"Aber bitte mit Sahne" – Gabriele Banko singt Chansons über das süße Leben

Wann? 24.09.2017 15:00 Uhr

Wo? Marienkirche, An der Marienkirche 11, 46284 Dorsten DE
Anzeige
Mit Chansons über das süße Leben in Cafés begeistert die Bremer Chansonnière Gabriele Banko am 24. September im Gemeindehaus St. Marien. (Foto: Privat)
Dorsten: Marienkirche |

Hervest. Chansons über das süße Leben in Cafés und Konditoreien singt Gabriele Banko am Sonntag, 24. September, im Rahmen der Dorstener Stadtklänge um 15 Uhr im Gemeindehaus St. Marien.

In Liedern, Schlagern und Geschichten von Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Wolfgang A. Mozart, Kurt Weill, Erich Kästner und in eigenen Kreationen lässt sie die Orte unwiderstehlicher Versuchungen aufblühen. Das Programm ist ein Hohes Lied auf die „Kleine Konditorei“ und das Café als Treffpunkt der Frischverliebten, der Kaffeekränzchen und stillen Genießer. Gleichzeitig ist es ein Abgesang auf Coffee to go, Cupcakes und Cookies.

Mit ihrer tiefen Stimme, die an Hildegard Knef erinnert, begeisterte die Bremer Chansonnière schon 2015 im Rahmen der Dorstener Stadtklänge ihr Publikum. Ihre aktuellen musikalischen Begleiter Bojana Tadic (Cello) und Hans-Jürgen Osmers (Klavier) sorgen für stimmungsvolles Kaffeehaus-Flair.

Der Kulturkreis St. Marien als Gastgeber sorgt für den guten Kuchen und Kaffee.

Karten zum Preis von 15 Euro incl. Kaffee und Kuchen sind bei der Sparkasse Vest, Julius-Ambrunn-Str. 2, Tel.: 02362/4010 sowie bei der Vereinten Volksbank Dorsten, Südwall 23-25, Tel.: 02362/2040) und dem Onlineshop der Volksbank erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.