Bodelschwingher Sportschützen weiter erfolgreich

Anzeige
2. Mannschaft,von links: Klaus Türke, Ursula Becker, Heinz-Willi Hirsch, Rita Thielen und Bettina Gensmann

Mit zwei Siegen und einer knappen Niederlage schlossen die Bodelschwingher Sportschützen ihre anstehenden Wettkämpfe ab.

Nachdem bereits die 3. Mannschaft einen Sieg verzeichnen konnte, legten die erste und zweite Mannschaft nach.
Bodelschwingh II mit den Schützen Bettina Gensmann, Klaus Türke, Heinz-Willi Hirsch, Rita Thielen und Ursula Becker hatten die Schützen der SG Hamm zu Gast auf ihrem Schießstand an der Wenemarstraße. In der Disziplin Luftgewehr Auflage in der Bezirksliga setzten sich die Bodelschwingher mit 4:1 Punkten durch.
Die erste Mannschaft in der Westfalenliga mussten gleich zwei Wettkämpfe bestreiten. Sie hatten ebenfalls Heimrecht. Zu Gast waren hier der BSV Holzwickede und der DSC Wanne Eickel.
Gegen Wanne Eickel schossen für Bodelschwingh Peter Müller, Andreas Gensmann, Wilfried Becker, Hans Joachim Klein und Ralf Becker. Gleich zwei Paarungen dieser Begegnung erzielten Ringgleichheit, so dass es zum Stechen kam. Peter Müller bezwang seinen Gegner im Stechen. Nun stand es 2:2. Wilfried Becker musste ebenfalls ins Stechen. Da beide Schützen die erste drei Stechschüsse jeweils die Zehn trafen, kam nun beim vierten Stechschuss die Zehntelwertung zum tragen. Hier unterlag Becker knapp mit zwei Zehntel. Endstand letztendlich 3:2 für Wanne Eickel.
Im zweiten Durchgang gegen Holzwickede trat für Bodelschwingh Bettina Gensmann an Stelle von Ralf Becker an. Bei diesem Wettkampf lief es für Bodelschwingh besser, am Ende hieß es 3:2 für
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.