JC 66 Bottrop Judoka erfolgreich beim Bezirkssichtungsturnier

Anzeige
Medaillen beim letzten Turnier des Jahres

In Münster stellten sich acht Nachwuchsjudoka des JC 66 den kritischen Augen der Bezirkstrainerin Irina Ahrens beim Bezirkssichtungsturnier. Mit zwei ersten Plätzen, zwei Silbermedaillen und dreimal Bronze gelang das durchaus erfolgreich. Abgerundet wurde das Ergebnis von Ann-Carolin Sudeicks fünftem Platz u14, -40kg. Die dritten Plätze belegten in der u14 Elif Ürker -40kg, Sophie Vrchoticky -33kg und Maurits Müller -31kg. Alle drei sind mit Jahrgang 2004 die jüngsten Starter gewesen und konnten gut mit den „Großen“ mithalten. Carolin Wunsch u14, -52kg und Albin Tahiri u14, +66kg konnten sich mit sehenswerten Siegen sogar ins Finale vorkämpfen und letztlich den zweiten Platz belegen. Auf dem obersten Treppchen standen dann Iliyas Vinaev u14, -46kg und Jos Prigge u17, -43kg. Beide zeigten eine konzentrierte Leistung und siegten verdient in ihren Kategorien.

Foto: die vier erfolgreichen Mädels mit dem Trainer (v.l.n.r.: Ann-Carolin Sudeick, Carolin Wunsch, Trainer Sven Helbing, Elif Ürker und
Sophie Vrchoticky) – Foto zur Verfügung


Weitere Informationen zu Verein, den Ligen und dem Training findet man jederzeit unter: www.jc66.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.