Kabarettreife Lesung mit Lars von der Gönna im „Baumhaus“

Wann? 27.04.2017 19:30 Uhr

Wo? Cornelia Funke Baumhaus, Halterner Straße 5, 46284 Dorsten DE
Anzeige
Symbolfoto: Pixabay
Dorsten: Cornelia Funke Baumhaus |

Hervest. Nach mehr als 30 ausverkauften Veranstaltungen im gesamten Ruhrgebiet kommt Lars von der Gönna mit seinem Programm „Der Spott der kleinen Dinge“ am 27. April nun auch ins „Baumhaus“ nach Dorsten.

„Schreib das auf“, sagen Journalisten, wenn das Unerhörte für die Nachwelt nicht verlorengehen soll. Und Lars von der Gönna schreibt auf: selten große Weltgeschichte, meistens das ganz gewöhnliche Leben. Doch mit seinen Augen sehen wir plötzlich, wie schräg und reich an Kuriositäten all das ist, was wir auf den ersten Blick als schnöden Alltag abtun. „Neulich“ entdeckt der Autor Text für Text die doppelten Böden des Daseins und fragt: „Hier bin ich Mensch, aber darf ich’s überhaupt sein?“

Lars von der Gönna kennt keine Tabus: Es wimmelt von Schwiegermüttern und Diktatoren, der Mann sucht nach dem Chef vom lieben Gott und dem Endsieger der Rabattschlacht. Kluge Einsichten, komisch und stilsicher auf den Punkt gebracht. Besucher dürfen sich auf eine kabarettreife Darbietung freuen.

„Der Spott der kleinen Dinge“ findet statt am Donnerstag, 27. April, um 19.30 Uhr im Cornelia Funke Baumhaus, Halterner Straße 5. Der Eintritt kostet 5 Euro. Vorverkauf in der stadtinfo Dorsten, Recklinghäuser Straße 20. Reservierungen sind im Baumhaus möglich unter Tel. 02362 / 665550; oder via mail@cornelia-funke-baumhaus.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.