Hinweise erbeten: Unbekannter onaniert auf Bahntrasse vor Oer-Erkenschwickerin

Anzeige
Dienstag, gegen 20.30 Uhr, ging eine 48-jährige Oer-Erkenschwickerin auf der alten Bahntrasse, welche zwischen der Recklinghäuser Straße und der Straße An der Zechenbahn verläuft, entlang. Plötzlich überholte sie ein unbekannte Mann mit einem Mountainbike. Kurze Zeit später ging die 48-Jährige an einer Bank vorbei, auf der der Mann nun saß und onanierte.
Täterbeschreibung: 25-30 Jahre, schlanke Statur, dunkle, Ohr lange Haare.
Die 48-Jährige ging zügig an dem Mann vorbei, der dann in Richtung Oer-Erkenschwick davonfuhr.
Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.