Uitkijktoren / Aussichtsturm bei Wellerlooi an der Maas

7Bilder

Nette Fahrradtour ab Weeze: Ziel sollte erst mal der neue Aussichtsturm bei Wellerlooi an der Maas sein, von dem man uns erzählt hatte.

Ist tatsächlich ein schönes und interessantes Bauwerk geworden und befindet sich in der Nähe der Fahrradfähre nach Blitterswijck. Nach Einwurf einer 1-Euro-Münze kann man sich daran machen, die 125 Stufen zu erklimmen. Oben angekommen, wird man mit einem schönen Blick über die Maas und die weitere Umgebung belohnt.
Bei der Weiterfahrt haben wir dann am Campingplatz Leukermeer noch etwas für uns Neues entdeckt. Der Eingangs- und Einfahrtbereich wurde neu gestaltet mit der Skulptur eines Segels.
Die Rückfahrt führte dann am Reindersmeer entlang und über den Flugplatz am Royal Air Force Museum vorbei. Der Tacho vermeldete dann gut 40 km.
Für den Aussichtsturm gibt es  sogar eine eigene Webseite
Aussichtsturm Wellerlooi
Mit Drohnenvideo - toll gemacht.
Zukünftige Pläne sind wohl, dass man am Turm auch von außen klettern  kann. Ich denke mal, sinnvollerweise nur unter Aufsicht ;)

Zusätzlicher Ratgeber zur Fahrradstrecke über den Airport Weeze:

Noch im vergangenen Jahr gab es ab und an Probleme, wenn man den Fahrradweg über den Airport nutzen wollte. Es kam schon mal vor, dass vergessen wurde, das "Tor zur Hees" zu öffnen. Meines Wissens wurde es u.a. deswegen nachts verschlossen, damit böse Buben nicht leicht nach Aufbrechen von Autos hier entwischen konnten.
Das ist vorbei. Sollten die Mitarbeiter des Airports tatsächlich mal vergessen, das Tor morgens zu öffnen, besteht die Möglichkeit, eine Klingel zu drücken. Das Tor kann dann aus der Ferne geöffnet werden. Auch eine Telefonnummer des Parkservice ist dort zu lesen.

Autor:

Heinz Willi Knechten aus Weeze

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.