Weeze - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

1.351 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz liegt mittlerweile bei 36,2

Am Sonntag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 1.351 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 1.351 Indexfällen sind 67 in Bedburg-Hau, 159 in Emmerich am Rhein, 236 in Geldern, 152 in Goch, 37 in Issum, 45 in Kalkar, 50 in Kerken, 114 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 188 in Kleve, 50 in Kranenburg, 80 in Rees, 24 in Rheurdt, 80 in Straelen, 21 in Uedem, 19 in Wachtendonk und 29 in Weeze. Von den insgesamt 1.351 bestätigten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.10.20

Kreis Kleve hat 7-Tage-Inzidenz von 35,2 erreicht
Ab Montag droht ein Bußgeld von 250 Euro bei Festen mit über 25 Personen

Aufgrund der 7-Tage-Inzidenz von 35,2 hat der Kreis Kleve am Samstag eine Allgemeinverfügung erlassen, die besagt, dass im Kreis Kleve die Gefährdungsstufe 1 erreicht wurde, da sich das Infektionsgeschehen nicht ausschließlich auf bestimmte Einrichtungen oder ähnliches zurückzuführen oder einzugrenzen ist. Es kann nicht gesichert festgestellt werden, so heißt es aus der Kreisverwaltung, dass in einzelnen Gemeinden im Kreis Kleve das Infektionsgeschehen signifikant unterhalt des Grenzwerts von...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.10.20

7-Tage-Inzidenz liegt bei 28,2
Fünf Corona-Infizierte mehr als am Dienstag

Am Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 1.275 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 1.275 Indexfällen sind 62 in Bedburg-Hau, 147 in Emmerich am Rhein, 229 in Geldern (korrigiert), 142 in Goch, 36 in Issum, 40 in Kalkar, 47 in Kerken, 109 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 172 in Kleve, 49 in Kranenburg, 78 in Rees (korrigiert), 22 in Rheurdt, 79 in Straelen, 20 in Uedem, 17 in Wachtendonk und 26 in Weeze. Von den insgesamt...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.10.20

Kreis Kleve vergibt Laborscheine mit QR-Code
Corona-Testergebnis selbst abrufen

Wie der Kreis Kleve jetzt mitteilte, können ab sofort Personen, die auf Veranlassung des Gesundheitsamtes auf das Corona-Virus getestet werden, selbst ihr Testergebnis beim Labor abrufen. Dies gilt dann, wenn diese „anlassbezogenen Tests von Personen ohne Symptome“ durch den Hausarzt oder durch das Test-Team des Kreises Kleve durchgeführt wurden. Damit können diese Getesteten die Zeitspanne von der Testung bis zur Information über ihr Testergebnis verkürzen. Denn es dauert aktuell etwa ein bis...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.10.20

Dringender Appell der Polizei an Senioren
Gefälschte Briefe der "Bundesbank" unterwegs

Kreis Kleve. Unabhängig davon, dass die neue Betrugsmasche den Kreis Kleve offenbar noch nicht erreicht hat, weist die Polizei auf eine neue Betrugsmasche hin, bei denen ältere Menschen mit einem gefälschten Brief der Bundesbank dazu aufgefordert werden, ihre Girocards sowie die dazugehörige PIN an diverse Anschriften in Frankfurt/Main zu versenden. Angeblich, so der Inhalt des Schreibens, müssten die Girocards neu codiert werden. Die Polizei Kleve warnt dringend davor, derartigen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 25.09.20
Tausche Blumentopf gegen Stofftier. Franziska Zellner (links), Rolf Janßen und Gertrud Kannenberg von der KKA hoffen, dass viele Bürger im Kreis Kleve künftig so oder so ähnlich ihre gebrauchten Sachen noch an den Mann bringen und somit Müll vermeiden. Foto: Steve

Die Kreis Kleve Abfallwirtschaft geht in Sachen "Müllvermeidung" neue Wege
Tauschen und verschenken

Umweltbetriebe und Entsorgungsunternehmen, die im Auftrag der Städte und Gemeinden die Mülltonnen leeren, bringen den eingesammelten Müll zu den Anlagen der Kreis Kleve Abfallwirtschaftsgesellschaft (KKA). Für den Nordkreis ist dies das Entsorgungszentrum Bedburg-Hau/Moyland. "Wir kümmern uns dann darum, dass dieser Müll ordnungsgemäß entsorgt, also deponiert, verbrannt oder recycelt wird", erklärt Rolf Janßen, Geschäftsführer der KKA. KREIS KLEVE. Neben der Beseitigung und der Verwertung...

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.08.20

Insgesamt 984 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve

Kreis Kleve.  Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 984 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 984 Indexfällen sind 49 in Bedburg-Hau, 109 in Emmerich am Rhein, 208 in Geldern, 105 in Goch, 34 in Issum, 34 in Kalkar, 46 in Kerken, 75 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 120 in Kleve, 14 in Kranenburg, 58 in Rees, 18 in Rheurdt, 70 in Straelen, 10 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 20 in Weeze. Von den insgesamt 984 bestätigten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.08.20

Insgesamt 967 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve: 14,1

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 967 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 967 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 107 in Emmerich am Rhein, 207 in Geldern, 105 in Goch, 33 in Issum, 34 in Kalkar, 45 in Kerken, 71 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 119 in Kleve, 12 in Kranenburg, 58 in Rees, 18 in Rheurdt, 69 in Straelen, 9 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Von den insgesamt 967 bestätigten Corona-Fällen sind...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.08.20

Insgesamt 941 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz liegt bei 12,2

Am  Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 941 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 941 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 190 in Geldern, 100 in Goch, 33 in Issum, 34 in Kalkar, 44 in Kerken, 70 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 119 in Kleve, 12 in Kranenburg, 58 in Rees, 17 in Rheurdt, 69 in Straelen, 9 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Die im Zusammenhang mit der Festveranstaltung im...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.08.20
  • 1
Marion Claaßen (links) und Maren Haukes-Kammann sind zwei von insgesamt vier Beraterinnen in der Frauenberatungsstelle Impuls in Goch.

Jahresbericht 2019 der Frauenberatungsstelle - Impuls fordert mehr Hilfsangebote für Frauen
Es gibt zu viel Gewalt gegen Frauen

Welchen Einfluss die Corona-Krise auf die häusliche Situation hat, lässt sich schwerlich beurteilen. Allerdings könnte die Pandemie ein mögliches Indiz dafür sein, dass die Krise und die räumliche Nähe, die daraus resultiert, sich zu einer problematischen Gesamtsituation aufschaukeln kann, schreibt die Frauenberatungsstelle Impuls auf ihrer Homepage. Wie sich die Situation in Vor-Corona-Zeiten darstellte, erläuterte Marion Claaßen jetzt bei der Vorstellung des Jahresberichts 2019. VON FRANZ...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.08.20
  • 1

Zahl der Corona-Infizierten steigt stark - Jetzt 917
Erste Reiserückkehrer unter den Neu-Infektionen

Am Samstag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 917 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 917 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 178 in Geldern, 98 in Goch, 32 in Issum, 34 in Kalkar, 42 in Kerken, 66 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 119 in Kleve, 12 in Kranenburg, 56 in Rees, 16 in Rheurdt, 69 in Straelen, 9 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Der Kreis Kleve hatte vor wenigen Tagen insgesamt 111...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.08.20

50 Neuinfektionen - 7-Tage-Inzidenz bei 21,8
Extremer Anstieg bei Corona-Infizierten

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 903 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 903 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 167 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 34 in Kalkar, 42 in Kerken, 66 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 119 in Kleve, 12 in Kranenburg, 56 in Rees, 16 in Rheurdt, 69 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Bei 50 Neuinfektionen in Geldern handelt es sich um...

  • Gocher Wochenblatt
  • 31.07.20

Zahl der Corona-Infektionen steigt leicht stärker
264 Personen sind in Quarantäne

Am Donnerstag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 847 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 847 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 116 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 34 in Kalkar, 41 in Kerken, 63 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 119 in Kleve, 12 in Kranenburg, 55 in Rees, 16 in Rheurdt, 69 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Von den insgesamt 847 bestätigten Corona-Fällen sind...

  • Gocher Wochenblatt
  • 30.07.20

248 Menschen in häuslicher Quarantäne
841 Corona-Infektionen - 7-Tage-Inzidenz 1,9

Am Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 841 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 841 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 111 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 34 in Kalkar, 41 in Kerken, 63 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 118 in Kleve, 12 in Kranenburg, 55 in Rees, 16 in Rheurdt, 69 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Von den insgesamt 841 bestätigten Corona-Fällen sind...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.07.20

835 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Keine Person im Krankenhaus!

Am  Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 835 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 835 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 110 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 30 in Kalkar, 41 in Kerken, 63 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 117 in Kleve, 12 in Kranenburg, 55 in Rees, 16 in Rheurdt, 69 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Von den insgesamt 835 bestätigten Corona-Fällen sind...

  • Gocher Wochenblatt
  • 22.07.20

Zahl der Infizierten erhöht sich nur sehr langsam
828 bestätigte Fälle am Freitag - 7-Tage-Inzidenz liegt bei 1,6

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 828 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 828 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 105 in Emmerich am Rhein, 107 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 30 in Kalkar, 41 in Kerken, 63 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 117 in Kleve, 12 in Kranenburg, 55 in Rees, 16 in Rheurdt, 66 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Von den insgesamt 828 bestätigten Corona-Fällen sind...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.07.20

Was ist in Uedem los? Seit Monaten gibt es keine Corona-Neuinfizierten
7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve liegt bei 2,2

Am Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 823 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Bei der neuinfizierten Person handelt es sich nicht um eine Zeitarbeiterin beziehungsweise einen Zeitarbeiter. Von den 823 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 105 in Emmerich am Rhein, 107 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 30 in Kalkar, 41 in Kerken, 63 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 117 in Kleve, 12 in Kranenburg, 55 in Rees, 16 in Rheurdt, 61 in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.07.20

822 Corona-Infizierte seit der Zählung
Die 7-Tage-Inzidenz liegt nun bei 1,9

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 822 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Bei der neuinfizierten Person handelt es sich nicht um eine Zeitarbeiterin beziehungsweise einen Zeitarbeiter. Von den 822 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 105 in Emmerich am Rhein, 107 in Geldern, 96 in Goch, 32 in Issum, 30 in Kalkar, 41 in Kerken, 63 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 117 in Kleve, 12 in Kranenburg, 55 in Rees, 16 in Rheurdt, 61 in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.07.20

Corona - 165 Menschen in Quarantäne
Keine Zeitarbeiter unter den Neuinfizierten

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 819 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Unter den zwei neuinfizierten Personen seit Donnerstag befindet sich keine Zeitarbeiterin beziehungsweise kein Zeitarbeiter. Von den 819 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 105 in Emmerich am Rhein, 107 in Geldern, 95 in Goch, 32 in Issum, 30 in Kalkar, 41 in Kerken, 63 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 117 in Kleve, 12 in Kranenburg, 55 in Rees, 16 in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.07.20

Nach Corona bei Tönnies
Alle Tests an zwei Schlachtbetrieben im Kreis Kleve negativ

Gute Nachrichten: Alle Labor-Ergebnisse aus den erneut durchgeführten Corona-Tests an zwei Schlachtbetrieben im Kreis Kleve sind negativ! Der Kreis Kleve hat aufgrund eines Erlasses des MAGS – Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen – vom 17. Juni nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück erneut in zwei Schlachtbetrieben im Kreisgebiet Covid-19-Tests durchgeführt. Zunächst waren am 19. und am 20. Juni die insgesamt 470...

  • Kleve
  • 30.06.20
  • 1

39 Menschen im Kreis Kleve an Corona erkrankt
81 Zeitarbeiter befinden sich in Quarantäne

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 811 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen vor. Unter den 6 neuinfizierten Personen befinden sich 4 Zeitarbeiterinnen bzw. Zeitarbeiter. Von den 811 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 102 in Emmerich am Rhein, 107 in Geldern, 93 in Goch, 32 in Issum, 30 in Kalkar, 41 in Kerken, 62 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 117 in Kleve, 12 in Kranenburg, 54 in Rees, 16 in Rheurdt, 61 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 14 in Weeze....

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.06.20

Corona im Kreis Kleve - 38 Menschen erkrankt
7-Tage-Inzidenz liegt derzeit bei 5,8

Seit Mittwoch (24. Juni) liegen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 801 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen vor. Unter den neuinfizierten Personen befindet sich keine Zeitarbeiterin beziehungsweise kein Zeitarbeiter. Von den 801 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 98 in Emmerich am Rhein, 103 in Geldern, 92 in Goch, 32 in Issum, 30 in Kalkar, 41 in Kerken, 62 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 117 in Kleve, 12 in Kranenburg, 54 in Rees, 16 in Rheurdt, 60 in Straelen, 8 in Uedem, 14 in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.06.20
Das Internet ist ein Segen für viele Lebensbereiche. Aber auch ein Fluch?

Wer beherrscht den digitalen Raum?
Livestream der Gocher Volkshochschule "Der Code der Macht"

Der Code der Macht: Wer beherrscht den digitalen Raum? - diesen gebührenfreien Kurs gibt es am morgigen Donnerstrag, 25. Juni, von 19.30 bis 21 Uhr an der VHS Goch. 1996 - das World Wide Web war gerade erst ein paar Jahre alt - veröffentlichte der Internetpionier John Perry Barlow seine "Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace": "Regierungen der industriellen Welt, Ihr müden Giganten aus Fleisch und Stahl, ich komme aus dem Cyberspace, der neuen Heimat des Geistes. Im Namen der Zukunft bitte...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.06.20
In der Wochenblatt-Ausgabe vom 2. Mai hatte Torsten Hemmers, Referent beim Blutspendedienst West, auf die Möglichkeit hingewiesen, sich für den nächsten Blutspendetermin registrieren zu lassen.

DRK Goch lädt zu Blutspenden
Die Wartezeiten werden durch eine Registriereung deutlich verringert

Die Blutspende in diesen besonderen Zeiten macht es bereits seit einigen Wochen nötig, die Termine vor Ort in geänderter Form durchzuführen.  Ein weiterer und vor allem wichtiger Baustein, um die Vorgaben zu Abstand und Hygiene einzuhalten, ist hier die Terminreservierung für Blutspender (das Gocher Wochenblatt hatte bereits ausführlich darüber berichtet). Auf der Homepage des Blutspendedienstes können Spender so ihren Wunschtermin vereinbaren, an dem betreffenden Tag werden die Spender von den...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.06.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.