Kokolores: "Es kommt in Bewegung"

Anzeige

Karnevalsmusik ist kokoleres? Seit dieser Session in Düsseldorf auf jeden Fall. Aber halt: gemeint ist das im positiven Sinn. Denn Kokolores ist der Name einer Band, die seit dieser Session die Bühnen stürmt.

„Der Name steht für uns für Spaß, Spielfreude und das sich selbst nicht alle zu ernst nehmen“, erzählt Frontfrau Ursula Strunk, wie es zu dem Namen kam. Sie habe den Begriff „Kokolores“ schon immer gemocht.
2014 gründete sich die Band. Mit ihr stehen ihr Mann Jörg (Bass/Gesang), Rudy Kronenberg er (Gitarre/Gesang), Oliver Kliem(Schlagzeug/Gesang) und Barney Brands (Keyboard/Akkordeon/Gesang) auf den Bühnen. „Wir kommen alle aus dem Rock“, sagt Ursula Strunk, die damit teils auf verwunderte Blicke stößt. Vom Rock zum Karneval? „Die Kostüme sind anders, sonst nicht viel“, sagt sie. Dann erzählt sie weiter, dass sie keine Lust mehr gehabt habe Rocksongs zu covern und es im Karneval netter ist. „Zwischen dem Publikum und uns Musikern ist es ein Geben und Nehmen“, sagt sie.

"Düsseldorfer Mädchen"

Das Lied „Düsseldorfer Mädchen“ wird jetzt schon bei Karnevalsparties und in Düsseldorfer Kneipen hoch und runter gespielt. Der eingängige Refrain, die netten Zeilen wie „Auf mich kannst Du immer zählen, ich hab mein Herz am rechten Fleck“ sprechen an. „Die Songs habe ich mit dem Gitarristen geschrieben“, erzählt Ursula Strunk. Das Ganze solle sich in Zukunft noch mehr zur Bandgeschichte entwickeln, alle an den Stücken mitwirken.
Kokolores möchte nicht nur im Karneval begeistern. „Wir sind auch im Sommerbrauchtum aktiv“, so Strunk. Schon jetzt gebe es viele Anfragen für die kommenden Monate „„Es kommt in Bewegung“, freut sich die Sängerin.
In der laufenden Session absolvieren sie und ihre Bandkollegen 36 Auftritte. „Für die erste Session nicht schlecht“, so Strunk. Ihr Highlight davon? „An Altweiber treten wir um 12.40 Uhr auf der Bühne vor dem Rathaus auf“, so Strunk. Da freue sie sich auf das Menschenmeer.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.