"Meister auf dem Fahrrad" in der Jugendverkehrsschule gekürt

Anzeige

Unter ehrenamtlicher Regie des ADFC-Kreisverbandes Dortmund ermittelten die besten Dortmunder Viertklässler aus Grund- und Förderschulen - knapp 180 an der Zahl - jetzt auf einem Abschlussparcours in der Jugendverkehrsschule im Fredenbaum-Park in Lindenhorst die "Meister auf dem Fahrrad". Bekannt gegeben werden sollen die Namen der "Meister" voraussichtlich online auf der ADFC-Homepage zum Schuljahresbeginn 2017/18, geehrt werden sie am 28. November im Rathaus durch Bürgermeisterin Birgit Jörder.

(Foto: Günther Schmitz)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.