Neujahrskonzert mit den German Tenors

Wann? 10.01.2016 17:00 Uhr

Wo? Aula St. Ursula Realschule, Nonnenkamp, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: Aula St. Ursula Realschule |

Am 10. Januar gastieren die German Tenors um 17 Uhr in der Aula der St. Ursula Realschule Dorsten mit ihrem Neujahrskonzert. Zuletzt gastierten diese im Dezember 2006 mit großem Erfolg in Dorsten.

Die German Tenors und Claudia Hirschfeld


1997 gegründet sind die German Tenors eine der berühmtesten Tenor-Formationen der Welt. In allen großen Konzertsälen haben das Duo aus Johannes Groß und Luis del Rio ihre beeindruckenden Tenorstimmen erschallen lassen, und es gibt kaum eine musikalische Fernsehsendung, in der die German Tenors nicht mehrmals zu Gast gewesen sind. Das Repertoire der German Tenors umfasst eine ungewöhnliche Spannweite. In einer perfekt zusammengestellten Mischung präsentieren sie sowohl Arien von Verdi (La donna è mobile), Puccini (Nessun dorma) und Donizetti aus dem 19. Jahrhundert, als auch beliebte Canzonen und Evergreens wie “Funiculi Funicula” und “O sole mio” bis hin zu unvergesslichen Operettenmelodien. Das alles geschieht zwanglos und vor allem unterhaltsam, entweder in beeindruckenden Solodarbietungen, meist jedoch gemeinsam vorgetragen, wobei sich dann die Stimmen spielerisch ineinander verweben.

Begleitet werden die beiden Tenöre von Claudia Hirschfeld, einem Ausnahmetalent an den Tasten. In ganz Europa, aber auch in Nord- und Südamerika sowie Arabien und China hat sie schon erfolgreich in die Tasten gegriffen, aber auch bei TV-Auftritten für Furore gesorgt. Neben ihrer Tätigkeit als Solistin hat sich Claudia Hirschfeld auch als „Orchester“ für namhafte Sänger, Chöre und Instrumentalsolisten einen Namen gemacht und arbeitet dabei unter anderem mit Weltstars wie René Kollo, Eva Lind, der Trompetenlegende Walter Scholz oder eben denGerman Tenors zusammen. Mit zwei Händen und zwei Füßen schafft Claudia Hirschfeld für die gewaltigen Stimmen von Johannes Groß und Luis del Rio ein fulminantes, orchestrales Klangbild, das zudem beim Zuhörer eine ganz besondere Faszination erreicht.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Altstadtbuchhandlung Widdel, sowie an allen AD-Ticket-Vorverkaufsstellen. Weitere Infos aufwellmann-concerts.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.