Wenig frühlingshafte Natur am Rande von Kurl // Warten auf das Ende des Winterschlafs

Anzeige

Wenig frühlingshaft präsentiert sich derzeit noch die Natur in diesem Jahr. "Bäume und Pflanzen warten förmlich darauf, aus dem langen Winterschlaf zu erwachen", konstatiert der Neu-Kurler und Oster-Spaziergänger Hartmut Neumann angesichts seines Schnappschusses am Rande von Kurl mit Blick durch kahle Zweige und übers triste Stoppelfeld hinweg auf die katholische Kirche St. Johannes Baptista.

(Foto: Hartmut Neumann)
0
1 Kommentar
29.581
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 03.04.2018 | 19:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.