Halderner Lauftreff trainiert für Vivawest-Marathon

Anzeige
(Bild: Privat)
Der Lauftreff des SV Haldern steigt ins Wintertraining ein, um sich auf einen Langstreckenwettbewerb vorzubereiten. Geplant ist, an dem neuen Vivawest-Marathon teilzunehmen, der am 12. Mai 2013 die Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck miteinander verbinden wird.
rees. Hier werden neben der klassischen Marathondistanz auch der Halbmarathon und eine Marathon-Staffel angeboten, bei der sich vier Läufer die 42,195 Kilometer teilen. Insofern ist die Veranstaltung auch für Freizeitläufer geeignet. Besonders interessant ist dabei die Streckenführung vorbei an Zechensiedlungen, alten Fördertürmen und Industriekultur - eben durch den Pott. So überquert man das Weltkulturerbe Zeche Zollverein, läuft durch die Essener Rathausgalerie, entlang am neuen ThyssenKrupp-Gelände und der Kokerei Prosper in den Nordsternpark. Der Lauftreff startet gerade ein 24-wöchiges Trainingsprogramm; dazu sind nicht nur Lauftreffmitglieder sondern alle Interessierten jederzeit willkommen. Alle die sich mal an einen Marathon bzw. Halbmarathon heranwagen möchten, sind herzlich zu einer gemeinsamen Vorbereitung eingeladen. Für jeden wird kostenlos ein individueller Trainingsplan erstellt, mit dem sich die gewünschte Zielzeit erreichen lässt.
Im Rahmen dieser Vorbereitung wird der Lauftreff Haldern immer wieder an regionalen Wettkämpfen teilnehmen, um die persönliche Fitness zu testen. So geht es z.B. am 16. Dezember nach Emmerich zum Adventslauf und am Jahresende zum Sylvesterlauf in Goch-Pfalzdorf. Ein Highlight wird im nächsten Frühjahr der Aufenthalt in der Jugendherberge Tecklenburg sein; ein Wochenende lang werden sich die Lindendörfler dort einerseits läuferisch vorbereiten und andererseits an den gemeinsamen Abenden das Vereinsleben genießen, um die Trainingsroutine auf angenehme Weise zu durchbrechen. Der Lauftreff des SV Haldern ist offen für alle; Interessierte, Hobbyläufer und Neueinsteiger sind immer sonntags um 10 Uhr am Vereinsheim im Lindenstadion gern gesehen. Weitere Informationen gibt es unter info@lauftreff-haldern.de, telefonisch bei Ludger Elting (0 28 50 / 13 85) oder unter www.lauftreff-haldern.de Der Lauftreff des SV Haldern ist offen für alle; Interessierte, Hobbyläufer und Neueinsteiger sind immer sonntags um 10 Uhr am Vereinsheim im Lindenstadion gern gesehen. Weitere Informationen gibt es unter info@lauftreff-haldern.de, telefonisch bei Ludger Elting (0 28 50 / 13 85) oder unter www.lauftreff-haldern.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.