JC 66-Trio fährt zur Studenten-EM

Anzeige
In diesem Jahr nehmen drei Judoka vom JC 66 Bottrop an den Europameisterschaften für Studenten teil. Mit Julia Rotthoff, Hannah Karrasch und Sina Felske kämpfen drei Piratinnen am 9. und 10. Oktober 2015 im französischen Reims um die europäischen Titel in ihren Gewichtsklassen.

Die Nominierung der drei Piratinnen liegt bereits einige Wochen zurück und ist für die Judoka etwas ganz besonderes. Die europäischen Titel werden nur alle zwei Jahre vergeben und maximal zwei Judoka pro Gewichtsklasse und Nation bekommen einen Startplatz. Für Hannah Karrasch und Sina Felske ist es die erste Teilnahme an der internationalen Unimeisterschaft. Julia Rotthoff kam bereits 2013 mit einer Medaille im Gepäck nach Hause.

„Ich war gerade an der Uni als ich den Anruf bekam, dass ich für die EM nominiert bin“, sagt Hannah Karrasch, die in der Gewichtsklasse bis 52 kg als amtierende deutsche Hochschulmeisterin an den Start geht. Für Karrasch kam die Nominierung überraschend. „In der Regel werden die deutschen Hochschulmeister nominiert, allerdings war es mein erstes Turnier nach längerer Verletzungspause und somit konnte ich keine anderen aktuellen Erfolge nachweisen. Der Anruf kam auf jeden Fall überraschend“, freut sich die Studentin der Universität Duisburg-Essen, die mit dem Traum von einer Medaille nach Reims fährt.

Sina Felske, Studentin der Ruhr-Universität Bochum, startet in der Gewichtsklasse bis 57 kg. „Auch bei mir war die Freude über die Nominierung sehr groß. Es ist eine offizielle Europameisterschaft und Titelkämpfe sind natürlich immer etwas besonderes“ sagt Felske und fügt hinzu: „Ich freue mich auf eine tolle und neue Erfahrung, eine super Zeit mit dem Team und darauf, dass ich ein Turnier auf diesem hohen Niveau kämpfen darf. Ich habe mich gut vorbereitet und freue mich, wenn ich nach einer Medaille greifen kann.“

Julia Rotthoff von der Universität Duisburg-Essen konnte bereits im Jahr 2013 eine Bronzemedaille bei den Studenten-Europameisterschaften in Coimbra / Portugal abgreifen. Rotthoff startet in der Gewichtsklasse bis 48 kg und erinnert sich zurück: „Das war ein super Ereignis. Der Wettkampf lief gut organisiert ab, wir wurden herzlich empfangen und waren ein tolles Team. Ich freue mich jetzt schon auf die gute Stimmung und eine ganz tolle Eröffnungsveranstaltung. Natürlich hoffe ich auch, am Ende wieder auf dem Treppchen zu stehen.“

Alle drei Piratinnen haben sich in den letzten Wochen sehr gut auf den anstehenden Wettkampf vorbereitet. Eine Medaille ist für jede das persönliche Ziel. Bereits am Mittwoch geht es los in die französische Stadt und vielleicht bleibt neben dem Wettkampf und Rahmenprogramm auch ein wenig Zeit die Umgebung zu erkunden.

Fotos: Julia Rotthoff greift in der Gewichtsklasse bis 48 kg an
Hannah Karrasch und Sina Felske präsentieren stolz ihr EM-Outfit
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.