Nachrichten - Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.605 folgen Emmerich am Rhein
Reisen + Entdecken
Bärbel Gertzen
22 Bilder

DIE GARAGE
Kreativität braucht Raum

Liebe Leserinnen und Leser, WOW! Das war mein erster Gedanke als ich die Exponate in der Garage, im ganzen Haus UND auf dem gesamten Grundstück von Bärbel gesehen hatte. Wie jetzt? In der Garage? Da lagern doch sonst nur so „langweilige Dinge“ wie Autos oder Fahrräder oder auch Motorräder oder Werkzeug. Na ja, nicht ganz so bei Bärbel. Und jetzt bitte keine Proteste, ich habe nichts gegen Autos und Co. Puh, das wäre dann auch geklärt. Aber zurück in und auf die Gefilde von Bärbel. Die Dinge,...

Ratgeber
Seit Montag, 16. Mai, ist der Neue Steinweg für mehrere Wochen voll gesperrt.

Vollsperrung
Neuer Steinweg für mehrere Wochen gesperrt

Im Zuge der Arbeiten rund um den Neumarkt ist seit Montag, 16. Mai, der Neue Steinweg zwischen der Zufahrt zum Neumarkt und der Kreuzung Tempelstraße/Ölstraße gesperrt. In dem Bereich wird in den kommenden Wochen zunächst am Kanal gearbeitet und anschließend Fahrbahn und Gehwege erneuert. Die Zufahrt zum Parkplatz an der Gesamtschule ist über Paaltjessteege oder Neuer Steinweg weiterhin erreichbar. Für Anlieger bleiben die Zufahrten bis zur Baustelle frei. Zeitgleich ist die parallel zum Neuen...

LK-Gemeinschaft
Die WFG Emmerich am Rhein freut sich über zahlreiche Besucher, die am 28. Mai für die Trucks mit den Kindern Spalier stehen.
2 Bilder

Promenaden-Konvoi in Emmerich
Nächste Runde für „Wunderland Kalkar on Wheels“

Nach zwei Jahren Pause findet die Veranstaltung endlich wieder statt. Was war das doch für ein emotionales Erlebnis? Lautes Hupen der 100 teilnehmenden LKWs und zahlreiche strahlende Gesichter der mitfahrenden kranken Kinder und Gäste am Wegesrand. Das Charity-Event „Wunderland Kalkar on Wheels“ geht am Samstag, 28. Mai in die nächste Runde. Gegen 10.45 Uhr wird der Konvoi wieder an der Emmericher Rheinpromenade erwartet. Viele Besucher bereiten den Trucks mit tollen Aktionen wie z.B....

Ratgeber
Übung macht den Meister!
6 Bilder

Pedelc-Training, eine wichtige Sache!
Achim Jaspers: "Die Resonanz könnte aus Sicht der Kreispolizeibehörde deutlich besser sein."

Sie sind seit Wochen unterwegs, doch mit den steigenden Temperaturen werden es wöchentlich mehr: Menschen, die auf E-Bikes und Pedelecs über niederrheinische Straßen und Pättkes düsen. Allerdings unterschätzen manche (vor allem ältere) Nutzer der Elektroräder die Gefahren, die sich bei diesem Freizeitvergnügen auftun. Deshalb haben die Kreispolizei Kleve und die Verkehrswacht gemeinsam eine Reihe von Veranstaltungen auf die Beine gestellt, die E-Bikern das Fahrerleben leichter machen sollen. In...

Ratgeber
Es geht ums Grundstück und die dafür fällige Grundsteuer!
3 Bilder

Die Finanzämter informieren
Grundsteuerreform: Wie die Feststellungserklärung bei der Neuberechnung helfen kann

Eigentümer von Wohngrundstücken erhalten in den nächsten Tagen ein individuelles Informationsschreiben zur Umsetzung der Grundsteuerreform vom Finanzamt. „Mit den Informationsschreiben stellen wir den Eigentümerinnen und Eigentümern Daten zur Verfügung, die sie bei der Erstellung der Feststellungserklärung unterstützen und die Abgabe erleichtern“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung der Finanzämter in Dinslaken, Kleve und Wesel. Die Feststellungserklärung dient der Neuberechnung der...

Blaulicht
Bei dem Verkehrsunfall erlitt der 60-Jährige schwere Verletzungen.

Schwere Verletzungen
Alleinunfall mit Personenschaden in Emmerich

Am Dienstag (24.5) kam es auf der Kerstenstraße gegen 15:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 60-jähriger Mann aus Emmerich befuhr mit seinem Roller die Kerstenstraße in Fahrtrichtung Reeser Straße. Nach ersten Erkenntnissen überholter der 60-Jährige einen vor ihm fahrenden PKW, geriet beim Wiedereinscheren in den Grünstreifen und stürzte. Durch den Sturz erlitt der 60-Jährige schwere Verletzungen und wurde durch einen Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.05.22
Kultur
Die neue Emmericher Hanse-Jugenddelegation bereitet sich auf die diesjährigen Internationalen Hansetage in Neuss vor. Vlnr: Janik Houben (26 Jahre, Masterstudent Uni Duisburg/Essen & Jugendhanse Kommissionsmitglied), Malgorzata Lesczynska (18 Jahre Schülerin Gesamtschule), Dr. Manon Loock-Braun (Prokuristin und Bereichsleitung Tourismus WFG – Wirtschaft Marketing Tourismus), Kami Wolter (17 Jahre, Schülerin Gesamtschule).

„Ich bin gespannt was uns erwartet"
Emmericher Jugendhanse bereitet sich auf die Hansetage in Neuss vor

Emmerich am Rhein war bereits vor Ende des 14. Jahrhunderts eine Hansestadt und ist auch Mitglied des Neuen Hansebundes. Dieser wurde 1980 in Zwolle gegründet und seitdem präsentiert sich die Hansestadt Emmerich am Rhein auf den jährlichen Internationalen Hansetagen. In diesem Jahr findet dieser vom 26. bis 29. Mai in Neuss statt. Neben den Delegierten der Stadt Emmerich am Rhein bestehend aus dem Bürgermeister und Vertretern von Wirtschaftsförderung und Kulturbetrieben wird auch eine...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber
"Enkeltrick"-Variante: Die Betrugsmasche wird jetzt auch auf Messenger-Dienste wie WhatsApp ausgeweitet. Foto: mad

Neue Enkeltrick-Variante auch in NRW
Betrugsversuche über WhatsApp

Diese WhatsApp-Nachricht sieht erst einmal harmlos aus: "Hallo Mama, ich habe eine neue Nummer." Immer häufiger kommt sie aber nicht vom eigenen Kind, sondern von Kriminellen. Die weiten den bestens bekannten "Enkeltrick" jetzt auch auf sogenannte Messenger-Dienste aus. Dabei ist der Ablauf meist identisch: Erst schreibt das vermeintliche Kind, dass sein Handy kaputt sei und deshalb ein neues habe. Die Mutter möge die alte Nummer doch bitte löschen und die neue abspeichern. Stunden danach, oft...

  • Essen-Süd
  • 24.05.22
  • 3
Politik

Betuwe: Überarbeitete Planung für Streckenausbau in Emmerich-Elten wird ausgelegt

Die DB Netz AG hat für den Ausbau der Schienenstrecke zwischen der niederländisch-deutschen Grenze bei Emmerich bis Oberhausen beim Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Essen, ein Planfeststellungsverfahren beantragt. Der Planfeststellungsabschnitt 3.5 ist 7,6 Kilometer lang. Er beginnt kurz hinter dem Bahnübergang Felix-Lensing-Straße und verläuft durch die Niederungen des Gewässers Die Wild, passiert den Eltenberg und verläuft durch den Ortsteil Elten. Er endet an der Grenze zu den Niederlanden....

  • Emmerich am Rhein
  • 23.05.22
Blaulicht
Die Betrüger in Isselburg hatten sich über den Messengerdienst WhatsApp bei der Frau gemeldet.

Die Tochter bat vermeintlich um Hilfe
Gauner in Isselburg haben erneut Erfolg

Die Tochter bat vermeintlich um Hilfe - dem wollte sich eine Isselburgerin am Donnerstag, 19. Mai, nicht verschließen und überwies Geld. Doch die Bitte hatten in Wirklichkeit Betrüger geäußert, die sich über den Messengerdienst WhatsApp bei der Frau gemeldet hatten. Die Täter waren mit einer Masche erfolgreich, die derzeit verstärkt in Erscheinung tritt. Die Gauner geben sich als enger Angehöriger aus und behaupten, über ein Handy mit neuer SIM-Karte den Kontakt aufzunehmen. Zugleich bitten sie...

  • Isselburg
  • 23.05.22
LK-Gemeinschaft
10 Bilder

Sandskulptur in Rees zerstört und wieder aufgebaut
Kunst mit Sand 👍

Sandskulptur in Rees zerstört und wieder aufgebaut aus Liebe zur Kunst 👍  Am Samstag hatte ich eh in Rees zu tun, da bin ich doch auch im Skulpturen Park zurecht gekommen und sah wie der Künstler sein Werk neu bearbeitete. Er hatte einiges wieder her gestellt und ich denke und hoffe er konnte Sonntag das vollendete Werk zeigen. Ja, der Skulpturen Park Rees ist auch so ein beliebtes Ziel von mir, kann ich gut empfehlen ! Anschließend an der Promenade entlang schlendern, ist schon schön. Nun,...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.05.22
  • 15
  • 3
Natur + Garten
10 Bilder

Melde-Ecke für Eichenprozessionsspinner
Beitrag mit Upload-Tool gibt Ihnen die Gelegenheit, Ihre Mitmenschen zu warnen

Der Frühling war bislang eher warm und trocken. Allerbeste Bedingungen für den Eichenprozessionsspinner. Und obwohl die Behörden von Land, Kreis und Kommunen die Larven des fiesen Schädlings im April eifrig bekämpft haben, dürften sich die Raupen alsbald mächtig breit machen. Das brachte unsere Redaktion auf eine Idee: die EPS Melde-Ecke! Dabei handelt es sich um einen Beitrag bei Lokalkompass - und zwar mit Fotoupload!  Soll heißen, wer als User hier im Portal angemeldet ist, der kann ein Foto...

  • Wesel
  • 22.05.22
  • 2
  • 3
LK-Gemeinschaft
Die WFG Emmerich am Rhein freut sich über zahlreiche Besucher, die am 28. Mai für die Trucks mit den Kindern Spalier stehen.
2 Bilder

Promenaden-Konvoi in Emmerich
Nächste Runde für „Wunderland Kalkar on Wheels“

Nach zwei Jahren Pause findet die Veranstaltung endlich wieder statt. Was war das doch für ein emotionales Erlebnis? Lautes Hupen der 100 teilnehmenden LKWs und zahlreiche strahlende Gesichter der mitfahrenden kranken Kinder und Gäste am Wegesrand. Das Charity-Event „Wunderland Kalkar on Wheels“ geht am Samstag, 28. Mai in die nächste Runde. Gegen 10.45 Uhr wird der Konvoi wieder an der Emmericher Rheinpromenade erwartet. Viele Besucher bereiten den Trucks mit tollen Aktionen wie z.B....

  • Emmerich am Rhein
  • 22.05.22
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Sebastian Gampe, SL NaturEnergie Stiftung und Bürgermeister Christoph Gerwers.

Unterstützung durch SL NaturEnergie Stiftung
60.000 Euro für Vereine und Projekte in Rees

In den Windkonzentrationszonen im Stadtgebiet Rees wurden 2017 zehn moderne und leistungsstarke Windenergieanlagen in Betrieb genommen. Sie erzeugen insgesamt pro Jahr rund 70 Millionen Kilowattstunden sauberen Strom, mit dem rechnerisch jedes Jahr alle Reeser Haushalte sowie die Nachbarstadt Emmerich klimaneutral versorgt werden können. Neben dem sauberen Strom, den die Windenergieanlagen erzeugen, darf sich die Stadt einmal im Jahr zudem über Ausschüttungen durch die SL NaturEnergie Stiftung...

  • Rees
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft
Zur dieser unnötigen Zerstörungswut findet der Reeser Bürgermeister deutliche Worte: „Mir tut es für die Arbeit der Künstler und alle Reeserinnen und Reeser, die Freude daran hatten, unheimlich leid. Aber leider sterben die Idioten nicht aus!"
2 Bilder

Trauriger Vandalismus in Rees
Sandskulptur zerstört - Künstler retten, was zu retten ist

Zahlreiche Kinder, ganze Kindergartengruppen, Fahrradgäste der Stadt Rees und viele Einheimische, die gerne in ihrer Heimatstadt Rees wohnen, haben sich in den letzten Tagen mit der Reeser Sandskulptur und den „schönen Seiten von Rees“ fotografieren lassen. Seit der Nacht von Donnerstag, 19. Mai, auf Freitag, 20. Mai, sind diese Aufnahmen so nicht mehr möglich. Die Sandskulptur des Künstler-Duos Martijn Rijerse und Benno Lindel von sandcity.de ist einem Vandalismus-Vorfall zum Opfer gefallen....

  • Rees
  • 20.05.22
  • 4
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Vinci-Fiets-Verein präsentierte sich beim Warm-Up auf dem Emmericher Wochenmarkt.

Für Sonne und Radfahrer
Warm-Up auf dem Wochenmarkt Emmerich

Am vergangenen Samstag gab es auf dem Geistmarkt in Emmerich am Rhein viel Rad zu sehen: Die Verkehrswacht, der Fahrrad-Händler Zemto, der Vinci-Fiets-Verein sowie Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) standen während der Marktzeit für die Bürgerschaft zu Verfügung. Ziel war es, mit den Bürgern über das Radfahren ins Gespräch zu kommen und sie zugleich auch für das "STADTRADELN" zu begeistern. Schon vor acht Uhr wurde dazu ein Verkehrsparcours für...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft
Ein fröhliches „Daumen hoch“ der Kooperationspartner für die Namensgebung des gemeinsamen Heißluftballons: Johannes Janhsen, Vorstand Volksbank an der Niers, Andreas Meder, Sparkasse Rhein-Maas, Peter Schau , Volksbank Emmerich-Rees, Silke Gorißen, Landrätin Kreis Kleve, Hans-Josef Kuypers und Nathalie Tekath-Kochs von der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve sowie Ballonfahrer Michael Krämer von Wolkentaxi.
3 Bilder

Heißluftballon fürs „Gründerland Kreis Kleve“
Anne Hammans aus Xanten gewinnt mit „Start-Up“

Für die Landrätin ist diese Entscheidung das „i-Tüpfelchen“ für die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen den Sparkassen und Volksbanken und der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve: In diesen Wochen entsteht in Schweich bei Trier ein farbenfroher Heißluftballon als riesiger Werbeträger für das „Gründerland Kreis Kleve“ und den „Raum für Investitionen – Kreis Kleve“. Mit überzeugender Einstimmigkeit haben die Vorstände der Kreditinstitute in jüngster Vergangenheit dem seidenen Himmelsriesen das...

  • Kleve
  • 20.05.22
Vereine + Ehrenamt
Bei herrlichem Frühlingswetter startete die KAB St. Josef Millingen ihren Ausflug nach Kalkar.

KAB Millingen unterwegs
Zu Besuch im schönen Kalkar

Nach mehrjähriger Unterbrechung konnte die KAB St. Josef Millingen wieder zu einem Ausflug einladen. 14 Männer und Frauen folgten dieser Einladung. Bei herrlichem Frühlingswetter startete man am 12. Mai zu einem Besuch der Stadt Kalkar. Hier erwartete die Stadtführerin Helene Meurs die Gruppe, um kompetent und humorvoll in die Geheimnisse der Stadtgeschichte einzuführen. Es gab Informationen über den Marktplatz mit seinen schönen historischen Bürgerhäusern,  danach ging es weiter zum...

  • Rees
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft
Landrätin Silke Gorißen nahm bei Heiner Dünkelmann in Kalkar die Spielgeräte für die Kinder-Sommer-Aktion „Spielen ohne Grenzen“ in Augenschein

„Spielen ohne Grenzen“ im Kreis Kleve
Kostenfreie Aktionstage für Kinder während der Sommerferien in allen 16 Kommunen

Einmal in die Luft springen beim Bungee-Trampolin, klettern, rutschen, im Bällebad spielen oder hüpfen – die Kinder im Kreis Kleve können in den Sommerferien in allen 16 Städten und Gemeinden auf Einladung des Kreises Kleve unbeschwert spielen. Die Kreisverwaltung geht sozusagen auf große Tournee. „Da insbesondere die Kinder zu den ‚Verlierern der Corona-Pandemie‘ gehören, haben wir entschieden, dass es im Sommer 2022 anstelle des Jugendfestivals Courage neue, kurzfristig planbare...

  • Kleve
  • 19.05.22
Vereine + Ehrenamt
Für das Königspaar Sven und Erika Knäpper nebst Throngefolge werden nach drei langen Jahren Nachfolger gesucht.

Schützenfest
In Rees wird Schützenfest gefeiert

„Hurra, endlich wieder Schützenfest“, besser könnte man es nach zweijähriger Corona-Pause nicht ausdrücken. Von Freitag, 27. Mai, bis zum Montag, 30. Mai, feiert der Bürgerschützenverein Rees-Feldmark, Groin und Bergswick e.V. sein Schützenfest. Am Freitag, 27. Mai, treten die Feldmarker Schützen um 18 Uhr auf dem Schützenfestplatz an der Bergswicker Straße an. Um 18.30 Uhr findet das Preis- und Königsschießen der Jungschützen statt. Ab 19 Uhr wird DJ Ente im Festzelt auflegen. Am Samstag,...

  • Rees
  • 19.05.22
Wirtschaft
Denise Aigner, Nesrim Erden, Salina Ganther und Dominik Bamberg sind die neuen Pflege-Azubis im St. Willibrord-Spital

Pflege
Vier neue Pflege-Azubis im St. Willibrord-Spital

Im St. Willibrord-Spital Emmerich haben jetzt vier Auszubildende zu Pflegekräften ihren Dienst begonnen. Denise Aigner, Dominik Bamberg, Nesrim Erden und Salina Ganther wurden von den zentralen Praxisanleitern Inga Köster und Benno Pollmann begrüßt und im Haus vorgestellt. Der stellvertretende Pflegedirektor Thomas Voetmann richtete ebenfalls einige Worte des Willkommens an die neuen Azubis. Die angehenden Pflegekräfte wurden zu Beginn mit einer Fülle von Informationen versorgt, dabei ging es...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.05.22
Wirtschaft
Von links: Bürgermeister Peter Hinze, Geschäftsführer Deutsche Giessdraht Emmerich Dr. Alexander Khoury  und WFG-Geschäftsführerin Sara Kreipe

Unternehmen in Emmerich
Unternehmensbesuch bei der Deutschen Giessdraht

Für einen persönlichen Austausch mit der Emmericher Wirtschaft koordiniert die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Emmerich am Rhein (WFG) regelmäßig Unternehmensbesuche mit dem Bürgermeister.  Bürgermeister Peter Hinze besuchte nun gemeinsam mit WFG-Geschäftsführerin Sara Kreipe das Unternehmen Deutsche Giessdraht in Emmerich. Das im Jahr 1975 gegründete Unternehmen mit mittlerweile 110 Mitarbeitern am Standort Emmerich am Rhein, stellt heutzutage rund 250.000 Tonnen...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.05.22
Vereine + Ehrenamt
 Das amtierende Königspaar Jenna Knieling und Niklas Schmitz freut sich auf das Schützenfest in Hüthum.

Schützenfest
In Hüthum wird endlich wieder gefeiert

Jenna Knieling und Niklas Schmitz laden ein zum Schützenfest in Hüthum. Das amtierende Königspaar der St. Georg Schützenbruderschaft Hüthum-Borghees e.V. freut sich auf die Teilnahme der Bevölkerung und der Schützenschwestern und Schützenbrüder in den Tagen rund um Christi Himmelfahrt. Hüthum. Das Schützenfest startet am Mittwoch, den 25. Mai mit dem Jugendkönigschießen um 18.45 Uhr. Anschließend ist der Umzug zur Kirche, um dort an die Verstorbenen zu erinnern. Gegen 20.30 Uhr findet der große...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.05.22
LK-Gemeinschaft
Ab Freitag, 20. Mai, gelten keine besonderen Einschränkungen für Geflügelhaltungen mehr. Foto: Kreis Wesel

Ab Freitag können Geflügelhalter aufatmen
Sperrzone wird aufgehoben

Fast fünf Wochen nach dem später bestätigten Verdacht auf Geflügelpest in Kamp-Lintfort können die Geflügelhalter im Kreis Wesel aufatmen. Alle klinischen und virologischen Untersuchungen in der Sperrzone um den Putenbetrieb sind negativ verlaufen, so dass ab Freitag, 20. Mai, keine besonderen Einschränkungen für Geflügelhaltungen mehr gelten. Die Sperrzone, die weit in den Kreis Kleve reicht und auch den Kreis Viersen berührt, wird mit Wirkung zum 20. Mai aufgehoben. Im betroffenen Betrieb...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.05.22
Reisen + Entdecken
Bärbel Gertzen
22 Bilder

DIE GARAGE
Kreativität braucht Raum

Liebe Leserinnen und Leser, WOW! Das war mein erster Gedanke als ich die Exponate in der Garage, im ganzen Haus UND auf dem gesamten Grundstück von Bärbel gesehen hatte. Wie jetzt? In der Garage? Da lagern doch sonst nur so „langweilige Dinge“ wie Autos oder Fahrräder oder auch Motorräder oder Werkzeug. Na ja, nicht ganz so bei Bärbel. Und jetzt bitte keine Proteste, ich habe nichts gegen Autos und Co. Puh, das wäre dann auch geklärt. Aber zurück in und auf die Gefilde von Bärbel. Die Dinge,...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.05.22
  • 1
Politik
CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst hat die Grünen für Mittwoch um 14 Uhr zu ersten Gesprächen nach der Wahl eingeladen. Foto: CDU NRW
2 Bilder

Mittwoch um 14 Uhr erstes Treffen von Schwarz-Grün
Wahlsieger bewerten Lage in NRW

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Seit Montag prüfen die Parteien, wer mit wem in NRW regieren könnte. Erste konkrete Gespräche der Wahlsieger gibt es am Mittwoch ab 14 Uhr. Auf Einladung von CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst trifft sich eine schwarz-grüne Delegation in Düsseldorf. Dabei geht es nach Angaben der CDU noch nicht um konkrete Verhandlungen. Auf dem Programm steht die "Bewertung der aktuellen politischen Lage in NRW". Das ist ein erster Schritt, dem zügig weitere...

  • Essen-Süd
  • 18.05.22
  • 2
  • 1
Ratgeber
Es geht ums Grundstück und die dafür fällige Grundsteuer!
3 Bilder

Die Finanzämter informieren
Grundsteuerreform: Wie die Feststellungserklärung bei der Neuberechnung helfen kann

Eigentümer von Wohngrundstücken erhalten in den nächsten Tagen ein individuelles Informationsschreiben zur Umsetzung der Grundsteuerreform vom Finanzamt. „Mit den Informationsschreiben stellen wir den Eigentümerinnen und Eigentümern Daten zur Verfügung, die sie bei der Erstellung der Feststellungserklärung unterstützen und die Abgabe erleichtern“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung der Finanzämter in Dinslaken, Kleve und Wesel. Die Feststellungserklärung dient der Neuberechnung der...

  • Wesel
  • 17.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Michael Höfer freut sich als Mitglied des 6. Zuges der St. Georg Schützenbruderschaft auf das bevorstehende Schützenfest.
3 Bilder

Schützenvereine in der Region
Ablenkung kann hilfreich sein

Der 61-jährige Michael Höfer ist Diakon in der Kirchengemeinde St. Georg, aber zuständig für das ganze Stadtgebiet Rees: „Ein Diakon kann alles machen, bis auf die Durchführung der katholischen Eucharistie und keine Beichte abnehmen, aber Taufen, Hochzeiten, Beerdigen, Predigen und Krankenbesuche – das übliche Programm eines Geistlichen.“ In Rees gibt es vier weitere Diakone, die Tätigkeit ist immer ehrenamtlich. Ansonsten ist Michael Höfer bei der Post beschäftigt. Hauptsächlich ist Höfer als...

  • Rees
  • 16.05.22
Ratgeber
Seit Montag, 16. Mai, ist der Neue Steinweg für mehrere Wochen voll gesperrt.

Vollsperrung
Neuer Steinweg für mehrere Wochen gesperrt

Im Zuge der Arbeiten rund um den Neumarkt ist seit Montag, 16. Mai, der Neue Steinweg zwischen der Zufahrt zum Neumarkt und der Kreuzung Tempelstraße/Ölstraße gesperrt. In dem Bereich wird in den kommenden Wochen zunächst am Kanal gearbeitet und anschließend Fahrbahn und Gehwege erneuert. Die Zufahrt zum Parkplatz an der Gesamtschule ist über Paaltjessteege oder Neuer Steinweg weiterhin erreichbar. Für Anlieger bleiben die Zufahrten bis zur Baustelle frei. Zeitgleich ist die parallel zum Neuen...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.05.22
  • 1
Politik
Foto: Staatskanzlei NRW/R. Sondermann

+++ Liveblog Landtagswahl NRW +++
Schwarz-Gelb abgewählt, SPD verliert weiter, Grüne legen deutlich zu, FDP im Landtag

+++ Erste Prognose von Infratest dimap 18.02 Uhr: Grüne können Stimmenanteil nahezu verdreifachen (2017: 6,4 Prozent) +++ CDU stärkste Kraft vor SPD +++ FDP muss zittern +++ CDU 35 Prozent; SPD: 27,5 Prozent; Grüne 18,5 Prozent; FDP 5 Prozent; AfD 6 Prozent; Linke 2,1 Prozent; +++ Historisch schlechtestes Ergebnis für SPD: minus 3,7 Prozent +++ Die Grünen-Spitze feiert; Stimmung bei SPD sehr verhalten +++ CDU verbessert ihr Ergebnis von 2017 um zwei Prozent +++ Wahlbeteiligung auf 56 Prozent...

  • Essen-Süd
  • 15.05.22
  • 7
  • 2
Politik
Zwei Tage vor der Wahl sieht das ZDF-Politbarometer Extra weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD. Graphik: ZDF/Forschungsgruppe Wahlen

Umfragen: Weiter Kopf-an-Rennen von CDU und SPD
Partei-Prominenz auf Stimmenfang

Das Werben der Parteien um Wählerstimmen geht vor dem Wahlsonntag mit viel Polit-Prominenz weiter. Aus gutem Grund, denn auch die beiden jüngsten Umfrageergebnisse lassen vermuten, dass es Sonntag spannend wird. Das ZDF-Politbarometer Extra sieht dabei die CDU mit 32 Prozent vor der SPD (29 Prozent) und registriert bei den Konservativen ein Stimmenplus von drei Prozent gegenüber der Vorwoche. Die SPD erhielt ein Prozent mehr. Die Grünen kämen demnach auf 17 Prozent (minus eins), die Linke...

  • Essen-Süd
  • 13.05.22
  • 1
Blaulicht
Bei dem Unfall auf einem Supermarkt-Parkplatz in Emmerich wurde ein Auto stark beschädigt. Der Verursacher flüchtete.

Unfallflucht auf Parkplatz
Peugeot 107 in Emmerich beschädigt

Am Donnerstag, 12. Mai, zwischen 9 und 9.20 Uhr, hat ein unbekannter Autofahrer einen grauen Peugeot 107 beschädigt, der auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Normannstraße in Emmerich abgestellt war. Bei dem Unfall wurde die Beifahrertür hinten rechts stark eingedrückt, an der Delle blieb roter Fremdlack zurück. Der Verursacher flüchtete jedoch, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Zeugenhinweise werden daher von der Polizei Emmerich unter Tel. 02822/7830 erbeten.

  • Emmerich am Rhein
  • 13.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Fischtreppe sorgt dafür, dass Fische ungehindert zum Laichen zwischen den Gewässern wandern können.

Spannende Exkursion in Emmerich
Zur Fischtreppe an der Dornicker Schleuse

World Fish Migration Day – Wandernde Fische an der Dornicker Schleuse: Am Samstag, 21. Mai, von 10 bis 12 Uhr, gibt es eine spannende Exkursion zur Fischtreppe an der Dornicker Schleuse. Die Referenten an diesem Tag sind Martin Brühne und Sebastian Wantia. Treffpunkt ist die Pionierstraße 135 in Emmerich-Dornick, die Kosten betragen sechs Euro für Erwachsene, Kinder sind kostenlos dabei. Anmeldung über Tel. 02851/9633-0 oder wantia@nz-kleve.de. Die Wanderung zwischen Rhein und Baggerseen Im...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.05.22
Politik
19.000 Bürger in Emmerich am Rhein sind am Sonntag zur Landtagswahl aufgerufen. Die Briefwahl bewegt sich auf Rekord-Niveau.

Landtagswahl in Emmerich
189 Wahlhelfer am Sonntag im Einsatz

In Emmerich am Rhein sind am kommenden Sonntag, 15. Mai rund 19.000 Bürger zur Landtagswahl aufgerufen. Auch wenn sich die Briefwahlbeteiligung auf Rekordniveau bewegt, können die Wahlberechtigten ihre Stimme am Wahlsonntag persönlich in einem der insgesamt 18 Urnenwahlräume im gesamten Stadtgebiet abgeben. Die Angaben zu den Wahlräumen finden sich auf der Wahlbenachrichtigung. Außerdem findet sich auf der Website der Stadt Emmerich am Rhein (www.emmerich.de) ein Online-Wahlraumfinder, mit dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Eröffnung des Stadtfestes wird um 12.30 Uhr auf dem Marktplatz durch den Bürgermeister und die Vorsitzende der Reeser Werbegemeinschaft Renate Bartmann und den amtierenden Rheinkönig Michael Roos erfolgen.
2 Bilder

Nostalgie trifft Moderne
Das Reeser Stadtfest 2022 startet am 22. Mai

Nostalgie trifft Moderne – unter diesem Motto steht das Reeser Stadtfest 2022, das am 22. Mai startet. Historische Spielgeräte – eine Schiffschaukel, ein Kinderkarussell, ein kleines Kinderriesenrad, konkurrieren mit dem 4er Bungie und dem Tigerenten-Rodeo. Die Erwachsenen können eine nostalgische Orgel , ein Scherenschleifer – Fahrrad und andere historische Werkzeuge bewundern. Sandkünstler und PoffertjesWährend des Nachmittages können Stadtführungen mit dem Stadtführer Heinz Wellmann gebucht...

  • Rees
  • 12.05.22
Politik

Stoppt die AfD auch in NRW

Am Sonntag wird der neue Landtag in NRW gewählt. Derzeit sehen die Demoskopen die AfD bei ca. 7 Prozent. Der rechtsradikale, oder zumindest rechtslastige Teil der Bevölkerung wird diese Partei wählen, weil sie ein Sammelbecken für diese Menschen ist. Ein geringer Teil wird das Wahlprogramm lesen und sich davon überzeugen lassen. Es gibt jedoch viele AfD Protestwähler*innen, die ihre Interessen und politischen Überzeugungen nicht, oder nicht mehr von den traditionellen Regierungsparteien SPD,...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.05.22
Kultur
Die bekannte Folk-Band aus Rees kann man am 27. Mai live auf Burg Boetzelaer erleben.

Viersaitige Unterstützung
Folk mit "Lizzy´s" Cocktail am Niederrhein

Lizzy´s Cocktail, die am Niederrhein wohlbekannte Folk-Band aus Rees und Umgebung, hat jetzt eine Unterstützung bekommen von vier Saiten. Gemeint sind die vier Saiten einer Geige, die von einer versierten Musikerin gespielt werden: Anima van Malssen. Seitdem ist die Musik der Folk-Band nicht nur um eine Stimme reicher geworden. Das Repertoire der Band erstrahlt in einem neuen Glanz und schon lange gehegte musikalische Ideen konnten nun endlich aus der Schublade geholt und umgesetzt werden....

  • Kalkar
  • 12.05.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Diakon Manfred Wiskamp aus Elten führt am 14. Mai die Segnung der Pferde durch.

Für Pferdefreunde und Reiter
Pferdesegnung beim RV von Lützow Emmerich

Wie in jedem Jahr, hat der RV von Lützow Emmerich wieder eine Pferdesegnung für alle Pferdefreunde und Reiter geplant. Diakon Manfred Wiskamp aus Elten wird am Samstag, 14. Mai um 11Uhr, die Segnung durchführen. Anschließend findet für alle interessierten Reiter ein etwa einstündiger Ausritt in den Wäldern von Borghees statt - mit anschließendem “Bügeltrunk” und einer kleinen Stärkung.

  • Emmerich am Rhein
  • 12.05.22
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt Dr. Alexander Schmithausen, die Geschäftsführer Karl-Ferdinand von Fürstenberg und Johannes Hartmann sowie den Ärztlichen Direktor des Emmericher Krankenhauses, Dr. Jochen Heger.

Führungsriege in Emmerich komplettiert
Neuer Krankenhausdirektor am St. Willibrord-Spital

Dr. Alexander Schmithausen komplettiert die Führungsriege der pro homine: Der 37-Jährige ist seit Mai 2022 Krankenhausdirektor des St. Willibrord-Spitals in Emmerich und wird zudem ab Juli 2022 nach dem altersbedingten Ausscheiden von Geschäftsführer Johannes Hartmann auch Stellvertreter des neuen pro homine-Geschäftsführers Karl-Ferdinand von Fürstenberg sein. Dr. Schmithausen erinnert sich: „Als ich auf die Position für die pro homine und insbesondere für das St. Willibrord-Spital...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.05.22
LK-Gemeinschaft
Eine Anmeldung zum Trauercafé in Emmerich ist bis freitags vor der Veranstaltung erforderlich.

Trauercafé Labyrinth in Emmerich
Begegnung und Austausch am Neumarkt

Das Trauercafé Labyrinth öffnet am Sonntag, 22. Mai von 15 bis 17 Uhr wieder seine Pforten im Seniorencafé der Caritas, Neumarkt 2. Das Trauercafé bietet die Möglichkeit zur Begegnung und zum Austausch mit anderen Trauernden. Ein vertraulicher und sensibler Umgang miteinander ist selbstverständlich. Das Angebot ist kostenfrei und unverbindlich. Eine Anmeldung bis freitags vor der Veranstaltung ist aufgrund der geltenden Corona-Schutzverordnung erforderlich. Bei Rückfragen steht die...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.05.22
Politik
Wem ist klar, was man wählt, wenn man sich auf Wahlplakate verlässt? Weder Grüne (links) noch SPD bieten Inhalte an. Foto: mad
2 Bilder

Erst informieren, dann wählen
Was wollen die Parteien? Spitzenkandidaten antworten!

Wen und vor allem was wählt man eigentlich, wenn man bei der Landtagswahl am 15. Mai seine beiden Kreuze auf den Stimmzettel setzt? Wir haben bei den Spitzenkandidaten von CDU, SPD, Grünen und FDP nachgefragt. Die nordrhein-westfälischen Spitzenkandidaten sind im Vergleich zu anderen Bundesländern eher weniger prominent. Laut einer Umfrage des ZDF-Politikbarometers waren zum Beispiel Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und sein Herausforderer Thomas Kutschaty (SPD) eine Woche vor der Wahl 22...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
  • 10
  • 3
Politik
SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty war bereits NRW-Justizminister, jetzt möchte er Hendrik Wüst als Ministerpräsident ablösen. Bei den Grünen, bevorzugter Koalitionspartner, löste er in den letzten Tagen mit Einwänden zum Kohleausstieg Stirnrunzeln aus. Foto: SPD NRW

Spitzenkandidaten im Interview: Thomas Kutschaty
"In der Ampel lässt sich Verantwortung übernehmen"

Thomas Kutschaty möchte Ministerpräsident werden. Dabei gibt es ein Problem: Laut jüngsten Wahlumfragen ist der SPD-Spitzenkandidat 20 Prozent der Wahlberechtigten nicht bekannt. Gut für Kutschaty: Erstens hat er sich in dieser Hinsicht seit Januar um 27 Prozent verbessert. Zweitens geht es Ministerprädient Hendrik Wüst genauso. Und drittens: Setzt der Jurist und einstige NRW-Justizminister auf Rückenwind aus Berlin. Im LK-Interview zeigt er sich flexibel in Fragen der Energiewende und...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
  • 1
Politik
Geht selbstbewusst in die Wahl: Grünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur. Ihre Partei kann bisherigen Umfragen zufolge mit bis zu 18 Prozent der Stimmen rechnen und wird somit sicher in der künftigen Regierung vertreten sein. Foto: Grüne NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Mona Neubaur
"Bei den anderen ist nur die Rhetorik grün"

In Bayern geboren, seit 1977 in NRW zuhause: Die Grünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur hat 2003 in Düsseldorf ein Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie abgeschlossen und leitet seit 2014 den bundesweit größten Grünen-Landesverband. Den bisherigen Umfrageergebnissen zufolge wird sie nach dem Wahlsonntag "Königsmacherin": Ohne die Grünen wird in NRW nichts gehen. Im LK-Interview zeigt Neubaur zentrale grüne Positionen auf - der "Preis", an dem sich künftige Koalitionspartner...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Politik
NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp möchte als Spitzenkandidat der FDP nach der Wahl die Koalition mit der CDU fortsetzen. Aber er sendet auch Signale in Richtung Grüne. Foto: FDP NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Joachim Stamp
"Dreierbündnis ist denkbar"

Seit 2017 ist der promovierte Politikwissenschaftler Joachim Stamp NRW-Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration und stellvertretender Ministerpräsident. Genauso lange führt er als Nachfolger von Christian Lindner die Landes-FDP. Die Koalition mit der CDU würde er nach der Wahl gerne fortsetzen. Im LK-Interview macht er deutlich, dass es dann zum Beispiel in der Schulpolitik Verbesserungsbedarf geben würde. Und zeigt sich offen für Dreierbündnisse.  Der Krieg in der Ukraine ist...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Politik

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Hendrik Wüst
"Der Trend stimmt"

Hendrik Wüst hat vor sieben Monaten die Nachfolge von Armin Laschet angetreten. Der junge Ministerpräsident ist ein "alter Hase" im Politik-Betrieb. Bereits mit 15 Jahren gründete er in seiner Heimatstadt Rhede den Stadtverband der Jungen Union. Bis heute hat der Jurist eine bewegte Karriere hinter sich, war unter anderem Generalsekretär der CDU NRW und Verkehrsminister im Laschet-Kabinett. Im Wahlkampf spürt er Druck aus Berlin: Sollte die CDU nicht gewinnen, wäre das für Parteichef Friedrich...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Politik
5 Bilder

Letzter Aufruf - die Landtagswahl steht an!
Wer überzeugte die Wähler und holt ein Mandat? Kreuzchen machen bis spätestens 18 Uhr!

Und zack - da isser, der 15. Mai 2022!  Nordrhein-Westfalen wählt einen neuen Landtag. Die Wählerschaft beschert sich und dem Bundesland mindestens 181 Abgeordnete, die sich auf 128 Wahlkreise verteilen. Der Countdown läuft an diesem Sonntag bis abends um 18 Uhr. Danach wird ausgezählt. In jedem Wahlkreis wird eine Abgeordnete bzw. ein Abgeordneter mit relativer Mehrheit direkt gewählt (Erststimme). Die übrigen 53 Abgeordneten werden aus den Landeslisten der Parteien mit der Zweitstimme...

  • Wesel
  • 11.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Läuferinnen und Läufer vom Lauftreff des SV Haldern freuten sich, dass sie endlich wieder an einer Laufveranstaltung teilnehmen konnten.

Laufen
Läufer aus Haldern beim Bocholter Citylauf

31  Halderner Läufer heizten die ohnehin gute Stimmung in der Bocholter Innenstadt an und rührten die Werbetrommel für den Halderner Volkslauf am 26. Juni. Nach den aktuellen Lockerungen geht es langsam wieder los mit den Laufveranstaltungen. Für knapp 3.500 Läuferinnen und Läufer ging es beim Citylauf durch die Bocholter Innenstadt. Darunter auch 31 vom Lauftreff des SV Haldern. Seit Jahren waren die Halderner Stammgäste beim Bocholter Citylauf, aber auch sie mussten in den letzten Jahren...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.05.22
Politik
Wer regiert im neuen Landtag? Eine Woche vor der Wahl sind noch viele Fragen offen. Foto: Landtag NRW

Wahlumfragen: CDU und SPD fast gleichauf
Die Partnersuche hat begonnen

Jüngsten Umfragen zufolge liegen gut eine Woche vor der Landtagswahl CDU und SPD fast gleichauf. Die Umfragen zeigen auch: Am Ende könnte es eng werden. Beide werden sehr wahrscheinlich (wie in den letzten 27 Jahren) mindestens einen Partner brauchen. Stellt sich die Frage: Wer kann es mit wem? Zunächst die Ergebnisse der beiden "Sonntagsfragen" ("Wenn an diesem Sonntag gewählt würde...") dieser Woche. Infratest Dimap hat im Auftrag der ARD am Donnerstag dieses Stimmungsbild ermittelt: CDU 30...

  • Düsseldorf
  • 06.05.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Kripo Emmerich ermittelt zu mehreren Wohnwageneinbrüchen in Rees.

An der Straße "Zur Jasba"
Mehrere Wohnwagen in Rees aufgebrochen

Zwischen Dienstag, 4. Mai, 18.30 Uhr und Mittwoch, 4. Mai, 7.30 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Firmengelände an der Straße "Zur Jasba". Auf dem Gelände Brachen sie die Stauräume zweier Wohnwagen auf und beschädigten das Schloss eines dritten Wohnanhängers. Ob die Täter etwas entwendeten, ist bislang unklar. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen. 

  • Rees
  • 06.05.22
Blaulicht
Die Polizei Emmerich sucht einen flüchtigen Radfahrer, der einer Kontrolle in Rees entgehen wollte.

Polizei gesichtet und geflüchtet
Radfahrer flüchtet vor Kontrolle in Rees

Am Mittwoch, 4. Mai, kam es gegen 23.45 Uhr auf der Straße Queckvoor zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein geparkter Honda beschädigt wurde. Ein junger Fahrradfahrer sollte von einer Polizeistreife kontrolliert werden. Als der Unbekannte die Polizei erblickte fuhr er zunächst weiter. Dann löste sich jedoch die Kette vom Fahrrad, woraufhin der junge Mann vom Rad sprang und fußläufig flüchtete. Das Fahrrad rollte noch ein Stück weiter und prallte gegen den auf Höhe der Hausnummer 54 am...

  • Rees
  • 06.05.22
LK-Gemeinschaft
Paare in Emmerich können ab sofort ihren Wunschtermin für Trauungen in besonderem Ambiente reservieren.

Für "Ja-Sager" in Emmrich
Trautermine 2023 stehen ab sofort online

Das Standesamt der Stadt Emmerich am Rhein hat jetzt die Sondertermine für Trauungen im Jahr 2023 festgelegt. Heiratswillige Paare können ab sofort ihren Wunschtermin für Trauungen in besonderem Ambiente reservieren. Freitagsnachmittags und samstagvormittags besteht an bestimmten Terminen die Möglichkeit, sich auf Gut Falkenstein in Hüthum das Ja-Wort zu geben. Keine Trauungen in der Eltener Mühle Paare, die es besonders idyllisch mögen, haben auch die Möglichkeit, im neu gestalteten Garten von...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.05.22
LK-Gemeinschaft
Besonders stolz sind die Künstler darauf, 2017 in Duisburg mit 16,68 Meter Höhe einen neuen Rekord im Sandburgenbau aufgestellt zu haben. Vielleicht gibt es einen weiteren Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für Rees?

„Sandsationelle“ in Rees
Sandskulptur wirbt für die schönen Seiten der Stadt

Sonne, Sand und Wasser gibt es nicht nur in südlichen Gefilden. So wird es in diesem Jahr auch im Skulpturenpark in Rees eine „sandsationelle“ Aktion geben. Ab dem 16. Mai wird mit „Schönen Grüßen“ aus Rees und den schönsten Seiten der Stadt geworben. Das holländisch-deutsche Künstler-Duo, Martijn Rijerse und Benno Lindel von der deutschen Sandart-Galerie „Sandcity.de“ errichtet aus rund 25 Tonnen Sand innerhalb von sieben Tagen in einer spektakulären Aktion eine Sandskulptur zum Thema „Rees am...

  • Rees
  • 06.05.22
Ratgeber
Thema Existenzgründung in Emmerich: Nur wer den Schritt in die Selbstständigkeit sorgfältig vorbereitet, kann typische Gründungsfehler vermeiden.

Angebot der WFG Emmerich
Erstberatungsgespräche für Existenzgründer

Der Gedanke, beruflich selbstständig zu sein, ist für viele Menschen reizvoll. Doch nur wer den Schritt in die Selbstständigkeit sorgfältig vorbereitet, kann typische Gründungsfehler vermeiden und erfolgreich starten, so die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve. Wie gliedert man einen Geschäftsplan? Mit welchen Formalitäten hat man bei der Gründung zu rechnen? Welche Rechtsform verwendet man? Diese und weitere Fragen stehen beim Einzelberatungsgespräch für...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.05.22
LK-Gemeinschaft
Wibke Damen hat viele schöne Spielsachen für Kinder dabei, die sie in der Nähe des Spielplatzes im Rheinpark aufbauen wird.

Viele schöne Spielsachen
Spielmobil wieder unterwegs in Emmerich

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird auch in diesem Jahr das Spielmobil wieder in Emmerich am Rhein unterwegs sein. Los geht es am 9. Mai um 15.30 Uhr im Rheinpark. Wibke Damen hat viele schöne Spielsachen für Kinder dabei, die sie in der Nähe des Spielplatzes aufbauen wird. Eltern können ohne Anmeldung mit ihren Kindern kommen und vor Ort alles ausprobieren. Zukünftig wird Wibke Damen montags und donnerstags um 15.30 Uhr im Rheinpark sein.

  • Emmerich am Rhein
  • 06.05.22
Kultur
In der Ausstellung „Gegend“ zeigt der Bonner Künstler Martin Meiswinkel malerische Arbeiten aus den letzten Jahren

„Schöne Grüße“ aus Rees
Ausstellungseröffnung Martin Meiswinkel - "Gegend"

Am Sonntag, 8. Mai, eröffnet die stellvertretende Bürgermeisterin Angela Hommen die Ausstellung mit dem Titel „Gegend“ des Künstlers Martin Meiswinkel. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees. Während der musikalische Rahmen von den Haldern Strings gestaltet wird, übernimmt die Kunstprofessorin Eva-Maria Kollischan die Einführung. In der Ausstellung „Gegend“ zeigt der Bonner Künstler Martin Meiswinkel malerische Arbeiten aus den letzten Jahren, ergänzt...

  • Rees
  • 06.05.22
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.