Kirche und Kino zeigt „Die Blumen von gestern“

Wann? 02.05.2017 20:00 Uhr

Wo? Central Kino Center Dorsten, Borkener Str. 137, 46284 Dorsten DE
Anzeige
Symbolfoto: Pixabay
Dorsten: Central Kino Center Dorsten |

Holsterhausen. Zu ihrer nächsten Filmvorführung in ihrer Reihe „Kirche und Kino“ lädt die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten am Dienstag, 2. Mai, um 20 Uhr ins Central-Kino, Borkener Straße 137, ein.

Auf dem Programm steht die deutsche Tragikomödie „Die Blumen von gestern“ aus dem Jahr 2017.

Zum Inhalt: Seine gestresste Frau Hannah (Hannah Herzsprung) sagt ihm, er solle aufhören zu jammern und das Leben so nehmen, wie es kommt. Aber für Totila Blumen (Lars Eidinger) kommt es nunmal öfters „sehr dick“. Totila erforscht den Holocaust, versteht absolut keinen Spaß und ist gerade sauer, weil seine Kollegen das Erbe des von ihm verehrten Professors Orkus besudeln werden, wenn sie ihren Plan durchziehen, einen Kongress über Auschwitz in ein werbefinanziertes Medien-Event zu verwandeln.

Den Rest bekommt Totila durch eine französische Studentin, die ihm als Praktikantin assistieren soll. Zazie ist nervig, devot und schläft mit Totilas Vorgesetztem Balthasar Thomas (Jan Josef Liefers). Deswegen hält Totila erst mal herzlich wenig von seiner neuen Gehilfin – bis sich die beiden, die jeweils familiäre Verbindungen zum Holocaust haben – irgendwann näherkommen…

Karten können zum Preis von 6 Euro im Central-Kino unter Tel. 02362 / 949392 vorbestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.