Kultur
Wenn sich die Familie Heister trifft, dann kommen schnell schon einmal um die 100 Personen aus vier Ländern zusammen. Jetzt traf man sich auf dem Pekelshof in Klein-Netterden

Treffen der Familie Heister mit Angehörigen aus den Niederlanden, Mexiko, den USA und Deutschland
"Die ganze Mühe hat sich gelohnt. Es war toll"

Es sind die ganz besonderen Momente im Leben, die selbst die jüngsten Familienmitglieder schon in ihren Bann ziehen. Denn wenn sich Jung und Alt mit Namen Heister treffen, dann verspricht das Spaß, gute Laune und viel Abwechslung. Schließlich kommen die Mitglieder nicht nur aus Emmerich, sondern aus den benachbarten Niederlanden, den Vereinigten Staaten und Mexiko. Jetzt traf man sich auf dem Pekelshof in Klein-Netterden. Wer schon einmal ein etwas größeres Familientreffen organisiert hat,...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.08.19
Blaulicht

Versuchte Geldautomatensprengung
Täter flüchteten ohne Beute

In der Nacht zu Freitag (23. August 2019) gegen kurz nach 03:00 Uhr versuchten unbekannte Täter, einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank an der Straße Vor dem Delltor zu sprengen. Sie hebelten zunächst die Eingangstür zum SB-Bereich auf, anschließend die Abdeckung eines dortigen Geldautomaten. Dabei lösten die Täter einen Alarm aus, zudem wurden sie von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Zu sehen sind zwei augenscheinlich männliche Personen, bekleidet mit Overalls / Maleranzügen und...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Der Umbau zur Kulturscheune kann bald beginnen. Jetzt gab es eine Zusage zur Unterstützung vom Land NRW. Foto: Jörg Terbrüggen

40.000 Euro vom Heimatministerium für Umbau des Kuhstalls
Unterstützung perfekt

Große Freude beim Förderverein Schlösschen Borghees e.V.: Das Land NRW unterstützt den Umbau des Pferdestalls am Schlösschen Borghees mit einer Fördersumme von insgesamt 40.000 Euro. Diese Nachricht aus Düsseldorf überbrachte der Landtagsabgeordnete des Kreises Kleve, Dr. Günter Bergmann (CDU), der Vorsitzenden des Fördervereins Schlösschen Borghees Anke Neubauer. Bergmann hatte zusammen mit Bürgermeister Peter Hinze (SPD) einen entsprechenden Antrag des Fördervereins unterstützt und...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.08.19
Sport
Marcel Maltritz (m.) im Dress des VfL Bochum. Der ehemalige Abwehrspieler absolvierte über 300 Spiele für die Bochumer.

Maltritz: „VfL Bochum hätte ein Statement setzen können“

Die Causa Bakery Jatta (21) sorgt nach wie vor für anhaltende Diskussionen im deutschen Fußball-Rund. Mittlerweile aber nicht mehr nur in der 2. Liga, wo der Linksaußen für den Hamburger SV aufläuft. Der Ruf danach, dass der Deutsche Fußball-Bund eingreift und ein finales Machtwort spricht, wird immer lauter. Spätestens, nachdem nicht nur der 1. FC Nürnberg, sondern auch der VfL Bochum Einspruch gegen die Spielwertung aus dem jeweiligen HSV-Spiel eingelegt hat. Ex-Spieler Marcel Maltritz (40),...

  • Essen-Süd
  • 23.08.19
Vereine + Ehrenamt
Karla Imig ist eine von über zehn Fahrern beim Bürgerbus in Emmerich. Sie hofft in Zukunft auf neue Kollegen.

Karla Imig wirbt für neue Fahrer beim Verein Bürgerbus Emmerich.
"Wer sich das zutraut, soll kommen"

"Am Wochenende habe ich meine Freundin in der Burgstraße besucht. Mit einem Taxi kostet das zwei mal sieben Euro. Ohne Bürgerbus könnte ich das nur zwei Mal im Monat machen. Mit bin ich alle drei Tage da." Das sagte eine über 90-jährige Dame, die regelmäßig mit dem Bürgerbus unterwegs ist. Doch der Verein hat momentan ein Problem: Er sucht händeringend Fahrer. Eine von ihnen ist Karla Imig. Sie ist eine von insgesamt über zehn Fahrern, die derzeit den Bürgerbus von A nach B fahren. 1.165...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.19
Ratgeber
 Anfang 2020 soll die Umgestaltung der Eingangshalle des Willibrord-Spitals umgesetzt werden.

Geschäftsführer Hartmann kündigte weitere Umbaumaßnahmen an
Spital schreibt schwarze Zahlen

Die pro homine ist finanziell gesund. Sowohl das Marien-Hospital Wesel als auch das St. Willibrord-Spital Emmerich-Rees liegen über Plan, das heißt, besser als der Ist-Wert 2018 und die Planung für 2019. Das erklärte Geschäftsführer Diplom-Kaufmann Johannes Hartmann auf einer Pressekonferenz in Wesel. Eine Ausnahme ist die Geriatrie. Bedingt sei dies durch Chefarzt-Wechsel nach längerer Vakanz. Die neun Senioreneinrichtungen sind ausgelastet und erwirtschaften Überschüsse. Hartmann nahm auch...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.19
Kultur
Die Verantwortlichen freuen sich über die Erscheinung des neuen Buchs über den Eltenberg. Foto: Jörg Terbrüggen

Neues Buch: Eltenberg - Eine kulturhistorische Wanderung
Mehr als ein Wanderbuch

"Wir konzentrieren uns auf kulturhistorische Projekte und da ist der Eltenberg hier am Niederrhein das absolute Highlight. Was wir hier landschaftlich und kulturell vorfinden ist sensationell. Mehr geht eigentlich nicht." Karl-Peter Wiemer vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz kam aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Dazu hatte er auch allen Grund, denn der Verein hat gerade das Buch "Eltenberg - Eine kulturhistorische Wanderung" herausgegeben. Dabei war die...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.19
Natur + Garten
Anke Kawohl und Ole Engfeld bilden das neue Führungsduo im Freizeitbad Embricana.

Anke Kawohl und Ole Engfeld arbeiten Hand in Hand für das Freizeitbad und die Sauna
Das neue Embricana-Duo

Wer kann schon von sich behaupten dort zu arbeiten, wo andere ihre Freizeit verbringen? Anke Kawohl und Ole Engfeld können das. Die beiden bilden seit April das neue Führungsteam des Embricanas. Während die eine den Betrieb beinahe aus dem Effeff kennt, betrat der andere absolutes Neuland. Doch getreu dem Motto: "Nur gemeinsam kommt man auch zum Ziel" arbeiten beide Hand in Hand. "Mein Bruder wollte von mir wissen, was denn so das Tolle an dem neuen Job ist. Ich habe ihm geantwortet, Du...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.08.19
LK-Gemeinschaft

Fußball / 1.Bundesliga / Tippspiel 2
1. Bundesliga Tippspiel 2 / 2019 / 20

Bundesliga Tippspiel 2 Spielregeln: Es werden nur Tipps gewertet die eine Stunde vor dem Anpfiff des ersten Spiels abgegeben wurden. Bitte kopiert einfach die vorgegebene Spielpaarung und fügt sie ausgefüllt in die Kommentarleiste ein. Punkte: Sieg 3 PKT. m.richtigen Ergebnis 4 PKT. Unendschieden 1PKT. m. Richtigen Ergebnis 2 PKT. Ich würde auch bei Interesse der Tippgemeinschaft am Saisonende ein Treffen anbieten ;-), ( vielleicht auch mit Siegerehrung. ) Die...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.19
  •  11
  •  2
Reisen + Entdecken
10 Bilder

Verwunschene Orte
Der alte Märchenwald

Auf der Suche nach etwas ganz anderem stieß ich drauf. Auf einen alten Märchenwald. Einst von einem Vater für seine Kinder mitten im Wald gebaut, wurde er jedoch schon vor über 20 Jahren aufgegeben. Ich erinnere mich dunkel, ganz dunkel daran, dass es auch mal in Hochelten sowas gegeben hat. Mit Schaukästen, in denen die Märchen dargestellt wurden. Keine Ahnung, warum es ihn nicht mehr gibt, aber wahrscheinlich sind Märchen heutzutage leider einfach nicht mehr zeitgemäß.  Ein Besuch dieses...

  • Kleve
  • 20.08.19
  •  8
  •  5
Blaulicht

Drei Jugendliche haben 150 Schriftzüge hinterlassen
Sprayer gestehen Schmierereien

Sie haben in der ganzen Stadt ihre Schriftzüge mit Spraydosen hinterlassen. Jetzt gestanden sie bei der Polizei ihre Taten. Heute (20. August 2019) Nacht gegen 00:55 Uhr sah ein Anwohner an der Nierenberger Straße mindestens vier dunkel gekleidete Personen mit weißen Masken. Als er die Gruppe ansprach, ergriffen sie die Flucht. Ein Mitglied der Gruppe, ein 16-Jähriger aus Emmerich, konnte von den hinzugerufenen Polizeibeamten in der Nähe festgehalten werden. Er gab zu, kurz zuvor einen...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.19
Politik
Bürgermeister Peter Hinze (links) im Gespräch mit Stadtanzeiger-Redakteur Jörg Terbrüggen.

Sommerinterview mit Emmerichs Bürgermeister Peter Hinze
Emmerich will fahrradfreundlicher werden

Im vergangenen Jahr haben wir uns mit Peter Hinze im Rheinpark erstmals zum Sommerinterview getroffen. Diese Art der Reportage wollen wir nun fortsetzen. Treffpunkt in diesem Jahr war die Rheinpromenade. Dabei haben wir die verschiedensten Themenfelder besprochen. Alles redet momentan über den Klimanotstand. Einige Kommunen haben diesen bereits ausgerufen. Warum macht Emmerich das nicht? Peter Hinze: "Das wissen wir ja noch gar nicht. Es gibt einen Antrag der SPD, den Klimanotstand in...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.19
  •  7
Blaulicht

Einbruch in die Rheinschule Emmerich
Notebook und Bargeld aus Schule entwendet

Einbrecher waren am Wochenende mal wieder in Emmerich unterwegs. Ziel der Begierde: Die Rheinschule. Am Wochenende sind Unbekannte in die Rheinschule auf der Straße Hinter dem Mühlenberg eingedrungen. Im Bereich der Küche des dort ebenfalls untergebrachten Betreuungszentrums hebelten die Einbrecher ein Oberlicht auf und gelangten so in das Gebäudeinnere. In einem Büro sowie einem Sprechzimmer wurden die Schränke durchsucht bzw. aufgebrochen. Sie erbeuteten ein Notebook sowie eine geringe...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.19
Blaulicht

Zwei Verletzte in Emmerich
Schlägerei mit Kantholz und Messer

Mit einem Kantholz sowie einem Messer haben am späten Montagabend zwei Kontrahenten in der Fußgängerzone aufeinander eingeschlagen bzw. eingestochen. Die Polizei war gegen 23.30 Uhr durch einen der Beteiligten, einen 33 Jahre Emmericher, alarmiert worden, der behauptete, mit einem Stuhlbein geschlagen worden zu sein. Vor Ort trafen die Beamten auf den Verletzten, der anschließend in das Krankenhaus gebracht wurde. Der zweite Beteiligte war nicht mehr vor Ort. Dieser wurde dann gegen 00:00...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.19
Kultur
Konni Kuhndörfer (links) holte den Vogel runter und regiert nun in Haffen. Freude darüber herrschte bei seinem Mitkonkurrrenten Hannes Böcker.

Ein Mehrer regiert die Haffener Schützen
Konni hat's gemacht

"12 Uhr ist immer unsere Wunschvorstellung", bemerkte Pressesprecherin Margret Derksen von der St. Lambertus Schützenbruderschaft in Haffen. Aber wie das mit Wünschen nun mal so ist, manches Mal gehen sie in Erfüllung, manches Mal eben leider nicht. Und so dauerte es noch zwei Stunden, ehe der neue Regent der Bruderschaft feststand: Konni Kuhndörfer. Dass der neue Thronregent aus Mehr kommt, störte hier in Haffen niemanden. Gemeinsam mit Hannes Böcker, einem von insgesamt fünf...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.08.19
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Sie startet wieder / Fußball / 1.Bundesliga / Tippspiel 1
1. Bundesliga Tippspiel 1 / 2019 / 20

Ja ich möchte gerne ein Tippspiel anbieten, bin etwas kurzfristig, weil ich gestern erst entdeckt habe das Heinz K. mit seinem Tippspiel umgezogen ist und hier nicht mehr getippt werden kann. Hoffe auf reges Interesse. Wenn es Anklang findet bin ich bereit es durch zu ziehen Tippspielregeln werden noch bearbeitet. Habe da einige Ideen, aber hier möchte ich den Start schon mal ohne Regeln beginnen lassen. Weiteres wird sich zeigen. Nun denn, morgen ist Auftakt zur neuen Saison -----------...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.08.19
  •  12
  •  4
Kultur
Manfred und Maria Hollander regieren die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft.
2 Bilder

Manfred Hollander und Winfried ten Brink haben es geschafft
Zwei Könige an einem Tag

Das gibt es auch nur in Emmerich: Zwei Könige an einem Tag. Die Sebastianer und die St. Michael-Schützen machen es möglich. Erster im Bunde auf dem Schießstand am Schützenhaus Kapaunenberg war Manfred Hollander von der St. Sebastian Schützenbruderschaft. Ihm folgte etwas später Winfried ten Brink von der St. Michael Schützenbruderschaft. Alles war angerichtet auf dem Schießstand am Schützenhaus. Und das gleich in doppelter Hinsicht. Doch die dunklen Wolken, die sich am Himmel formierten,...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.08.19
Blaulicht
Das sind die sichergestellten Drogen.

Festnahme eines Niederländers bei Rees
Marihuana und Haschisch im Auto

Da hatten die Beamten der Bundespolizei ja wieder einmal das richtige Näschen. Bereits am Dienstagnachmittag, 23. Juli 2019 um 17:35 Uhr, überprüfte ein grenzüberschreitendes Polizeiteam (Bundespolizei und niederländisch königliche Marechaussee) auf der BAB A 3 bei Rees am Rastplatz Millingen einen 38-Jährigen Niederländer in einem Renault Twingo mit niederländischer Zulassung. Der sichtlich nervöse Mann übergab den Beamten mit zittrigen Händen seinen niederländischen Führerschein und gab...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.08.19
Kultur
44 Bilder

Auf die Freundschaft
Haldern Pop Festival 2019 am Samstag

Ich könnte jetzt einiges über die Bands und die Musik schreiben. Heute finde ich es aber schöner, über das Haldern-Gefühl zu schreiben. Warum ich jedes Jahr wieder dabei bin und mich darauf freue.  Ich sitze so auf meinem Campingstuhl und halte das Gesicht in die Sonne. Warmer Wind vermittelt das Gefühl des perfekten Sommertages, nach dem verregneten Freitag und dem kurzen, heftigen Schauer heute Morgen nicht unbedingt zu erwarten gewesen. Hinter mir das Lachen meiner Freunde, der Duft nach...

  • Kleve
  • 10.08.19
  •  8
  •  7
Kultur
Jürgen Straetmans war sowohl als Schüler als auch als Lehrer auf der Emmericher Realschule.

Als Schüler kam er auf die Realschule und verließ sie als kommissarischer Leiter
Schule immer im Herzen

Er kam als zehnjähriger Schüler auf die Schule und verließ sie am Ende als kommissarischer Leiter. Jürgen Straetmans hat auf und mit der Städtischen Hanse-Realschule viel erlebt. In guten wie in schlechten Zeiten. Und auch wenn er jetzt quasi als Letzter die Türen abgeschlossen hat, so wird er "seine" Realschule sicherlich nicht so schnell vergessen. Wir blickten mit ihm einmal zurück. Es war die Zeit der Kurzschuljahre, als Jürgen Straetmans zum ersten Mal die Städtische Realschule als...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.08.19
Blaulicht

Bei einer Kontrolle auf der A3 in Höhe Elten
30 Kilo Kokain sichergestellt

Die Beamten des Hauptzollamts Duisburg konnten am 1. August den Schmuggel von über 30 Kilogramm Kokain in einem Fahrzeugversteck stoppen. Die Kontrolleinheit Verkehrswege Emmerich kontrollierte routinemäßig ein aus den Niederlanden kommendes Fahrzeug auf der Autobahn A3 in Höhe des Grenzübergangs Elten. Der Alleinreisende war nach einem Geschäftstermin auf der Heimreise. Auf Nachfrage gab der 55-jährige Fahrer an, dass er keine verbotenen Waren oder Bargeld über 10.000 Euro mit sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.08.19
Wirtschaft
Das Foto zeigt (v.l.n.r.:) Anna Fox, Nadine Peerenboom, Mirza Can Nokta, Jonas Impekoven,	Hannah Theunissen, Peter Reichhold und Lars Angenendt (es fehlt Lennart Kratzenberg)

Neueinsteiger
Fünf junge Menschen starten ihre Ausbildung bei der Sparkasse

Für fünf junge Menschen begann Anfang August ein neuer Lebensabschnitt. Denn an diesem Tag starteten sie ihre Ausbildung bei der Sparkasse Rhein-Maas. „Aus den eingereichten Bewerbungen haben wir uns für diese fünf Bewerber entschieden, die nun in zweieinhalb Jahren den Beruf der Bankkauffrau bzw. des Bank-kaufmannes erlernen werden.“, so Nadine Peerenboom vom Personalmanagement. Begrüßt wurden die angehenden Nachwuchsbankerinnen und -banker zunächst von Peter Reichhold vom Vorstand der...

  • Kleve
  • 05.08.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Fun2go-Emmerich
Mal was neues in Emmerich

In Emmerich gibt es eine neue Idee. Senioren die das Fahrradfahren geliebt haben ,aber dieses nicht mehr können, sei es aufgrund körperlicher oder Psychischer Erkrankungen, dies wider zu ermöglichen.  Ich werde dieses Projekt im Rahmen meiner Möglichkeiten Unterstützen da Ich den Mehrwert erkannt habe.

  • Emmerich am Rhein
  • 03.08.19
Ratgeber
Auf der Station ist Dr. Dieter Borrmann kein Unbekannter. Hat er doch bereits viele Jahre dort beratend gearbeitet. 
Foto: Jörg Terbrüggen

Dr. Dieter Borrmann wird Chefarzt der Klinik für Altersmedizin Emmerich.
"Ich fange einfach mal an"

"Ich habe keinerlei Einarbeitungsprobleme, ich fange einfach an", scherzte der neue Chefarzt der Klinik für Altersmedizin im Willibrord-Spital, Dr. Dieter Borrmann. Der 64-jährige Mediziner arbeitet seit 1993 als niedergelassener Neurologe in Emmerich, jahrelang auch als Konsiliarius am Krankenhaus. Er tritt die Nachfolge von Dr. Guido Orth an, der das Krankenhaus verlassen hat. "Ich bin hoch erfreut, dass ich im Alter noch mal diese Option erhalte", bemerkte der neue Chefarzt bei der...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.08.19
Kultur
Hier werden künftig die Touristen in der neuen Tourist-Information am Willkommensort in Hochelten begrüßt.
5 Bilder

Schon jetzt werden Ehrenamtliche für Hochelten gesucht
In der Tourist-Information mitarbeiten

Was ist das für eine herrliche Idylle hier oben auf dem Eltenberg. Gerade machen sich zwei Mountainbiker auf den Weg durch die Wälder, zwei Wanderer kehren zu ihrem Auto zurück. Und auf dem Minigolfplatz versuchen gerade ein paar Leute den kleinen Ball in das Loch zu bugsieren. Und in der Mitte ragt der Bau der neuen Tourist-Information in die Höhe. Die Tourismus-Chefin freut sich bereits auf den Einzug in die neuen Räumlichkeiten. Doch bis dahin wird noch etwas Zeit ins Land ziehen. "Unser...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.07.19
Kultur
Don't forget the Joker hat am Freitag in Elten quasi ein Heimspiel. Sie eröffnen das diesjährige Rock over.
3 Bilder

"Rock Over Kiebitzsee" mit dritter Comeback-Auflage
Zeit fürs Festival

Das Festival „Rock Over Kiebitzsee“ findet auch in diesem Jahr wieder am 23. und 24. August statt. Das neunköpfige Orgateam lädt wieder zu einem Musikevent mit familiärem Charakter an einem besonders idyllischen Ort. Ende der 80er-Jahre begann das Festival. Nach mehreren Unterbrechungen und einem kurzzeitigen Standortwechsel, gibt es nun die dritte Combeack-Auflage wieder am Kiebitzsee, die auch in diesem Jahr mit freiem Eintritt lockt. Der Freitag startet gegen 18.30 Uhr mit der Eltener...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.07.19
  •  1
  •  1
Politik

Bürgerinitiative machte Flashmob mit Thema Chlorgasunfall entlang der Betuwelinie
Blitzaktion auf dem Wochenmarkt

Auch wenn es etwas ruhig um die Bürgerinitiative "Rettet den Eltenberg" geworden ist, sie sind weiter aktiv und positionieren sich auch nach wie vor in der Öffentlichkeit. Jetzt machten sie mit einem drei Minuten dauernden Flashmob am Samstag auf dem Emmericher Wochenmarkt auf die Gefahren mit gefährlichen Stoffen aufmerksam. Sie schlenderten gemütlich über den Wochenmarkt, doch als die Kirchenuhr elf Mal schlug, verharrten die Mitglieder der Bürgerinitiative "Rettet den Eltenberg" dort, wo...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.07.19
  •  1
Kultur
Da war der Jubel groß, als Tobi Wijnands endlich die Überreste des Vogels von der Stange geholt hatte.

Tobi Wijnands regiert mit Alexandra Hassel die Eltener Bruderschaft
Jaaaa! Tobi ist Schützenkönig

Albert Jansen schaute nach oben und schüttelte immer wieder den Kopf. "Das gibt's doch gar nicht", meinte er beinahe minütlich. Die fünf Königsbewerber um den Eltener Schützenthron machten es in diesem Jahr spannend - und lang. Erst mit dem 77. Schuss fiel die Entscheidung. Es war angerichtet. Die Sonne lachte über dem Kolpinghaus und ein leichtes Lüftchen wehte über die Schießanlage. Willy van Rijn eröffnete um 16.06 Uhr ein Schießen, das länger dauern sollte, als die meisten der...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.07.19
LK-Gemeinschaft

Es muss übrigens nicht immer direkt in den Urlaub gehen
Emmerich - Kleve - Niederrhein: Die Weidezaungeschichte geht in die nächste Runde

Beim betrachten dieser Aufnahme kamen mir im Nachhinein einige Gedanken ... es ist so einfach dem Alltag und dem eingepferchten Leben in den Büros, in den Autos und öffentlichen Verkehrsmitteln, in den Supermärkten, Nagelstudios, Fitnessstudios, Fußgängerzonen zu entgehen.  Wenn ich auf der Stelle trete, feststecke im ewig gleichen Hirn-Karussell, dann drängt es mich raus, in die Freiheit zu den Weidezaunpfählen. Am liebsten auf's niederrheinische Land. Dort genieße ich das satte Grün, die...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.07.19
  •  45
  •  16
Politik
Peter Driessen möchte im nächsten Jahr als Landrat kandidieren.
2 Bilder

Landratskandidat Peter Driessen
Er hat "Bock" es zu machen

Kleve. Das Schweigen ist gebrochen. Bei der heutigen Pressekonferenz, zu der Peter Driessen eingeladen hatte, präsentierten FDP, SPD und Bündnis 90 / Die Grünen, den Bedburg-Hauer Bürgermeister als möglichen Landratskandidaten, den sie bei der Kommunalwahl 2020 gemeinsam unterstützen wollen. "Eigentlich wollten wir Sie erst am 30. August informieren, damit im vorhinein unsere Parteimitglieder sich ein Bild vom Kandidaten machen können," so Norbert Killewald, Kreisvorsitzender der SPD....

  • Kleve
  • 26.07.19
  •  1
  •  3
LK-Gemeinschaft
27 Bilder

Fietse Tour am Niederrhein
Mit dem Rad über die Grenze ;-)!

Fietse Tour am Niederrhein Grenzüberschreitende Fahrradtour: Niederlande ( Dinxperlo ) Deutschland ( Suderwick ) Die VVV Agentur Dinxperlo hat am 21.07.19 wieder eine Tour grenzüberschreitend NL / D ausgearbeitet. Kurzfristig erfuhr ich davon und schon waren wir wieder dabei. Da war mir sogar der Sonntag nicht heilig ;-)! Nein, eigentlich bin ich Sonntags für Radtouren nicht zu haben, aber ich habe festgestellt das es sich bei uns hier am Niederrhein immer fahren lässt. Diese Tour...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.07.19
  •  12
  •  4
Politik

Spalte Eins
Kalt erwischt von der Landratskandidatur

Big Point im politischen Sommerloch: Am Wochenende machten Spekulationen die Runde, dass der parteilose Bedburg-Hauer Bürgermeister Peter Driessen bei der nächsten Kommunalwahl im nächsten Jahr als Landratskandidat für SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen antreten werde. Kalt erwischt wurde vor allen Dingen die CDU. Das Thema Landratswahl wurde bisher wie ein "Staatsgeheimnis" gehütet: Man spricht einfach nicht darüber, auch nicht in den Vorstandssitzungen des CDU-Kreisverbandes. Das mag mit...

  • Kleve
  • 23.07.19
  •  1
Politik
Der grüne Stadtverordnete MIchael Bay (l.) und der Bedburg-Hauer Bürgermeister Peter Driessen (r.9 bei der Eröffnung des Freibadbereiches im Sternbuschbad

Landratskandidat Peter Driessen
Erst einmal ist das große Schweigen angesagt ...

Die ersten Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. "Ein guter Mann, dem ich den Job zutraue. Daumen rauf!" postete der Kevelaerer Bürgermeister Dr. Dominik Pichler am Samstagabend auf Facebook. Soeben hatte er im Lokalkompass gelesen, dass der seit 2004 amtierende Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau, Peter Driessen, für die Kommunalwahlen 2020 als Landratskandidat von SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Kleve nominiert werden soll. Driessen (63) ist parteilos und wurde...

  • Bedburg-Hau
  • 22.07.19
Politik
Der parteilose Bürgermeister von Bedburg-Hau, Peter Driessen.

Kommunalwahl 2020
Der parteilose Bedburger Hauer Bürgermeister Peter Driessen soll Landratskandidat werden

Der seit 2004 amtierende Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau, Peter Driessen, soll für die Kommunalwahlen 2020 als Landratskandidat von SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Kleve nominiert werden. Darüber hat heute (20. 07. 2019) die RP zuerst berichtet.  Driessen ist parteilos und wurde zuletzt bei der Bürgermeisterwahl 2014  mit 84 Prozent wiedergewählt.  CDU-Herausforderer Hans-Jürgen Wellmanns erreichte damals 16 Prozent. Amtierender Landrat im Kreis Kleve ist seit 2004 Wolfgang...

  • Bedburg-Hau
  • 20.07.19
  •  1
Kultur
Redakteur Tim Tripp im Gespräch mit Tobias & André.
11 Bilder

PAROOKAVILLE 2019: Die 5. Hochzeit ist geglückt
Tobias & André feiern kunterbunte Hochzeit

Die wohl verrückteste Hochzeit des Jahres feierten Tobias & André auf dem PAROOKAVILLE-Festival in Weeze. Wir haben mit dem Beiden und ihrem Trauzeugen MC Fitti kurz nach der Trauung gesprochen.  MC Fitti du warst heute Trauzeuge der ersten gleichgeschlechtlichen Trauung in der Warsteiner-Parooka-Church. Wie bist du dazu gekommen? MC Fitti: Durch den guten Kontakt zur Warsteiner-Brauerei ist das ganze entstanden. Die haben mich vor einiger Zet gefragt. Ich habe nicht lange...

  • Kleve
  • 20.07.19
Politik
Bürgermeister Peter Hinze gratuliert Nadine Eichhorn und Nina Scholten zur „sehr gut“ abgeschlossenen Fortbildung. Mit dabei ist auch der städtische Ausbildungskoordinator Simon Jansen (von links).

Bürgermeister Peter Hinze gratulierte
Sehr gute Noten für Quereinsteiger im Rathaus

EMMERICH. Zwei Angestellte der Stadt Emmerich am Rhein hatten jetzt besonderen Grund zur Freude: Nadine Eichhorn und Nina Scholten haben vor wenigen Tagen als Quereinsteiger den Verwaltungslehrgang mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen. Dazu gratulierte den beiden heute Bürgermeister Peter Hinze mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent. Nadine Eichhorn, eigentlich gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau, arbeitet derzeit im Sekretariat des Gymnasiums. Nina Scholten ist ausgebildete...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.07.19
Kultur

Am 25. Juli mitmachen!
Greenscreen-Fotos in der Stadtbücherei

EMMERICH. Am Donnerstag, den 25. Juli 2019 findet in der Stadtbücherei Emmerich von 9:30 bis 12:30 Uhr für Mitglieder des SommerLeseClubs und alle andere interessierten Büchereikunden ein Fotoshooting der besonderen Art statt: man kann sich vor einer grünen Wand („Greenscreen“) fotografieren lassen. Der grüne Hintergrund kann dann am Computer durch vorbereitete Hintergründe ersetzt werden – zum Beispiel durch eine Sonneninsel mit Palmen oder Sterne im Weltraum. Beliebt sind die Fotos zum...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.07.19
Kultur
3 Bilder

Teilnahme am Historischen Hanseumzug zu Emmerich im Lichterglanz noch möglich
Jetzt noch schnell anmelden!

Emmerich. Am Wochenende 27. bis 28. Juli erwartet die alte Hansestadt wieder viele Besucher. An diesem traditionellen Promenadenfest mit Schiffskonvoi, Musikfeuerwerk und Hansemarkt findet auch wieder ein historischer Hanseumzug statt. Emmericher Bürger und Hanseinteressierte aus nah und fern sind eingeladen, am sonntäglichen Umzug teilzunehmen. Am Sonntag, dem 28. Juli findet in der Nähe des Krantores vor der Tourist Information ein kleiner Hansemarkt statt. Emmerich am Rhein und einige...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.07.19
Wirtschaft

Gesundheits- und Krankenpfleger
40 erfolgreiche Absolventen verabschiedet

Die Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) in Kleve hat nach erfolgreich absolvierter Ausbildung 40 Gesundheits- und (Kinder)kranken-pfleger/innen verabschiedet. „Wir gratulieren Ihnen zum bestandenen Examen und wünschen Ihnen für Ihren beruflichen Werdegang alles erdenklich Gute“, so Schulleiterin Andrea Huisman. „Den Grundstein haben Sie gelegt – mit einer hervorragenden Ausbildung.“ Die Absolventen im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege: Dunya Abdulkarim, Julia Bartjes,...

  • Kleve
  • 17.07.19
Kultur
Querbeat erobert die Bühne zusammen mit den 257er.
55 Bilder

Der große Festivalblog
Parookaville 2019: 5 Jahre Wahnsinn, Liebe und pure Glückseligkeit

Während der nächsten Tage informieren wir Euch hier mit neuen Informationen, lustigen Geschichten und zahlreichen Fakten rund um das PAROOKAVILLE-Festival im niederrheinischen Weeze. Montag, 22. Juli 2019, 13:30 Uhr: Die Bilanz zum Parookaville-Festival in Weeze mit bis zu 70.000 Besuchern je Festivaltag wird aus polizeilicher Sicht, wie auch in den vergangen Jahren, als sehr erfreulich bewertet. Am Anreisetag, Donnerstag (18. Juli 2019), und an den drei folgenden Veranstaltungstagen...

  • Kleve
  • 17.07.19
  •  2
Kultur

Parookaville 2019 - Bald geht es los!
Alle Informationen zu Verkehr und Anfahrt

Ausgangslage Das überarbeitete Verkehrskonzept für die Campsites ist im vergangenen Jahr aufgegangen, hat zu  einer weitgehend störungsfreien Anreise geführt und wird daher erneut umgesetzt. Einer derwichtigsten Punkte ist wieder die Einrichtung der Einbahnstraße auf dem Hülmer Deich ausschließlich am Donnerstag, 18.07., die durch die schnellere Parkplatz-Einweisung das gesamte Straßennetz in Weeze entlastet. Der Sonderschienenverkehr mit mehr Wagons auf den Hinfahrten und zusätzlichen Zügen...

  • Kleve
  • 16.07.19
Kultur
Die Weihnachtsgeschichte ist am 22. Dezember zu sehen.
2 Bilder

Buntes Theaterprogramm für Jung und Alt - Noch Karten erhältlich
Viele Stars auf der Emmericher Bühne

Die Auswahl ist getroffen, der Spielplan steht. Und die Macher sind zufrieden, denn die Resonanz auf das Theaterprogramm in Emmerich ist nach wie vor ungebrochen. Was die Zahlen belegen. "In den Ringen sind wir zu 80 Prozent ausgelastet, im Kabarettbereich sogar über 90 Prozent", berichtete Michael Rozendaal voller stolz. Und auch beim Theater für die jüngsten Besucher sind mindestens immer 400 Kinder anwesend. Es läuft! Ein wichtiger Faktor ist dabei sicherlich das ausgewogene Programm, bei...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.07.19
Politik
Der Geistmarkt soll künftig anders genutzt werden. Dazu wird es einen Ideenwettbewerb geben.
2 Bilder

Vieles läuft im Hintergrund, Steine werden nicht bewegt
Es tut sich was in Sachen ISEK

Viele interessierte Bürger hatten seinerzeit die beiden öffentlichen Veranstaltungen zum Integrierten Stadtentwicklungsprozess im PAN kunstforum genutzt, um ihre Ideen in eine lebendige Stadt mit einzubringen. Doch passiert scheint bisher nicht viel zu sein. Doch es lohnt sich, einmal genauer hinter die Kulissen zu schauen. Dort bewegt sich dann doch das ein oder andere. So hofft man seitens der Stadtverwaltung, noch im Juli ein Büro zu finden, welches den aktuellen Wettbewerb bezüglich des...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.