

Das frühe Aufstehen hat sich für Lio Molzahn, Alexander und Veronika Pandzioch gelohnt. Bereits um 7.30 Uhr gingen sie am 11. Mai 2019 im niederländischen Wehl beim Lentetoernooi über die Waage. Alle drei Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. holten am frühen Vormittag den Turniersieg. Auch in diesem Jahr zeigten die Halderner Judoka, dass sie auch im internationalen Vergleich bestehen können. Bei ihren vier vorzeitigen Siegen glänzte Veronika Pandzioch (-44 kg) mit verschiedenen Techniken...

  • Rees
  • 12.05.19
Sport
Die U10 und U13 Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V.
2 Bilder

Darauf kann man aufbauen

Die Trainer des Judo-Club Haldern 1978 e.V. waren mit den Leistungen ihrer U10 und U13 Judoka beim Kreis-Pokalturnier am 06. April 2019 in Emmerich mehr als zufrieden. Fünf erste Plätze, zwei Silbermedaillen, sechs Bronzemedaille und einen Techniker Preis nahmen die Kampfsportler mit nach Haldern. Für zehn der 16 Judoka aus dem Lindendorf endete mit dem Wettkampf in Emmerich eine ereignisreiche und aufregende Judowoche. Die erste Gürtelprüfung am Dienstag, der erste Wettkampf am Samstag. Da...

  • Rees
  • 07.04.19
Sport
6 Bilder

Knapp an einer Medaille vorbei

Beim 17. Internationalen Sichtungsturnier der weiblichen U16 am Samstag, den 06. April 2019 in Oberhausen gingen 205 Teilnehmerinnen auf die Tatami. Veronika Pandzioch vom Judo-Club Haldern 1978 e.V. verpasste nur knapp die Medaillenränge und belegte Platz fünf. Die Wettkämpferin des Judo-Club Haldern 1978 e.V. ging in einer Gruppe von 26 Teilnehmerinnen an den Start. Im ersten Kampf traft Veronika Pandzioch (- 44 kg) auf eine Kämpferin aus Großbritanien. Trotz guter Leistungen musste sie...

  • Rees
  • 07.04.19
Sport
11 Bilder

Gute Leistungen bei der Gürtelprüfung

Am Dienstag, den 02. April 2019 stellten sich elf der zwölf Judoka im Dojo des Judo-Club Haldern 1978 e.V. ihrerer ersten Gürtelprüfung. Prüfer Christian Krebbing (2. Dan) sah gut vorbereitete Prüflinge und war mit den Leistungen sehr zufrieden. Natürlich war die Nervosität bei der ersten Gürtelprüfung groß. Aber mit Christian Krebbing (2. Dan) stand ein erfahrener Prüfer an der Matte, der die Judoka ruhig und besonnen durch die verschiedenen Prüfungsaufgaben führte. Zu den Prüfungsbereichen...

  • Rees
  • 03.04.19
Sport
2 Bilder

Alles fest im Haltegriff

Beim „Tornooi van de Fruitstreek“ am 30. März 2019 im belgischen Sint-Truiden stand Tanja Ehringfeld vom Judo-Club Haldern 1978 e.V. auf der Wettkampffläche. Sie setzte auch bei diesem Turnier wieder ein  Ausrufezeichen und hatte die internationale Konkurrenz fest im „Haltegriff“. Gerne folgte Tanja Ehringfeld der Einladung zu diesem Turnier, an dem Judoka aus Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und Deutschland teilnahmen. Im ersten Kampf besiegte sie ihre Gegnerin mit einer Waza-ari...

  • Rees
  • 31.03.19
Sport
8 Bilder

Düsseldorf Open: Drei Podestplätze für Halderner Kampfsportler

Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. war am 23./24. März 2019 mit drei Judoka bei den 2. Düsseldorf Open in Düsseldorf-Benrath vertreten. Veronika Pandzioch und Tanja Ehringfeld holen den Turniersieg, Max Kremer belegt Platz zwei. Am Sonntag ging Veronika Pandzioch für den Judo-Club aus dem Lindendorf auf Medaillenjagd. In der Gewichtsklasse bis 44 kg nahmen neun Judoka aus den Bezirken Köln und Düsseldorf sowie Kämpferinnen aus Warschau teil. In der ersten Runde setzte die talentierte Kämpferin...

  • Rees
  • 25.03.19
Sport

Platz fünf beim DJB-Sichtungsturnier

Beim DJB-Sichtungsturnier der weiblichen U15 am 17. März 2019 in Backnang musste sich Veronika Pandzioch vom Judo-Club Haldern 1978 e.V. nach einem direkten Hansoku-make mit Rang fünf und dem Platz neben den Siegerpodest zufrieden geben. Von Anfang an musste Veronika Pandzioch (- 44 kg) gegen die starke Konkurrenz aus dem gesamten Bundesgebiet konzentriert kämpfen und erfolgreich sein, um auf der Siegerstraße zu bleiben. Und das Nachwuchstalent des Judo-Club Haldern 1978 e.V. meisterte diese...

  • Rees
  • 25.03.19
Sport
3 Bilder

WdEM: Medaille für den Halderner Judo-Club

Veronika Pandzioch vom Judo-Club Haldern 1978 e.V. landete bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U15 am 10. März 2018 in Nievenheim  wieder in der Spitzengruppe. Mit Platz drei erreicht sie wieder ein respektables Ergebnis. Veronika Pandzioch (- 44 kg) stieg erst in der dritten Runde in den Wettbewerb ein und erreichte souverän mit einem Ipponsieg nach gerade mal 16 Sekunden das Halbfinale. In einem ausgeglichenen Zweikampf gab es insbesondere am Boden die eine oder andere gute...

  • Rees
  • 17.03.19
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

Jolinchen ging mit gutem Beispiel voran

Das Jolinchen Mini-Sportabzeichen hat seit Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender des Judo-Club Haldern 1978 e.V. und wird gerne von den drei- bis siebenjährigen Kids angenommen. Am 09. März 2019 begrüßte der Judoverein rund 50 Kids auf dem Bewegungsparcours in der Sporthalle am Motenhof. Das Jolinchen sorgte für Spaß und zeigte sich dieses Mal besonders sportlich. In kleinen Gruppen wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den Betreuern über die aufgebaute Hindernisstrecke...

  • Rees
  • 10.03.19
Sport
7 Bilder

Dritte bei den Deutschen Einzelmeisterschaften

Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der U18  am Sonntag den 03. März 2019 in Leipzig feierte Isabell Wehofen vom Judo-Club Haldern 1978 e.V. mit dem Gewinn der Bronzemedaille den größten Erfolg in ihrer „Judokarriere“. Der ganze Verein fieberte mit. In der ersten Runde punktete Isabell Wehofen mit einem Uchi-Mata und anschließendem Haltegriff. Nach einem Freilos in der zweiten Runde folgte ihre einzige Niederlage gegen die spätere Silbermedaillengewinnerin. In der Trostrunde war sie mit...

  • Rees
  • 09.03.19
Sport
2 Bilder

Auf nach Leipzig

Am 16. Februar 2019 wurden die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U18 in Herne ausgetragen. Mit Max Kremer und Isabell Wehofen haben sich zwei Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. in der Vorrunde bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften die Startberechtigung für die Teilnahme an diesem Turnier erkämpft. Isabell Wehofen wird dritte und fährt zu den Deutschen Einzelmeisterschaften. Max Kremer musste krankheitsbedingt absagen, so dass sich Trainerin Tanja Ehringfeld nur mit Isabell Wehofen...

  • Rees
  • 17.02.19
Sport
5 Bilder

Silber für Veronika Pandzioch in Osnabrück

Am 09. Februar 2019 kämpfte das U15 Quartett des Judo-Club Haldern 1978 e.V. beim internationalen Crododiles Cup in Osnabrück. Veronika Pandzioch holt Silber. Frühes Aus für die Jungen des Judo-Club Haldern 1978 e.V.. Das zuletzt bei den Kreis- und Bezirkseinzelmeisterschaften erfolgreiche U15 Quartett des Judo-Club Haldern 1978 e.V. reiste zur Standortbestimmung zum internationalen Turnier nach Osnabrück. In einer 28-köpfingen Gruppe kämpfte sich Veronika Pandzioch (- 44 kg) mit gutem Judo...

  • Rees
  • 16.02.19
Sport
Alexander Pandzioch fixiert seinen Gegner am Boden
4 Bilder

Fünferticket gelöst

Am vergangenen Wochenende standen für die Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. die Bezirks-Einzelmeisterschaften der U15 und U18 auf dem Programm. Lio Molzahn, Alexander und Veronika Pandzioch, Max Kremer und Isabell Wehofen qualifizieren sich für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften. Bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften U15 in Velbert am Sonntag, den 3. Februar 2019 zeigten die vier Halderner Judoka gute Leistungen und erreichten ein beachtenswertes Vereinsergebnis. Die Geschwister...

  • Rees
  • 04.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.