Zum vorerst letzten Mal: Zauberberg

Anzeige

Zum letzten Mal in der Spielzeit ist die Ballettfassung des „Zauberbergs“ am Sonntag im Opernhaus zu sehen. Ballettdirektor Xin Peng Wang ist das Wagnis eingegangen, der Wortgewalt dieses Jahrhundertromans eine Tanzsprache entgegenzusetzen, die die dekadent-morbide Atmosphäre der Heilanstalt ebenso fühlbar macht wie die historische Wendezeit, in der die literarische Vorlage angesiedelt ist.

(Foto: Bettina Stöß)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.