Adventliches Konzert in der Johanneskirche Dorsten

Wann? 27.11.2016 17:00 Uhr

Wo? Johanneskirche , Platz der Deutschen Einheit 6, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Sonja Jahn, in Dorsten lebende Harfenistin, gestaltet diesen Nachmittag gemeinsam mit ihrer Tochter Claudia (Gesang). (Foto: Privat)
Dorsten: Johanneskirche |

Altstadt. Zu einem festlichen Konzert lädt die Evangelische Kirchengemeinde Dorsten am 1. Advent, 27. November um 17 Uhr in die Johanneskirche ein.

Sonja Jahn, in Dorsten lebende Harfenistin, gestaltet diesen Nachmittag gemeinsam mit ihrer Tochter Claudia (Gesang). Sonja Jahn stammt aus Bratislava (heutige Hauptstadt der Slowakei). Ihre erste musikalische Ausbildung erhielt sie am Klavier. Jedoch von der Harfenmusik begeistert, wechselte sie bald zu diesem Instrument. Sie studierte in ihrer Heimatstadt am Konservatorium, später an der Akademie für musische Künste in Prag und ergänzte ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik in Köln. Sie ist Preisträgerin bei mehreren Musikwettbewerben.

Claudia Jahn, geboren 1991 in Dorsten, feierte als Sängerin erste Erfolge beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Wertvolle Bühnenerfahrungen sammelte sie in zahlreichen Konzerten in München, aber auch in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Orchestern (Internationale Symphoniker Dortmund, Sinfonieorchester der Musikhochschule München, Metropolitny Orchester Bratislava u.a.). Gleichzeitig sang sie in verschiedenen Bühnenproduktionen (Papagena in der „Zauberflöte“ und Barbarina in „Figaros Hochzeit“ von W.A.Mozart, Maria in „West Side Story“ von L. Bernstein, Luise in „Die Opernprobe“ von A. Lortzing u.a.).

Im März 2016 sang sie die Sopranpartie in der Markus-Passion von Reinhard Keiser in Voerde, trat im Rahmen der Dorstener „Frauenkulturtage NRW 2016“ mit einem Liederabend auf und wirkte bei einem Operettenabend im Stadttheater von Bratislava mit.

Zwischen den einzelnen Musikblöcken liest Pfarrer Hans-Jürgen Patro adventliche Texte, die auf die Zeit bis Weihnachten einstimmen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, um eine freiwillige Kostenbeteiligung wird gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.