JC 66 richtet bundesweites Ranglistenturnier aus

Anzeige
Am Samstag findet in der heimischen Dieter-Renz-Halle das bundesweite Ranglistenturnier statt. Männer und Frauen aus ganz Deutschland kämpfen hier in Bottrop ab 9.30 Uhr um wichtige Ranglistenpunkte für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2018.
Für den JC 66 Bottrop gehen insgesamt acht Judoka an den Start. Bis 57 kg sind mit Anna Schmidt, Hannah Karrasch und der Gewinnerin des letzten Bottroper Ranglistenturniers Sina Felske gleich drei Bundesligakämpferinnen vertreten. In der Gewichtsklasse bis 63 Kg wird Saskia Wüst die Mannschaft repräsentieren. Seit Ende letzten Jahres kann Saskia die Trainingsmöglichkeiten dank der Bottroper Sportförderung vor Ort intensiver Nutzen. In der Gewichtsklasse bis 70Kg sind zwei weitere Bottroper Bundesligakämpferinnen auf der Matte zu sehen. Alina Fiedler und Linda Kloßak werden hier gegen die nationale Konkurrenz antreten. Ricarda Ulankiewicz, die seit Anfang des Jahres für den JC 66 startet, wird in der Gewichtsklasse über 78kg an den Start gehen. Bei den Männern wird Jan Tefett bis 73kg kämpfen, um sich hier mit der Konkurrenz zu messen. Insgesamt sind 167 Judoka am Wochenende auf der Matte, um sich einen Startplatz für die Deutsche Meisterschaft zu sichern.


Fotos vom DJB-Ranglistenturnier 2016: Kann Sina Felske ihren Titel verteidigen?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.