Radspaziergang – Das Wasser und die Kohle

Wann? 10.06.2016 17:00 Uhr

Wo? Feuerwehrwache Lippetal, Lippetal 19, 46282 Dorsten DE
Anzeige
(Foto: Bergbauverein Dorsten)
Dorsten: Feuerwehrwache Lippetal |

An der alten Feuerwache im Lippetal startet am 10. Juni um 17 Uhr der Radspaziergang des Bergbauvereins „Das Wasser und die Kohle“. Unterwegs wird die Bedeutung von Lippe und Kanal für die Stadt Dorsten und besonders für den Bergbau thematisiert.



Es geht im gemütlichen Tempo am Kanal entlang Richtung Schleuse, dann zur Lippe und schließlich in die Zechensiedlung Fürst Leopold. An der Geschäftsstelle des Bergbauvereins am Brunnenplatz werden die Räder abgestellt und es folgt eine kurze Führung zu verschiedenen Plätzen in der Siedlung – auch zum Siedlungsgarten Fürst Leopold.
Letzte Station ist schließlich die Maschinenhalle, wo dann auch die Möglichkeit besteht, die aktuellen Ausstellungen zu besichtigen.

Der Radspaziergang kostet 5 Euro pro Person. Anmeldungen sind möglich unter Tel.: 02362/9972177 und auch unter der Email-Adresse siedlung@bergbau-dorsten.de.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
162.680
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 07.06.2016 | 10:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.