15 Jahre LWL-Tagesstätte Brackel gefeiert

Anzeige

Mit den "Slodkis" und eigenem Chor, vielen Gästen, Angehörigen und Nachbarn, Torten und Bio-Kaffee feierten die Patienten und Mitarbeiter um Leiterin Brigitte Jülich jetzt das 15-jährige Bestehen der LWL-Tagesstätte Brackel. Fünf Tage in der Woche verbringen die psychisch eingeschränkten "Gäste" hier, nehmen an Ergo- und Arbeitstherapien teil, an Garten-, Näh-, Gesprächs- und Sportgruppen, erfahren Hilfestellung für ein wieder weitgehend selbständiges Leben durch Stärkung im Alltag und in der Gemeinschaft.

(Foto: Günther Schmitz)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.