Emmerich am Rhein - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Unfall in Isselburg
Fahrradfahrer (76) aus Rees prallt gegen Auto

Leichte Verletzungen hat ein Radfahrer am Dienstagmorgen bei einem Unfall in Isselburg erlitten. Der 76-jährige aus Rees befuhr mit seinem Fahrrad die Pferdehorster Straße in Richtung Am Fenn und beabsichtigte die Straße Am Fenn zu überqueren. Fahrzeug übersehenDabei übersah der 76-Jährige nach eigenen Angaben die von links kommende 48-jährige Autofahrerin aus Rees. Die Fahrzeuge stießen zusammen und der Radfahrer stürzte daraufhin in den Grünstreifen. Der Radfahrer wurde vor Ort durch den...

  • Isselburg
  • 20.10.20

Einbrecher in Emmerich am Werk
Schmuck und Münzen erbeutet

Am Montag (19. Oktober 2020) zwischen 07:30 und 16:30 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einer Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Nierenberger Straße in Emmerich. Sie durchwühlten die Zimmer nach Diebesgut und erbeuteten Schmuck sowie eine Münzsammlung. Versuch scheitert an der Dinslakener StraßeAn der nahegelegenen Dinslakener Straße versuchten Unbekannte offenbar vormittags am selben Tag das Schloss der Haupteingangstür eines Mehrfamilienhauses zu...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.10.20

Taschendiebe in Isselburg-Anholt am Werk
Kundin (74) im Verbrauchermarkt beklaut

Auf eine Geldbörse samt Bargeld und Papieren hatten es Diebe am Samstagmittag in einem Verbrauchermarkt am Linders Feld in Isselburg-Anholt abgesehen. Die Geschädigte hatte ihr Portemonnaie in ihre Handtasche gesteckt. Als die 74-jährige Frau aus Oude Ijsselstreek (Niederlande) ihre Waren bezahlen wollte, bemerkte sie den Diebstahl. Die Tat ereignete sich in der Zeit von 12.30 Uhr bis 10 Uhr. Hinweise an die Kripo in Bocholt: Tel. (02871) 2990. Tipps der PolizeiDie Polizei erneuert in...

  • Isselburg
  • 19.10.20

Einbrüche in Emmerich
Ladekabel geklaut - Sachbeschädigung

Am Donnerstag (15. Oktober) zwischen 5:30 und 14:30 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Wohnung im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses an der Frankenstraße ein, indem sie die Tür aufhebelten. Sie entwendeten unter anderem einen einstelligen Eurobetrag in Münzgeld sowie ein Ladekabel. Zu einem Einbruchsversuch kam es an der Straße Helenenbusch. Nachdem sie das Haus am Morgen verlassen hatte, stellte die Bewohnerin eines dortigen Mehrfamilienhauses bei ihrer Rückkehr gegen 11:30 Uhr fest,...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.10.20

Radmuttern an Auto in Emmerich gelöst
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Zeugen bitte melden

Wie der Polizei erst jetzt gemeldet wurde, haben unbekannte Täter bereits zwischen Montagabend und Mittwochmorgen (7. Oktober 2020) in Emmerich Radmuttern an einem grauen Mercedes GLK gelöst. Der Wagen war in der Tatzeit auf dem Parkplatz vor einer Firma an der Broichstraße abgestellt. Die Kripo Emmerich erbittet Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen unter 02822 7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 15.10.20

Update: Tragischer Unfall in Emmerich am Rhein
Säugling stirbt nach Zusammenstoß eines Autos mit einen Rettungswagen

Der tragische Unfall am Montag, bei dem ein Säugling ums Leben kam und dessen Mutter (32) und Geschwister (drei und sechs Jahre alt) aus Emmerich schwerst verletzt wurden, hat viel Betroffenheit ausgelöst. Stand bei Redaktionsschluss: Die Mutter und das drei Jahre alte Kind wurden lebensgefährlich verletzt. Das sechs Jahre alte Kind wurde schwerst verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache war die Mutter auf der Reeser Straße (L7) in in Höhe der Pionierstraße aus Richtung Rees in Richtung...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.10.20

Zeugen gesucht
Baukompressor in Emmerich gestohlen

Ein "dickes Ding": Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag (11.10.2020) von der Baustelle auf der Emmericher Rheinbrücke einen gelben fahrbaren Baukompressor der Marke ATLAS COPCO gestohlen. Der Kompressor war mittels Kastenschloss gesichert, welches offenbar aufgebrochen wurde. Bei Abtransport durch ein Fahrzeug mit Anhängerkupplung merkten die Verdächtigen zunächst nicht, dass zwei Geräte an den Kompressor angeschlossen waren. Diese schleiften die Diebe 50 Meter in Fahrtrichtung Emmerich...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.10.20

Blaulichtreport aus der Region
Einbrüche, Unfälle - Zeugen gesucht

EinbrücheEmmerich. Bereits zwischen Mittwoch, 23. September (19.30 Uhr), und Donnerstag, 24. September (4.10 Uhr), verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu den Geschäftsräumen einer Metzgerei am Mühlenweg. Der oder die Täter gelangten über einen Hinterhof in das Gebäude. Im Geschäft entwendeten die Täter Bargeld und Lebensmittel. Rees. Unbekannte haben sich in der Nacht zu Donnerstag, 24. September, auf bislang ungeklärte Weise Zugang zum Gelände einer Bauelementefirma im Industriegebiet...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.10.20

Blaulichtreport aus der Region
Unfallflucht, Diebstahl, Unfall

Unfallflucht Emmerich. Bereits am Donnerstag, 17. September, kam es gegen 11.15 Uhr auf der Paul-Lincke-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein am Straßenrad geparkter Ford wurde von einem anderen, vermutlich schwarzen, PKW im Vorbeifahren gestreift. Der Unfallverursacher klingelte zunächst an der Halteranschrift und informierte den Fahrzeughalter über den Unfall. Anschließend gab er dem Fahrzeughalter gegenüber an, sich am nächsten Tag für die Schadensabwicklung zu melden und entfernte sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.09.20

Blaulichtreport aus der Region
Diebstähle, Festnahmen

Diebstähle Isselburg. Auf Werkzeug abgesehen hatten es Einbrecher in der Nacht zu Samstag, 12. September, in Isselburg. Um an ihre Beute zu gelangen, brachen die Täter einen Bauwagen auf einem Grundstück an der Edmund-Jannssen-Straße auf. Die Unbekannten ließen daraus einen Akkuschrauber der Marke Makita mit zwei Akkus und Bitsatz mitgehen, ebenso ein Makita-Baustellenradio. Isselburg. Ein kurzer Augenblick reichte: Ein Dieb hat am Montag, 14. September, in Isselburg die Geldbörse eines...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.09.20

Blaulichtreport aus der Region
Diebstahl, Unfallflucht

Diebstahl Emmerich. Am Samstag, 12. September, gegen 17 Uhr betraten ein Mann und eine Frau gemeinsam mit einem Kleinkind in einem Kinderwagen die Filiale eines Lebensmittelmarktes an der Straße Portenhövel. Im Markt packten sie diverse Gegenstände in den mitgeführten Kinderwagen. Den Kassenbereich durchquerten sie circa eine Stunde später ohne die Waren bezahlt zu haben. Als sie von einem Ladendetektiv im Eingangsbereich auf den Diebstahl angesprochen wurden, stieß der Mann den...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.09.20

Blaulichtreport aus der Region
Diebstahl, Beschädigung, Unfallflucht, Verletzung

Diebstahl Rees. In der Zeit zwischen Sonntagnachmittag, 6. September, bis Montagmorgen, 7. September, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Grundstück an der Empeler Straße, indem sie ein Element aus dem umgebenden Zaun ausbauten. Im Anschluss entwendeten die Unbekannten einen Bootstrailer mitsamt Schlauchboot und Außenborder. Ob sie es sich letztlich anders überlegten ist unklar, die sperrige Beute wurde jedoch auf der nahe gelegenen Max-Planck-Straße wieder aufgefunden....

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.20

Vermisstenfahndung nach Selbstmord-Ankündigung
30-jähriger Mann aus Rees gesucht und gefunden

Am Mittwochmittag, 2. September, suchte die Polizei nach einem 30-Jährigen aus Rees, der Verwandten gegenüber seinen Selbstmord angekündigt hat. Der Vermisste wurde letztmalig im Emmericher Ortsteil Vrasselt gesichtet. Bei den polizeilichen Suchmaßnahmen kamen ein Hubschrauber und Mantrailer-Hunde zum Einsatz. Letztlich mit Erfolg: Kurz nach 16 Uhr wurde er von der Polizei in Rees angetroffen.

  • Emmerich am Rhein
  • 02.09.20

Radfahrer beschädigte PKW in Emmerich
Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Emmerich. Ein unbekannter Radfahrer beschädigte am Montag, 17. August, gegen 17 Uhr einen PKW im Einmündungsbereich Zevenaarer Straße (B9) Lobither Straße (L472). Eine 22-jährige Emmericherin fuhr in ihrem Hyundai I30 die Zevenaarer Straße in Richtung Innenstadt, als ein unbekannter Radfahrer aus der Lobither Straße auf die Zevenaarer Straße einbog, ohne auf den bevorrechtigten Hyundai zu achten. Mit dem Lenker streifte er das Heck des I30 und beschädigte es. Der Unbekannte fuhr anschließend...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.08.20

Polizei sucht Zeugen
Motorraddiebstahl in Emmerich

Zwischen Dienstag, 11. August, und Sonntagmorgen, 16. August, entwendeten unbekannte Täter ein Motorrad der Marke BMW, Typ R1150 R, aus einer verschlossenen Garage hinter der Kaßstraße in Emmerich. Die Garage gehört zu einem Hof, der nur über die Gaemsgasse zu erreichen ist. Das 17 Jahre alte, silberfarbene Motorrad hat das Kennzeichen KLE-WZ66. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 17.08.20

Blaulichtreport aus der Region
Unfallfahrer - Brandstiftung - Suche

Rees: Unfallfahrer ermittelt Nachdem am Sonntagmorgen, 9. August, um 9.50 Uhr ein 55 Jahre alter Rennradfahrer kurz vor der Rheinbrücke von einem Pkw erfasst und durch den sich anschließenden Sturz schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen werden musste, war die Polizei auf der Suche nach einer goldfarbenen Mercedes A-Klasse, bei der durch die Kollision unter anderem der komplette rechte Außenspiegel abgerissen wurde. Wie sich später herausgestellt hat, wurde der in gleicher Richtung...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.08.20
Diese Schülerin wird seit Mittwoch vermisst. Wer kann Hinweise zu ihrem Verbleib geben? Foto: Polizei
2 Bilder

16-Jährige Schülerin verschwand am Mittwoch am Emmericher Rheinufer
Schülerin wird nun mit Foto gesucht

Update Freitag, 14. August:  Mit einem Bild ihrer Tochter und dem ausdrücklichen Wunsch nach Veröffentlichung wenden sich die Eltern des vermissten Mädchens jetzt an die Öffentlichkeit. Die Schülerin aus Kleve gilt seit Mittwoch, 12. August, als vermisst. Vereinzelte Hinweise aus der Bevölkerung verliefen bisher erfolglos. Jetzt wurde bekannt, dass die Vermisste am Tag ihres Verschwindens mit keinem weißen, sondern einem blauen T-Shirt mit rot-weißen Querstreifen bekleidet war. Hinweise nimmt...

  • Kleve
  • 12.08.20

Blaulicht: Emmerich - Diebstahl
Abschleppwagen entwendet

Zwischen Mittwoch, 5. August (17.30 Uhr), und Donnerstag, 6. August (6.20 Uhr), entwendeten unbekannte Täter einen weißen Fiat Ducato, der auf der Freifläche neben einem Haus an der Straße Auf dem Hundhövel abgestellt war. Der etwa drei Jahre alte Abschleppwagen trägt das polnische Kennzeichen SZ8 180H. Zeugenhinweise unter Tel.:  02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 07.08.20

Blaulicht: Emmerich - Diebstahl
Tasche aus PKW entwendet

Nur etwa fünf Minuten, in denen ein unverschlossener Wagen unbeaufsichtigt war, nutzen unbekannte Täter am Donnerstag, 6. August, gegen 17.15 Uhr, um eine Fahrradtasche vom Beifahrersitz zu stehlen. Der Wagen stand auf der Duvendahlstraße. In der Fahrradtasche befanden sich unter anderem eine Geldbörse und ein Smartphone der Marke Samsung. Zeugenhinweise unter Tel.: 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 07.08.20

Blaulicht: Emmerich - Unfallflucht
Schwarzer Audi A4 beschädigt

Am Donnerstag, 6. August, zwischen 10.45 und 11.30 Uhr hatte der Besitzer eines schwarzen Audi A4 seinen Wagen an der Straße Alter Markt abgestellt. Als er zu seinem Auto zurückkehrte, entdeckte er einen frischen Schaden an der Fahrzeugseite hinten rechts. Der Unfallverursacher war geflüchtet. Zeugenhinweise unter Tel.: 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 07.08.20

Blaulicht: Emmerich - Diebstähle
Ein Carport dreimal heimgesucht

Zwischen dem 26. Juli und dem 3. August haben sich Unbekannte gleich drei Mal offensichtlich durch Übersteigen des Zugangstores zum Carport eines Mehrfamilienhauses auf der Chamaverstraße Zutritt zu dem Objekt verschafft. Der stets verschlossene Carport sowie ein sich anschließender Lagerraum wird in erster Linie als Fahrradgarage genutzt. Entwendet wurden eine Werkzeugtasche, ein Ladegerät sowie diverse Autopflegemittel. Zeugenhinweise unter Tel.: 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20

Blaulicht: Emmerich - Diebstahl
Spendenschrank in Kapelle aufgebrochen

Unbekannte haben am Montag, 3. August, den durch ein Vorhängeschloss gesicherten und im Mauerwerk eingelassenen Spendenschrank in der Fatima-Kapelle auf der Pastor-Breuer-Straße/Ecke Weseler Straße aufgebrochen. Ein Verantwortlicher für die Pflege der Kapelle hatte diese morgens gegen 7.15 Uhr aufgeschlossen. Als er wie üblich um 19 Uhr die Kapelle abschließen wollte, stellte er den Diebstahl fest. Der oder die Täter erbeuteten lediglich eine geringe Menge Bargeld. Zeugenhinweise unter Tel.:...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20

Blaulicht: Emmerich - unbekannter Toter gefunden
Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben?

Am Samstag, 1. August, gegen 4.40 Uhr in der Nacht kam es im Bereich des Emmericher Bahnhofs zu einem tödlichen Bahnunfall. Ein unbekannter Mann, der auf den Schienen lag, wurde von einem herannahenden Zug überrollt und erlitt tödliche Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem Suizid aus. Da der Tote keine Ausweispapiere bei sich trug, konnte er bislang nicht identifiziert werden. Die Polizei wendet sich daher mit einer Beschreibung des Toten an die Öffentlichkeit,...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20

Blaulicht: Emmerich - Unfallflucht
Schwarzer BMW beschädigt

Am Montag, 3. August, zwischen 10 und 10.30 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen schwarzen 1er BMW, der auf der Luitgardisstraße in Hochelten am linken Fahrbahnrand (Einbahnstraße) auf dem Grünstreifen abgestellt war. Es entstand eine Delle rechts am Heck. Der Verursacher flüchtete jedoch, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise unter Tel.:  02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.