Kultur
In der Nestschaukel lässt es sich der Nachwuchs gut gehen.

Fotos: privat
2 Bilder

Kita Regenbogen feierte Einweihung mit einem Tag der offenen Tür
Ein Platz für 50 Kinder

Die neuen Räume der Kindertagesstätte Regenbogen sind offiziell eingeweiht. Zusätzlich wurde zum Tag der offenen Tür geladen. UEDEM. "Nach nur knapp zehn Monaten ist alles fertig", freute sich die Leiterin Jutta Varola mit ihrem Team. Sie bedankte sich bei den Erzieherinnen und Erziehern und den Eltern für die tatkräftige Unterstützung während der Bauphase. Die Vorsitzende Nadine Pfuhl bedankte sich ebenfalls bei allen Beteiligten für ihren Einsatz in der Kita Regenbogen. Besonders gedankt...

  • Uedem
  • 18.10.19
Natur + Garten

65 Jahre Vogelfreund: Gerd Hemmers

Gerd Hemmers (links) ist der Gocher Vogelexperte schlechthin und oft gefragter Ansprechpartner, vor allem wenn es um die Haltung und Zucht von Großsittichen geht. Nun wurde dem Gocher eine besondere Ehre zuteil: Der Verein der Vogelfreunde gratulierte ihm für seine 65-jährige Zugehörigkeit. Am 1. Oktober 1954 trat Hemmers dem Verein bei, gehörte diesem ununterbrochen an und wirkte einige Jahre sogar als 1. Vorsitzender. Geschäftsführer Hans Dammers überbrachte stellvertretend für den Vorstand...

  • Goch
  • 18.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport
Der frisch gebackenen Deutsche Vizemeister im Vierkampf Wolfgang Feddema mit seiner Hündin Cyrill. Foto: privat

Bei der Deutschen Meisterschaft im Turnierhundesport
Weezer wurde Vizemeister

Auf dem Weezer Hundeplatz stieg die große Deutsche Meisterschaft im Turnierhundesport. Die Freude über seine Leistung stand dem frisch gebackenen Vize-Deutschen Meister im Vierkampf Wolfgang Feddema, der auch der Vorsitzende des ausrichtenden Weezer Hundesportvereins ist, ins Gesicht geschrieben, Zweiter und somit Deutscher Vizemeister. WEEZE. Mit seinen 60 Jahren hat er die Konkurrenz deutlich hinter sich gelassen und musste sich dem Platz 1 mit nur zwei Punkten geschlagen geben. Ein...

  • Weeze
  • 18.10.19
  •  1
Politik
Rainer Berns (im Vordergrund) und die vielen Helfer hatten sichtlich Spaß bei der Neupflasterung des Weges an der Kriegsgräberstätte in Weeze.

Reservisten aus Straelen und der Bürgermeister pflasterten Weg zur Kriegsgräberstätte neu
Gemeinsam am Mahnmal angepackt

WEEZE. Auf Bitte von Bürgermeister Ulrich Francken half die Reservistenkameradschaft Straelen mit mehr als zehn Teilnehmern sowie eine Mitarbeiterin und Mitarbeiter des örtlichen Landschaftsunternehmens (Blumen Jupp), Inhaber Bernd Dünte unter der Leitung von Reiner Berns vom örtlichen Bauhof bei der Neupflasterung des Weges zur Kreuzgruppe an der Kriegsgräberstätte in Weeze. Auch der Vorsitzende des VDK und Bürgermeister der Gemeinde Weeze, Ulrich Francken, packte bei der anfallenden...

  • Weeze
  • 18.10.19
Kultur
Die Tänzer aus Europa gemeinsam auf der Tanzfläche. Fotos: privat
2 Bilder

Buntes Markttreiben und europäische Folklore in Pfalzdorf
Europa tanzte unter der Erntekrone

Ein buntes Treiben herrschte im und um das Festzelt am Pfälzerheim. Die Volkstanzgruppe Pfalzdorf hatte unter dem Motto „Europa tanzt unter der Erntekrone“ zum zweiten Mal zum großen Volkstanz-Event eingeladen. PFALZDORF. Tänzer auf sieben europäischen Ländern waren nach Pfalzdorf gekommen, um ihr Können zu zeigen. Die Zuschauer im Festzelt erlebten einen bunten Reigen durch die Tanzkultur Europas. Um das Festzelt herum hatten sich die Tanzgruppen zusätzlich mit Ständen platziert, an denen...

  • Goch
  • 18.10.19
Blaulicht

Autofahrer tippte nur auf dem Handy rum
Mädchen angefahren und abgehauen

GOCH. Ohne sich um das verletzte Unfallopfer zu kümmern, hat sich am Freitag ein unbekannter Autofahrer von der Unfallstelle auf der Voßheider Straße entfernt. Das achtährige Kind war gegen 15 Uhr mit seinem Rad vom Schnepfenweg gerade nach rechts auf die Voßheider Straße eingebogen, als sich von hinten ein Pkw aus Richtung Ostring näherte. Durch die Berührung mit dem Pkw strauchelte das Mädchen und kam zu Fall. Hierbei verletzte es sich am Knöchel. Erst am Samstag erzählte das Kind seiner...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.10.19
Politik
37 Bilder

Weezer Senioren Union besucht Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof
Die wichtigste Mülltrennung findet zu Hause statt!

Die wichtigste Mülltrennung findet zu Hause statt! Das war die Botschaft von Frau Bothen im Rahmen einer Führung bei der Kreis Weseler Abfallgesellschaft /Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof. Die Weezer Senioren Union besuchte mit knapp 25 interessierte BürgerInnen aus Weeze und den Nachbarkommunen diese Müllverbrennungsanlage in Kamp Lintfort. Nach 15 Jahren Planungszeit und 4 Jahre Bauzeit wurde diese Anlage 1997 in Betrieb genommen. Baukosten: 380.000M EUR. Deutschlandweit gibt es 70...

  • Weeze
  • 14.10.19
Politik
Weihbischof Rolf Lohmann (links) und der Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff trafen sich zum Gespräch in Xanten.

Weihbischof Rolf Lohmann trifft Stefan Rouenhoff (MdB)
Bitte „nicht in Schablonen“ denken

(pbm/cb). Sowohl die Herausforderungen, die sich im ländlichen Raum ergeben, als auch globale Probleme haben der Kreis Klever Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff (CDU) und Weihbischof Rolf Lohmann bei einem gemeinsamen Treffen besprochen. Beide waren sich einig, dass eine Reihe von Anknüpfungspunkten für eine Zusammenarbeit von Kirche und Politik bestehen. Sie seien überzeugt, dass man auf bestehende Netzwerke zurückgreifen und voneinander lernen könne. Zunächst unterhielten sich...

  • Kleve
  • 06.10.19
Sport
Das Gipfelkreuz erreicht: Christoph Krott (hinten) und Sohn Claudio am Ziel ihrer Träume.
2 Bilder

Der Gocher Christoph Krott und sein Sohn Claudio bewältigen das Matterhorn in den Walliser Alpen
Den meistfotografierten Berg bezwungen

Das Matterhorn, der magische Berg, das Wahrzeichen der Schweiz. Es gibt kaum einen Berg, der mehr fotografiert wurde. Kein anderer Berg symbolisiert die Bergwelt so eindrucksvoll, wie das 4.478 Meter hohe dreiecksförmige Steinmonument. GOCH. Auch Christoph Krott aus Goch hat dieser Berg wie auch die gesamte Walliser Bergwelt in seinen Bann gezogen, seit Jahrzehnten verbringt er mit seiner Familie die Ferien dort. "1974 fuhr ich mit einer Schülergruppe der Gaesdonck ins Hochgebirge und war...

  • Goch
  • 05.10.19
  •  1
Kultur
Gab es noch nie: Gisela Peters, Irmgard Kerkmann und Hanneliese Wutzler erhielten als erste Frauen in der Geschichte der Bruderschaft den Hohen Bruderschaftsorden.
17 Bilder

Arne und Christina Janßen auf dem Thron der St. Stephanus Gilde Kessel
Ein Krönungsfest voller Überraschungen

In Kessel fand das Krönungsfest der St. Stephanus Gilde Kessel statt. In der Krönungsmesse wurden dem neuen Königspaar Arne und Christina Janßen die Insignien durch Pastor Norbert Hürter übergeben. Anschließend fand unter musikalischer Begleitung der Musikkapelle Kessel-Nergena die feierliche Kranzniederlegung am Ehrenmal sowie der festliche Umzug durchs Dorf statt. Samt Throngefolge ging es für die neuen Regenten in den Saal der Gaststätte Stoffelen zum Krönungsball. Zunächst begrüßte der...

  • Goch
  • 04.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ein Prosit der Müttern. Fünf starke Frauen sahen sich nach der Geburt ihrer Kinder im Gocher Krankenhaus später immer wieder und sind heute Freundinnen.

Wie fünf Frauen nach der Geburt ihrer Kinder Freundinnen wurden
Die Kraft der Kinder

GOCH. Gabi Wennekers, Gabi Kosmann, Gaby Starke, Elisabeth Crom, Vera Welzel verbindet einiges, zum Beispiel die Geschichte ihrer Kinder: Allesamt vor dreißig Jahren im Wilhelm-Anton-Hospital in Goch geboren, trafen sich Mütter und Babys zunächst desöfteren im Stillzimmer und später immer wieder draußen bei Spaziergängen und sind sich bis heute verbunden geblieben. Gaby Starke erinnert sich: "Da wir uns sehr gut verstanden, haben wir damals die Idee gehabt uns doch mal alle 14 Tage zum...

  • Goch
  • 04.10.19
Kultur
Herbert Maassen (mit Frau Hanny) holte den Königsvogel runter.

Königsfest der St. Georgius-Gilde 1592 Goch - Herbert Maassen traf
Nach dem 21. Schuss war alles klar

Herbert Maassen machte kurz vor 20 Uhr alles klar: Mit einem gezielten Schuss hatte Herbert Maassen die "Möss" (Rumpf des Holzvogels) von der Stange geholt und wurde somit zum 324. König St. Georgius-Gilde 1592 Goch. GOCH. Das Königsfest jedoch wurde zunächst mit einem Gottesdienst begonnen. Beim anschließenden Frühstück überreichte der Hauptmann im Namen der Gilde dem Gocher Heimatverein eine Geldspende zur Unterstützung des Ausbaus des Fünf-Ringe-Hauses in Goch. Auf dem Vereinsgelände...

  • Goch
  • 04.10.19
Kultur
Gemeinsam für den Frieden und gegen den Brexit: Die Mitglieder der Städtepartnerschaftsvereine aus Andover und Goch.

Verein für Städtepartnerschaften e.V. Goch feierte 40-jähriges Goch.
Freunde aus Andover saßen beim Jubiläum mit am Tisch

Besuch aus der der englischen Partnerstadt Andover hat der Verein für Städtepartnerschaften Goch  regelmäßig. In diesem Jahr aber konnte der Verein die britischen Freunde extra in die Geburtstags-Feierlichkeiten einbinden. 40 Jahre alt ist der Verein geworden. Als offizielle Vertreter waren Martin und Joanne Hatley dabei, der Bürgermeister des Test Valleys, also des Verwaltungsbezirks, zu dem Andover gehört, mit seiner Frau. Nach einem kurzen Gastspiel auf Gut Heimendahl in Kempen gab es am...

  • Goch
  • 04.10.19
Wirtschaft

Niclas Gorißen ist Bachelor of laws

Bürgermeister Ulrich Knickrehm, Personalchefin Bettina Gansen, Personal-Abteilungsleiterin Elisabeth Knechten und Ausbildungsleiterin Christiane van Baal haben Niclas Gorißen zu seiner abgeschlossenen Ausbildung gratuliert. Er beendete sein dreijähriges duales Studium „Kommunaler Verwaltungsdienst“ mit dem Titel Bachelor of laws. Gorißen ist jetzt für die Kämmerei der Stadtverwaltung Goch tätig. Foto: Stadt Goch

  • Goch
  • 28.09.19
Politik

Spalte Eins
Hoffnung auf Modernisierung der Bahnstrecke

Viele Jahre wurde die marode Bahnstrecke RE 10 zwischen Kleve und Krefeld stiefmütterlich behandelt. Erst die jungen Abgeordneten Stefan Rouenhoff (CDU) und Stephan Haupt (FDP) haben den Finger in die Wunde gelegt und die Beschwerden der Bahnfahrer ernst genomnen. Beiden Abgeordneten ist es gelungen, parteiübergreifend Gehör auch in den Nachbarkreisen und beim Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) zu finden. Mit der höheren Fahrgastnachfrage - täglich fahren 23.000 Bürger mit der Nordwestbahn -...

  • Kleve
  • 28.09.19
  •  3
  •  2
Politik
Am Collegium Augustinianum Gaesdonck werden ab diesem Schuljahr in einem neuen Exzellenz-Kurs „Advanced Class Medical Science“ Schülerinnen und Schüler bereits während der Oberstufe intensiv auf ein Medizinstudium vorbereitet. 

Foto: Steve
2 Bilder

Landesminister Laumann ist Schirmherr der „Advanced Class“
Gaesdonck steuert dem Ärztemangel entgegen

Teils gibt es ihn schon, teils droht er: der Ärztemangel im ländlichen Raum. Ein Problem, auf das sowohl der nordrhein-westfälische Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann als auch der Landrat des Kreises Kleve, Wolfgang Spreen, aufmerksam machten. GOCH. Gemeinsam beteiligten sie sich an einer Podiumsdiskussion mit Schülerinnen und Schülern des Bischöflichen Internatsgymnasiums Collegium Augustinianum Gaesdonck. Dort wird seit Beginn des Schuljahres die sogenannte „Advanced Class...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.09.19
Wirtschaft
 Bürgermeister Rainer Weber begrüßte die Gäste im Bürgerhaus zum Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve und stellte die lokalen Entwicklungen in Uedem vor.

Kreis-Wirtschaftsförderung sieht in Uedem und Goch noch reichlich Potential zur Weiterentwicklung
Viele Wünsche lassen sich erfüllen

Mehr als 160 Interessierte beim Unternehmerabend mit der Kreis-Wirtschaftsförderung in der Viller Mühle und nochmal 35 Gäste im Bürgerhaus Uedem, die der dortigen, morgendlichen Zusammenkunft mit der WfG lauschten. UEDEM/GOCH. Zunächst Goch: Nach neuesten Schätzungen sollen laut einer Wohnungsmarktstrudie im nächsten Jahrzehnt 1.700 Wohnungen gebaut werden. Das Wohnbaugebiet Neu-See-Land läuft nach Aussage von GO!-Geschäftsführer Wolfgang Jansen sehr gut, in den Ortschaften gibt es noch...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.09.19
Wirtschaft
Fünf Nachwuchskräfte beginnen bei der Agentur für Arbeit Wesel.
Foto: Bundesagentur für Arbeit

Fünf Nachwuchskräfte beginnen bei der Agentur für Arbeit Wesel/Kleve
Es geht auch nach Goch

Zu Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen werden fünf junge Menschen seit September ausgebildet. Den praktischen Teil lernen sie bei der der Arbeitsagentur Wesel und ihren Geschäftsstellen in Dinslaken, Moers, Kamp-Lintfort, Kleve, Emmerich, Geldern und Goch. KREIS WESEL/KREIS KLEVE. Beim Ausbildungszentrum Essen der Bundesagentur für Arbeit haben in diesem Jahr insgesamt 21 Auszubildende begonnen, fünf davon absolvieren ihre Praxisphasen in der Agentur für Arbeit Wesel. In...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.09.19
Blaulicht

Vom Außenspiegel am Kopf getroffen
Fußgänger aus Weeze (53) lebensgefährlich verletzt

WEEZE.  Ein 53 Jahre alter Mann aus Weeze ist bei einem Verkehrsunfall heute Morgen lebensgefährlich verletzt worden. Eine Passantin sowie Autofahrer waren gegen 8.15 Uhr auf der Gocher Straße (B9) auf den auf dem Radweg im Bereich der Rampenbrücke sitzenden Mann aufmerksam geworden und hatten einen Rettungswagen alarmiert. Noch bevor dieser eintraf, sprang der Mann auf und lief wenige Meter weiter und dann auf die Fahrbahn. Dort wurde er vom Außenspiegel eines vorbeifahrenden...

  • Weeze
  • 23.09.19
Blaulicht

Vom Auto angefahren
Kradfahrer (59) aus Goch schwer verletzt

BEDBURG-HAU./GOCH. Am Samstagnachmittag befuhr ein 18-jähriger Mann aus Bedburg-Hau mit seinem Pkw (Mini)die Kalkarer Straße in Fahrtrichtung Moyland und beabsichtigte nach links in die Schulstraße einzubiegen. Beim Abbiegvorgang übersah er einen 59-jährigen Kradfahrer aus Goch, der die Kalkarer Straße in Fahrtrichtung Kleve befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, bei dem sich der Kradfahrer schwer verletzte. Er wurde nach notärztlicher Versorgung vor...

  • Goch
  • 23.09.19
Natur + Garten
Ackerarbeit, wie sie in Zeiten verrichtet wurde, bevor es Traktoren gab, konnten die "Weltentdecker" vom Kindergarten Zipfelmütze erleben.

Kinder aus dem Kindergarten Zipfelmütze aus Pfalzdorf erlebten Kartoffelernte wie früher
Eine alte Welt entdeckt

Henri und Lara geben Gas. Kraftvoll ziehen sie den Pflug durch den Pfalzdorfer Ackerboden. An diesem Nachmittag scheint die Zeit zurückgedreht: Die beiden Kaltblüter demonstrieren eindrucksvoll wie sie war, die Kartoffelernte ohne Traktor. PFALZDORF. Zum Auflesen der wertvollen Ernte ist gleich eine ganze Kinderschar gekommen: Die Weltentdecker-Gruppe (Vier- bis Sechsjährige) des Pfalzdorfer Kindergartens Zipfelmütze erlebt die „Kartoffelernte von früher“ hautnah. Und alle packen tatkräftig...

  • Goch
  • 22.09.19
Politik
Die beiden Bewerber um die CDU-Bürgermeisterkandidatur in Asperden: Jan Baumann und Gabi Theissen. Foto: CDU Ortsverband Pfalzdorf

Jan Baumann und Gabi Theissen
Kandidaten stellen sich den Fragen der Mitglieder

GOCH. Nach einer ersten Vorstellungsveranstaltung bei der Gocher Senioren-Union im August stellten sich die beiden Bewerber um die Bürgermeisterkandidatur der Gocher CDU Jan Baumann und Gabi Theissen jetzt in Asperden den Fragen von CDU-Mitgliedern. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von den Ortsverbänden Asperden, Nierswalde und Pfalzdorf ausgerichtet. Unter der Moderation des Asperdener CDU Vorsitzenden Josef Henkel ging es dabei schwerpunktmäßig um die Entwicklung des ländlichen Raumes...

  • Goch
  • 21.09.19
  •  3
Sport
Hat viel zu lachen: Die "Gruppe_aufgelegt_BM_2019“  (oben von links): Maja Schiltauer, Marie Billion und Clara Bienemann mit den Uedemerbrucher Teilnehmern und Betreuern.
2 Bilder

Schüler dominierten wieder bei den Bundesmeisterschaften
In Uedemerbruch ist das Schützenwesen intakt

UEDEMERBRUCH. Seit vielen Jahren üben sich die Schützenvereine im Spagat zwischen Tradition und Moderne, meist mit minder mäßigem Erfolg. In Uedemerbruch scheint allerdings eine andere Zeit zu gelten, müssen sich die Schützenbrüder- und schwestern um den Nachwuchs weniger Sorgen machen. Der Beweis: Ddie Uedemerbrucher Schülerklasse siegt zum vierten Mal hintereinander auf Bundesebene. Seit 2014 wird bei den Bundesmeisterschaften im „Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften“...

  • Uedem
  • 20.09.19
Wirtschaft

Besondere Wertschätzung

UEDEM. Eine besondere Art der Wertschätzung für die Mitarbeiter, die sich seit Jahren für das erfolgreiche Bestehen des Unternehmens engagieren, bewies Mühlhoff Umformtechnik GmbH. Im Hofcafe Hufschen Henn fand anlässlich der 25- beziehungsweise 40-jährigen Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitern eine kleine Feierstunde statt (von links): Matthias Stockmans (Prokurist), Christian Pennekamp (Leiter Produktion, 25 Jahre), Frank Lodewick (Leiter Werkzeugbau), Uwe Miesen (Maschinen- und...

  • Uedem
  • 20.09.19
Ratgeber
Pater Markus Vogt leitet die Gemeinschaft der Seligpreisungen in Uedem. Dort werden die Internetfürbitten in das Gebet eingeschlossen. 

Foto: Bischöfliche Pressestelle

Gemeinschaft der Seligpreisungen aus Uedem betet Internet-Fürbitten
Klosterfürbitte geht an den Start

Als die Türklingel durch den langen Flur schrillt, öffnet Pater Markus Vogt die schwere Eingangstür. „Pace, Padre!“ – er blickt in das Gesicht eines lachenden Paketboten und quittiert dankend den Empfang. UEDEM. Dieses Mal war es nur eine Lieferung, aber manchmal, wenn es an der Tür der Gemeinschaft der Seligpreisungen klingelt, bitten Besucher darum, in der kleinen Kapellen beten zu dürfen. Einige tragen ihre Anliegen in das ausliegende Fürbitt-Buch ein. Das gilt auch für die Teilnehmer an...

  • Uedem
  • 19.09.19
Blaulicht
Die Feuerwehr war schnell vor Ort.
Foto: Feuerwehr Goch

Bewohnerin (82) erlitt Rauchvergiftung
Küche stand in Flammen

PFALZDORF. Nach einem Küchenbrand an der Straße "Sonneneck" in Pfalzdorf musste die 82-jährige Bewohnerin des betroffenen Hauses mit einer Rauchvergiftung vom Rettungsdienst behandelt werden. Das Feuer war im Bereich des Herdes entstanden und hatte auf die Küchenzeile übergegriffen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch setzten einen Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung ein. Die Flammen konnten gelöscht werden, bevor sie sich weiter ausdehnten. Anschließend...

  • Goch
  • 19.09.19
Wirtschaft
Holger Hagemann folgt auf Bernd Ebbers

Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft
Bernd Ebbers raus, Holger Hagemann wird Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft hat Holger Hagemann (42) zum Geschäftsführer bestellt. Er übernimmt die Geschäftsführung der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft, des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums, der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe, der 4-K-Services und aller Tochtergesellschaften. Als Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe und der 4-K-Services steht ihm Ottmar Ricken zur Seite, heißt es in einer...

  • Kleve
  • 17.09.19
Kultur
König Andreas Luyven und Königin Christa.
2 Bilder

Kirmes in Hülm erstmalig an neuem Standort
Hier lässt's sich feiern

Im Jahr eins nach Schließung des ehemaligen Dorfhauses Hoolmans musste für die Durchführung der Hülmer Kirmes ein neuer Standort gefunden werden. Auf dem Gelände der ehemaligen Hülmer Schänke wurde man fündig. HÜLM. Im Verbund mit dem Schulhof und der Alten Schule und der Kirche wurde ein Ort gefunden, der auch für die Zukunft, nach dem Umbau der Alten Schule, tragfähig scheint. Nachdem das Haus des Schützenkönigs der Kosmas und Damian Bruderschaft unter großem Engagement der...

  • Goch
  • 16.09.19
Vereine + Ehrenamt

Spaß in den Herbstferien

In der zweiten Herbstferienwoche vom 21. bis zum 25. Oktober bietet das Jugendzentrum Astra ein buntes Programm für Kinder ab sechs Jahren an. Von Montag bis Freitag, jeweils in der Zeit von 9 bis 14 Uhr können Kinder und Jugendliche im Astra kreativen und spielerischen Aktivitäten nachgehen, sowie bei gemeinsamen Ausflügen Goch erleben. Das Angebot ist zweigeteilt: Bei „Aufregendes Goch“ stehen spannende Ausflüge und kreative Aktivitäten in und rund um Goch auf dem Programm. 25 Kinder und...

  • Goch
  • 16.09.19
Sport
Uedems Bürgermeister Rainer Weber lässt es sich in keinem Jahr nehmen, persönlich beim Kleinfeld-Turnier von haus Freudenberg in Keppeln vorbeizuschauen. Hier gratuliert er dem Sieger des SV Rees.
2 Bilder

In Keppeln fand das 16. Kleinfeldturnier von Haus Freudenberg statt
Spannung bis zum Schluss

UEDEM. Das Fußballturnier von Haus Freudenberg GmbH auf dem Sportplatz von Fortuna Keppeln ist für den Uedemer Bürgermeister ein Pflichttermin. Zum 15. Mal kam Rainer Weber persönlich zum Anstoß und unterstrich einmal mehr die Wichtigkeit dieses Turniers. „Der Sport gehört zu den Bereichen, in denen Menschen mit Behinderung öffentlich zeigen können, wozu sie fähig sind. Und: Sport verbindet“, fasste er zusammen. Was er sah? Spannender hätte das Finale wohl kaum sein können. „Erst in den...

  • Uedem
  • 16.09.19
Kultur
Die Gesamtschule Mittelkreis gratuliert Runa van den Boom, Robin Strodt und Ben Kelm aus der Einführungsphase der Oberstufe und den begleitenden Lehrern, Herrn van gen Hassend und Herrn Blind (von links nach rechts), ganz herzlich zu ihrem Erfolg und dem Preisgeld in Höhe von 200 Euro.

Physik AG der Gesamtschule beim Science-Wettbewerb erfolgreich
Traktorpulling im Kleinformat

GOCH. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr nahmen drei Mitglieder der Physik-AG der Gesamtschule Mittelkreis am „explore science“-Wettbewerb, der von der Klaus-Tschira-Stiftung ausgerichtet wird, teil. Wie auch bei der letzten Ausgabe in Mannheim mussten unsere Physik-Asse zu nachtschlafender Zeit -um 5 Uhr morgens- am Bahnhof in Goch in den Zug steigen. Statt in den Süden ging es jedoch in den hohen Norden, denn diesmal fanden die naturwissenschaftlichen Wettkämpfe im Bürgerpark im...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.09.19
Politik
Peter Driessen stellt sich bei den Grünen vor
6 Bilder

Kommunalwahl 2020: Peter Driessen erhält Unterstützung als Landratskandidat

Die Kreisparteien SPD, Grüne und FDP haben auf ihren Kreisversammlungen den unabhängigen (parteilosen) Peter Driessen ihre Unterstützung für die Wahl zum Landrat mit hoher Mehrheit zugestimmt. Die SPD stimmte bereits am Vormittag mit Mehrheit bei 2 Enthaltungen für Peter Driessen. Auch bei den Grünen am Mittag eine überwältigende Mehrheit bei nur 2 Gegenstimmen. Bei der FDP gab es vor der Kandidatenentscheidung zuerst eine Abstimmung darüber, ob die FDP einen eigenen Kandidaten aufstellen...

  • Kleve
  • 14.09.19
  •  4
Kultur
Die kleinen Teilnehmer des Sommerleseclubs hatten offensichtlich viel Spaß beim Lesen und Spielen.

Feierlicher Abschluss des Sommerleseclub in Pfalzdorf
Ein Lesezeichen in denSommerferien gesetzt

PFALZDORF. Der Sommerleseclub in der evangelischen öffentlichen Gemeindebücherei Pfalzdorf ist zu einem Sommerferien-Highlight geworden. Bei schönstem Sommerwetter fand nun das Abschlussfest am Pfälzerheim statt. Neben der Übergabe der Urkunden und kleiner Geschenke hatten alle Gäste viel Spaß bei einem spannenden Staffelspiel. 110 Teilnehmer aus Pfalzdorf, Goch, Nierswalde, Kessel, Hassum und Asperden waren in diesem Sommer-Leseclub dabei. Neu war, dass die Leser aller Altersgruppen...

  • Goch
  • 13.09.19
Wirtschaft
Die Bagger sind da: Gabriele Theissen (Regionaldirektorin Wilhelm-Anton-Hospital), Stefan Schulte-Werflinghoff (Leitung Hildegardis-Haus), Alexander Noack (Geschäftsbereichsleiter Alten- und Pflegeeinrichtungen KAN) und Alexandra Oetelshoven (Pflegedienstleitung Hildegardis-Haus) freuen sich auf das neue Hildegardis-Haus (v.l.n.r.). Foto: KAN

Im Hildegardis-Haus Goch werden zwölf Plätze für außerklinische Beatmung neu geschaffen
Der Bau hat begonnen

Die Bauarbeiten laufen. Und die Bewohner des Gocher Hildegardis-Hauses können sich auf einen großzügigen Neubau freuen: Auf einer Fläche von knapp 4.000 Quadratmetern entstehen neben komfortablen Einzelzimmern für 63 Bewohner zusätzlich zwölf Plätze für außerklinische Beatmung. GOCH. Die Bauarbeiten werden etwa 18 Monate dauern, die Kosten für den Neubau auf dem 8.628 Quadratmeter großen Grundstücks im Park des Wilhelm-Anton-Hospitals betragen etwa 8,4 Millionen Euro. „Bewohner und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.09.19
Kultur
Patrick de Vries (links) und Edmund Raadts freuen sich auf die Gespräche bei der Vollversammlung des Kreiskomitees der Katholiken im Kreisdekanat Kleve.

Vollversammlung
Kreiskomitee der Katholiken diskutiert neue Modelle der Gemeindeleitung ohne Priester

(pbm/cb). Die Kirche der Zukunft mitgestalten – das ist das Ziel wohl aller Mitglieder, die im Kreiskomitee der Katholiken im Kreisdekanat Kleve organisiert sind. Dazu gehören unter anderem Vertreter der Pfarreien und katholischer Verbände im Kreis Kleve. Bei ihrer kommenden Vollversammlung am Mittwoch, 9. Oktober, ab 19.30 Uhr im Priesterhaus Kevelaer beschäftigen sie sich mit dem Schwerpunktthema „Gemeinden ohne Priester – Modelle der Gemeindeleitung in den nächsten Jahren“. Edmund Raadts,...

  • Kleve
  • 13.09.19
Kultur
Leben und lernen am Internatsgymnasium ¬– Gereon (rechts) ist schon ein „alter Hase“ an der Gaesdonck und hilft Coco und Lennert bei Fragen gerne weiter. 
Foto: Bischöfliche Pressestelle

Zahl der Internatsschüler an der Gaesdonck steigt deutlich
Mit guten Noten noch längst kein Streber

„Hier entlang!” – der 17-jährige Gereon geht mit schnellen Schritten voran, durch lange Gänge mit hohen Fenstern, durch verwinkelte Treppenhäuser und über knarzende Holzböden. Er kennt sich aus auf der Gaesdonck, wie das „Bischöfliche Internatsgymnasium Collegium Augustinianum Gaesdonck“ in Goch am Niederrhein kurz genannt wird. Seit vier Jahren lebt der junge Mann, der ursprünglich aus Aachen kommt, nun schon hier. Gereon sei „ein alter Hase“, sagt Direktor Dr. Markus Oberdörster...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.09.19
Wirtschaft
Sprachen über die Zukunft bei Wystrach (v.l.n.r.): Norbert Thul (SPD Weeze), Arno Klare MdB, Jochen Wystrach, Barbara Hendricks MdB, Alfons van Ooyen (SPD Weeze) und Wolfgang Wolter. Foto: SPD

Barbara Hendricks und Arno Klare waren zu Gast bei Wystrach in Weeze
Saubere Mobilität der Zukunft

Klimawandel, Abgasdebatte, emissionsfreie Energieversorgung – dies sind Themen, die in der gesellschaftlichen Debatte aktueller denn je sind. In diesen Fragen ist das Weezer Unternehmen Wystrach am Puls der Zeit. WEEZE. Gemeinsam mit ihrem Abgeordnetenkollegen Arno Klare aus Oberhausen besuchte die Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks das Unternehmen um mehr über dessen innovative Lösungen zur sauberen Mobilität zu erfahren. Die Geschäftsführer Jochen Wystrach und...

  • Weeze
  • 06.09.19
Blaulicht
Das Kirchendach von St. Maria Magdalena wurde durch einen Baukran beschädigt. 

Fotos: Steve
2 Bilder

St. Maria Magdalena in Goch teilweise gesperrt
Baukran prallt gegen Kirchendach

GOCH. Am Donnerstag ist der Ausleger eines auf einem Nachbargrundstück abgestellten Baukranes gegen das Dach der Pfarrkirche St. Maria Magdalena geschlagen. Dabei wurden zwei zinnenähnliche Türme aus Stein umgerissen. Sie stürzten auf das Dach des Gebäudes und teilweise auch zu Boden. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Alarmierte Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Goch sicherten den betroffenen Bereich um die Kirche mit Bauzäunen. Das Ordnungsamt sowie die Pfarrgemeinde verständigten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.09.19
Kultur
Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Weeze, Marco Scuderi, Hermann und Ulla Foydl, Ines und Peter Feegers sowie Norbert Fries, Gründer des Vereins und Festkettenträger aus dem Jahre 1986 (v.l.n.r.). 

Foto: privat

Festgebender Verein 2020 der Weezer Kirmes
Gemeindejugendring freut sich

WEEZE. Der Gemeindejugendring Weeze steht nun als festgebender Verein der Weezer Kirmes 2020 fest. Der Verein hat sich in seiner über 40-jährigen Geschichte zur Aufgabe gemacht, im Sinne der Jugendlichen und deren Interessen, Wünsche und Initiativen zu fördern sowie die allgemeine Jugendarbeit zu koordinieren. Er wird im nächsten Jahr zum dritten Male (nach Norbert Fries in 1986 und Aurelia Reuters in 2004) an der Spitze der Weezer Vereinswelt stehen. Der Gemeindejugendring Weeze freut...

  • Weeze
  • 05.09.19
Kultur
Einige der Jugendlichen nutzten die Chance zu einem Gruppenfoto mit Weihbischof Rolf Lohmann. 

Foto: Bischöfliche Pressestelle
3 Bilder

Als Dankeschön für ihren Einsatz
850 Mädchen und Jungen feiern Messdienertag auf der Gaesdonck

„Was kostet das Paddeln?“ – die Augen des Jungen, derdie Frage gerade am See auf dem Gelände des Collegium Augustinianum Gaesdonck gestellt hat, strahlen bei der Antwort: Für das Paddeln muss niemand Geld bezahlen. Und auch nicht  für einen selbstgestalteten Stoffbeutel, für eine Runde auf dem Frisbee-Golfplatz oder ein  Airbrush-Tattoo. KREIS KLEVE. Alle 850 Jungen und Mädchen, die aus den Kreisen Kleve und Wesel zur Gaesdonck gekommen sind, können einfach nur den Tag genießen, ohne ans...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.09.19
  •  1
Natur + Garten
Es blüht in Weeze.

Weezer Landwirte zeigen herausragendes Engagement
Landwirtschaft blüht auf!

Auch die Weezer Landwirtschaft setzt im Rahmen der Initiative „Weeze blüht auf!“ in der niederrheinisch-ländlichen und grenznahen Gemeinde zur Förderung der natürlichen Artenvielfalt Zeichen für blühende Landschaften. WEEZE. Auf freiwilliger Basis und ohne zusätzliche finanzielle Förderung folgten im Sommer zwölf Landwirte dem Aufruf des Bürgermeisters zur Anlage von Blühstreifen in der Feldflur. Zusammen kam damit die für die spontane und erstmalig durchgeführte Aktion die erstaunliche...

  • Weeze
  • 30.08.19
Blaulicht

Der Weezer kam nicht weit
Dreister Diebstahl mit einem Kinderwagen

WEEZE. Noch auf der Anfahrt zum Einsatzort nahm die Polizei Geldern am späten Donnerstagnachmittag einen 33-jährigen Mann aus Weeze nach einem Räuberischen Diebstahl fest. Der Weezer hatte im Baumarkt an der Martinistraße in Geldern zunächst einen Arbeitshelm gekauft und bezahlt. Dann ging er in das Geschäft zurück und legte Arbeitsbekleidung und -schuhe sowie eine Schutzbrille in einen Kinderwagen, den er dabei hatte und versuchte das Geschäft zu verlassen, ohne zu bezahlen. Den...

  • Weeze
  • 30.08.19
Vereine + Ehrenamt

Trödel in Weeze
Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Familienzentrum im Franziskus-Kindergarten

Die nächste Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Familienzentrum im Franziskus-Kindergarten findet am Freitag, den 13. September zum Moonlight-Shopping von 20-22 Uhr und am Samstag, den 14. September von 10- 12 Uhr statt. Schwangere haben Gelegenheit bereits ab 19 Uhr am Freitag nach Herzenslust zu stöbern. Hier kann wie immer alles rund ums Kind erstanden werden. Von Babykleidung und Babyzubehör über Kinderwagen, Fahrrädern, Fahrradhelmen, Spielen, Büchern, Umstandskleidung und...

  • Weeze
  • 30.08.19
Blaulicht

In einem Uedemer Supermarkt
Mit Wechselgeldtrick 2.100 Euro erbeutet

UEDEM. Am Dienstag gegen 17 Uhr erbeuteten vier unbekannte Personen in einem Supermarkt an der Bahnhofstraße mit einem Wechselgeldtrick rund 2.100 Euro. Zwei Männer und zwei Frauen zahlten an der Kasse zunächst ihren gemeinsamen Einkauf. Eine der Frauen bat daraufhin die Kassiererin, ihre zwei 50-Euroscheine in zehn 10-Euroscheine zu wechseln. Die Unbekannte sprach nur sehr gebrochen Deutsch und wollte der Kassiererin zeigen, in welcher Stückelung sie die Geldscheine gewechselt haben...

  • Uedem
  • 29.08.19
Natur + Garten
Der Kaltblüter lief selbstbewusst los und zog alle 14 Gegner so locker hinter sich her, dass die Männer kreuz und quer übereinander aufs Stoppelfeld fielen. Fotos: LuBü
2 Bilder

Der Uedemerfelder Kaltbluttag war ein großer Erfolg
Starke Pferde und starkes Programm

Zum vierten Mal veranstalteten die Uedemer Kaltblutfreunde am den Uedemerfelder Kaltbluttag und nahmen über 1.000 große und kleine Pferdeliebhaber mit auf eine Reise in die Vergangenheit des Ackerbaus. Lucia Bürvenich UEDEMERFELD. Trecker oder sonstige moderne Ackerbaumaschinen suchte man vergeblich auf dem Acker der Familie Ingenerf, stattdessen ließen 17 Kaltblüter den Boden beben. Ob pflügen, walzen oder eggen – mit historischen Ackerbaugeräten im Schlepptau demonstrierten die...

  • Uedem
  • 27.08.19
Kultur
Eins von vielen alten Motorrädern (Martin Smits und Peter Hohl mit einer Moto Sacoche) und jede Menge anderer Oldtimer fanden sich auf der Festwiese ein.

Fotos (3): Franz Geib
3 Bilder

Bei heißen Temperaturen gab es in Pfalzdorf das Königsschießen und den Oldtimertreff
Jede Menge Hingucker

Petrus hat in Pfalzdorf lauter Engel gesehen, denn er hatte es fühlbar zu gut gemeint an diesem Sonntag: Satte 32 Grad und in der Sonne spürbar mehr sandte er Richtung Festwiese am Hotel Auler, wo das Königsschießen und das große Oldtimertreffen stattfand. Bestes Wetter also für dieses Gemeinschaftswerk vom Schützenverein 1926 e. V. und dem Motor-Sport-Club "Flott weg". PFALZDORF. Den einen ein wenig Leid, den anderen etwas mehr Freude, doch gestrahlt haben beide Veranstalter. Peter Hohl,...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.08.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Nessi ist das Maskottchen im Freizeitbad GochNess und freut sich auf das kommende Wochenende.

Das Freizeitbad in Kessel feiert sein 20-Jähriges mit vielen Aktionen - Ein Gewinnspiel gibt es auch
Das GochNess fetzt

Am Freitag, 30. August, ist es soweit, GochNess feiert 20-Jähriges. Los geht es mit „Ness fetzt“. Ein rockiger Abend mit Skip Direction, eine der besten Coverbands am unteren Niederrhein und Kasalla, der Kultband aus Köln. GOCH. Samstags gibt es dann eine House am Strand deluxe Ausgabe, bei der neben Laut & Lästig, Hoff & Dutch und Lawrence Jr. auch der Star DJ Moguai, bekannt von der 1Live DJ Session, für beste Stimmung sorgen wird. „Aktuell können wir noch nicht mitteilen, ob...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.08.19
Politik
Am Gocher Gymnasium wurden die WC Anlagen der Schülerinnen und Schüler am Hauptgebäude saniert. Foto: Stadt Goch

An den Schulen in Goch und Umgebung wurde fleißig gearbeitet
Die Sommerferien genutzt

GOCH. Während der Sommerferien wurde an den Schulen in Goch und Umgebung fleißig gearbeitet. Am Gocher Gymnasium wurden die WC Anlagen der Schülerinnen und Schüler am Hauptgebäude saniert. Neben dem Austausch der Waschbecken und Urinale, wurden neue Leitungen verlegt und ein Lüftungssystem eingebaut. Die Renovierungsarbeiten erfolgen in der Regel in enger Zusammenarbeit mit den Schulen. So wurde die Farbgestaltung der neuen Wandverkleidung in den Sanitäranlagen, im Rahmen eines...

  • Goch
  • 26.08.19
  •  1
  •  1
Politik
Wolfgang Spreen, hier vor wenigen Wochen zu Gast bei der kreiseigenen Stadtranderholung auf dem Fingerhutshof in Wissel, kandidiert nicht mehr als Landrat.
2 Bilder

Kommunalwahl 2020
Wolfgang Spreen kandidiert nicht mehr als Landrat

Landrat Wolfgang Spreen wird bei der Kommunalwahl 2020 nicht noch einmal antreten.  "Nach meiner Tätigkeit als Kreisdirektor übe ich das Amt als Landrat des Kreises Kleve nunmehr in der dritten Wahlperiode aus. Zum Zeitpunkt der Landratswahl 2020 werde ich 65 Jahre alt und im 23. Jahr kommunaler Wahlbeamter sein. Ich meine, das ist ein guter Zeitpunkt, um mich am Ende der Wahlperiode aus diesem Amt zu verabschieden. Daher habe ich mich entschlossen, nicht erneut zur nächsten Kommunalwahl...

  • Kleve
  • 26.08.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.