„Wir machen MITte – Dorsten 2020. Das Integrierte Innenstadtkonzept - ein Vortrag.

Wann? 08.03.2016 18:00 Uhr

Wo? VHS Dorsten, Im Werth 6, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: VHS Dorsten | Dorsten.

Die Stadt Dorsten wird in den nächsten Jahren bis 2020 die umfangreiche Stadterneuerungsmaßnahme „Wir machen MITte“ im Bereich der Dorstener Altstadt und Teilen der angrenzenden Stadtteile Feldmark und Hardt mit Unterstützung durch öffentliche Fördermittel umsetzen.

Dazu gehört beispielsweise die Aufwertung der Fußgängerzone und des Schölzbachs, ein Hof- und Fassadenprogramm, Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen, der Umbau und die Umnutzung des Bahnhofgebäudes, Initiativen zur Verbesserung des Wohnumfelds, eine Attraktivitätssteigerung des Treffpunkts Altstadt und die Einrichtung eines Stadtteilbüros. Gemäß dem Leitbild „Wir machen MITte“ sollen neben verschiedenen Fachämtern und der Politik auch Bürgerinnen und Akteure den Prozess begleiten und gemeinsam gestalten und umsetzen.

Martina Hartmann, Projektkoordinatorin im städtischen Planungs- und Umweltamt, wird an diesem Abend das Integrierte Innenstadtkonzept sowie einige Teilmaßnahmen beispielhaft vorstellen. Im Anschluss gibt es Gelegenheit für Fragen, Anmerkungen und Hinweise, die in den künftigen Planungsprozess aufgenommen werden können.

Im Rahmen der 31. Frauenkulturtage in Dorsten stellt sich die Frage, ob Frauen besondere Anliegen haben, die in der künftigen Planung berücksichtigt werden sollten? Sie sind eingeladen, sie an diesem Abend zu äußern.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 8. März, um 18 Uhr in der Volkshochschule Dorsten, Im Werth, Raum 108 statt. Der Eintritt ist frei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.