Komma vorbei - Bergbauverein Dorsten lädt ein zur offenen Führung

Wann? 08.07.2016 16:00 Uhr bis 08.07.2016 17:30 Uhr

Wo? Brunnenplatz Hervest, Brunnenplatz, 46284 Dorsten DE
Anzeige
Auf dem Rundgang durch die Zechensiedlung Fürst Leopold erfährt man die ein oder andere spannende Geschichte. (Foto: Sabine Bornemann)
Dorsten: Brunnenplatz Hervest |

Hervest. Komma vorbei – der Bergbauverein lädt am Freitag, 8. Juli zu einer offenen Führung durch die teilweise denkmalgeschützte Zechensiedlung Fürst Leopold in Hervest ein. Start ist um 16 Uhr an der Geschäftsstelle des Vereins am Brunnenplatz mitten in der Siedlung.

Es geht um die Geschichte der zwischen 1912 und 1920 für rund 5.000 Einwohner als Gartenstadt gebauten Siedlung, um spannende Geschichten aus der Siedlung und um die Entwicklung der Kolonie, die nach Schließung der Zeche Fürst Leopold streng genommen nur noch eine ehemalige Bergarbeitersiedlung ist. Eine der Stationen beim rund 90-minütigen Spaziergang ist der Interkulturelle Siedlungsgarten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person, für Gruppen (ab 6 Personen) 4 Euro pro Person. Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 0170/903 2644.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.