Weeze - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Das Gipfelkreuz erreicht: Christoph Krott (hinten) und Sohn Claudio am Ziel ihrer Träume.
2 Bilder

Der Gocher Christoph Krott und sein Sohn Claudio bewältigen das Matterhorn in den Walliser Alpen
Den meistfotografierten Berg bezwungen

Das Matterhorn, der magische Berg, das Wahrzeichen der Schweiz. Es gibt kaum einen Berg, der mehr fotografiert wurde. Kein anderer Berg symbolisiert die Bergwelt so eindrucksvoll, wie das 4.478 Meter hohe dreiecksförmige Steinmonument. GOCH. Auch Christoph Krott aus Goch hat dieser Berg wie auch die gesamte Walliser Bergwelt in seinen Bann gezogen, seit Jahrzehnten verbringt er mit seiner Familie die Ferien dort. "1974 fuhr ich mit einer Schülergruppe der Gaesdonck ins Hochgebirge und war...

  • Goch
  • 05.10.19
  •  1
Hat viel zu lachen: Die "Gruppe_aufgelegt_BM_2019“  (oben von links): Maja Schiltauer, Marie Billion und Clara Bienemann mit den Uedemerbrucher Teilnehmern und Betreuern.
2 Bilder

Schüler dominierten wieder bei den Bundesmeisterschaften
In Uedemerbruch ist das Schützenwesen intakt

UEDEMERBRUCH. Seit vielen Jahren üben sich die Schützenvereine im Spagat zwischen Tradition und Moderne, meist mit minder mäßigem Erfolg. In Uedemerbruch scheint allerdings eine andere Zeit zu gelten, müssen sich die Schützenbrüder- und schwestern um den Nachwuchs weniger Sorgen machen. Der Beweis: Ddie Uedemerbrucher Schülerklasse siegt zum vierten Mal hintereinander auf Bundesebene. Seit 2014 wird bei den Bundesmeisterschaften im „Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften“...

  • Uedem
  • 20.09.19
Uedems Bürgermeister Rainer Weber lässt es sich in keinem Jahr nehmen, persönlich beim Kleinfeld-Turnier von haus Freudenberg in Keppeln vorbeizuschauen. Hier gratuliert er dem Sieger des SV Rees.
2 Bilder

In Keppeln fand das 16. Kleinfeldturnier von Haus Freudenberg statt
Spannung bis zum Schluss

UEDEM. Das Fußballturnier von Haus Freudenberg GmbH auf dem Sportplatz von Fortuna Keppeln ist für den Uedemer Bürgermeister ein Pflichttermin. Zum 15. Mal kam Rainer Weber persönlich zum Anstoß und unterstrich einmal mehr die Wichtigkeit dieses Turniers. „Der Sport gehört zu den Bereichen, in denen Menschen mit Behinderung öffentlich zeigen können, wozu sie fähig sind. Und: Sport verbindet“, fasste er zusammen. Was er sah? Spannender hätte das Finale wohl kaum sein können. „Erst in den...

  • Uedem
  • 16.09.19
Gerd Bloemen vom SV Sturm 03 Uedem erreicht den 3. Platz bei einem der anspruchvollsten Rennen zur Deutschen Meisterschaft. Foto: privat

Bei einem der anspruchvollsten Rennen zur Deutschen Meisterschaft
Gerd Bloemen erkämpft Platz 3 beim Rad am Ring

UEDEM. Wo 1966 Rudi Altig die Rad-Weltmeisterschaft gewann, können heute „Jedermänner“ um die Wette fahren. Anspruchsvoll und reizvoll ist der Nürburgring für Hobby-Sportler wie auch für ambitionierte Athleten. Der Kurs der Jedermann-Rennen führt sowohl über die moderne Grand Prix-Strecke als auch über die legendäre Nordschleife, die in den 70er Jahren von Jackie Stewart den Beinamen „Grüne Hölle“ bekam. Eine Runde misst in der Jedermann-Version 24,4 Kilometer und hält neben 84 Kurven auch...

  • Uedem
  • 02.08.19
22 fußballbegeisterte Kids haben auf der Anlage des SV Viktoria Goch am Ferien-Camp der Fußballschule Grenzland teilgenommen.

Ferien-Camp der Fußballschule Grenzland
Kicken wie die Profis

22 fußballbegeisterte Kids haben auf der Anlage des SV Viktoria Goch am Ferien-Camp der Fußballschule Grenzland teilgenommen. Die Nachwuchskicker wurden an vier Tagen abwechselnd von den professionellen Trainern der Fußballschule Grenzland trainiert. GOCH. Michel, ehemaliger Trainer aus dem Nachwuchsleistungszentrum eines regionalen Profi-Klubs, war sehr zufrieden mit dem Verhalten und Engagement der Kinder: „Zusammen haben wir in den vier Tagen unheimlich viel Spaß gehabt und ich bin...

  • Goch
  • 29.07.19
Unterwegs legten die Damen der Gymnastikgruppe des SV Asperden noch einen Zwischenstopp in Milsbeek ein. Foto: privat

Damen der Gymnastikgruppe des SV Asperden waren auf Tour
Mit der Fiets nach Holland

ASPERDEN. Immer wieder mittwochs treffen sich die Damen der Gymnastikgruppe des SV Asperden, um ihre Fitness zu trainieren. Diese wird dann auf dem Jahresausflug getestet: Diesmal radelten die Asperdenerinnen in die Niederlande nach Plasmolen. Unterwegs legten sie noch einen Zwischenstopp in Milsbeek ein, wo es am „verlorenen Land“ eine besondere Ruhebank zu bestaunen gab, die aus einer im vergangenen Jahr von Orkan „Friederike“ zerstörten Eiche hergestellt worden war. In Plasmolen...

  • Goch
  • 22.07.19
Silke Flören (rechts) aus Goch stand mit auf dem Treppchen. Foto: privat

Erfolg für Läuferin von Viktoria Goch
Silke Flören läuft zu Bronze

GOCH. Für die Deutschen Seniorenmeisterschaften im thüringischen Leinefelde-Worbis hatte sich erneut Silke Flören (W40) qualifiziert und vertrat somit die Farben des SV Viktoria Goch mit Erfolg. Gewissenhaft und zielstrebig bereitete sich die Gocher Athletin auf diese Meisterschaft vor und konnte in den Vorbereitungswettkämpfen bereits gute Ergebnisse erzielen. Zunächst fand der Start über die 800 Meter Distanz statt. Die Aufwärmphase zu diesem Lauf war alles andere als optimal und...

  • Goch
  • 19.07.19
Die Schüler der Gesamtschule Mittelkreis überzeugten in mehreren Wettbewerben mit ihren physikalischen Fertigkeiten.

Gesamtschule Mittelkreis zieht nach "freestyle-physics-Wettbewerb positive Bilanz
Mondlandung im Wasserbecken

GOCH. Mit ihren Mausefallen-Katapulten, mit denen sich Tischtennisbälle über acht bzw. neun Meter weit schleudern ließen, konnten sich die Jahrgangsstufen 5 und 6 der Gesamtschule Mittelkreis beim "freestyle-physics 2019"-Schülerwettbewerb überzeugend gegen mehr als 300 teilnehmende Teams durchsetzen und souverän die Plätze 1 und 3 erringen. Nunmehr machten es die Mittelstufen-Teams ihnen eindrucksvoll nach. Bei der Aufgabe „Mondlandung“ galt es zum 50. Jubiläum der ersten Mondlandung, eine...

  • Goch
  • 19.07.19
Stefanie Verhalen, Silke Flören und Andreas Schefthaler vom SV Viktoria Goch nahmen an den Nordrhein-Senioren-Meisterschaften teil. Foto: privat

Erfolg bei den Nordrhein-Senioren-Meisterschaften in Kevelaer
Alle auf dem Treppchen

GOCH. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen Stefanie Verhalen, Silke Flören sowie Andreas Schefthaler vom SV Viktoria Goch an den Nordrhein-Senioren-Meisterschaften im Kevelaerer Hülspark-Stadion teil. Alle drei Athleten konnten ihre Wettbewerbe mit Erfolg abschließen. Stefanie Verhalen (W30), für die es der erste Freiluft-Wettkampf in dieser Saison war, stellte sich über die 100 Meter Sprintstrecke der Konkurrenz. Gut fand sie ins Rennen und überlief nach 14,39 Sekunden die Ziellinie....

  • Goch
  • 11.07.19
Turnierhundesportler und Obedience-Starter holten sich Landesmeistertitel.

Turnierhundesportler und Obedience-Starter holten sich Landesmeistertitel
Weezer Hundesportler hatten die Nase vorn

Die Hundesportler des Weezer Hundesportvereins GHSV Weeze haben allen Grund, optimistisch den noch folgenden Meisterschaften auf Bundesebene entgegen zu schauen. Kaum eine Meisterschaft vergeht, bei der die Teams vom Hamscher Weg in Weeze nicht mindestens einen Titel für ihren Verein sichern können. Ähnlich war es auch jetzt wieder: Turnierhundesportler und Starter der Sparte Obedience, stellten sich an zwei Wochenenden im Juni den anspruchsvollen Landesmeisterschaften. WEEZE. Und waren...

  • Weeze
  • 11.07.19
Beim Frühjahrsturnier des Reiterverein Graf von Schmettow Weeze wurden viele Hürden genommen.
Foto: Steve

Hochsommer beim Frühjahrsturnier in Weeze
Gute Ritte trotz großer Hitze

Fast schon zu sommerlich, startete das Frühjahrsturnier des Reitverein Weeze. Die Helfer, Richter und Parcoursbauer erwarteten insgesamt über 900 Starts in vielseitig gestalteten Prüfungen von Führzügelwettbewerb bis hin zur S*-Dressur und M*-Springen. WEEZE. Morgens ging es los für die erfahrenen Dressurreiter in den Prüfungen der KlasseA** und M*. Auf dem großzügigen Springplatz startete das Turnier mit den jungen Pferden in den Springpferdeprüfungen der Klassen A*, A** und L. Hier konnte...

  • Weeze
  • 03.06.19
Die Leichtathletikabteilung des TSV Weeze erhofft sich eine große Resonanz beim neuen Sommerabendlauf im Schatten des Rathauses der Gemeinde Weeze.

TSV lädt anlässlich des 100-jährigen Jubiläums zu einer neuen Laufveranstaltung
Weeze läuft!

Am Freitag, 28. Juni, ist es soweit: Weeze läuft. Um 18 Uhr fällt der 1. Startschuss durch den Schirmherrn und Bürgermeister Ulrich Francken. WEEZE. Mitten im Herzen der Gemeinde, auf dem Cyriakusplatz, befinden sich Start und Ziel für den Sommerabendlauf des TSV Weeze. Als erste starten die Schülerinnen (8 bis 15 Jahre) über ihre 1.000 Meter und um 18.15 Uhr laufen die Schüler (8 bis 15 Jahre) die gleiche Strecke. Ein Weezer Spendenlauf wird um 18.30 Uhr gestartet (1 Runde = 1.250...

  • Weeze
  • 31.05.19
Das Siegefoto zeigt (von link): Mareike Winkels („Weezer Kegelfreunde“), Einzelortsmeister Andreas Ingenbleek, Einzelortsmeisterin Maria Hegerath und Matthias Winkels („Weezer Kegelfreunde“).

55 Klubs bei den 26. Kegelortsmeisterschaften in Weeze am Start
"Die flotte Truppe" siegt genau wie "10 Alt - 1 Pils"

Insgesamt 55 Klubs, darunter 19 gemischte, 27 Männer- und neun Frauen-Teams, haben von Anfang Januar bis Ende März an den 26. Weezer Kegelortsmeisterschaften unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Ulrich Francken auf den Kegelbahnen im Waldhaus Dicks, Hotel Jägerhof und Lieven Heer teilgenommen. WEEZE. Die Klubs sorgten nicht nur dafür, dass durch ihre Startgelder eine Spende für die Weezer Rollifrauen heraus kam, sondern konnten auch selbst Geldpreise und Wanderpokale gewinnen. Die...

  • Weeze
  • 19.05.19
Stellten sich zum Gruppenbild (v.l.n.r.): Wolfgang Schmitz, Jubilar Heinz Derksen, Heinz Janßen und Andreas Jansen. Foto: privat

Auf der Jahreshauptversammlung beim F.C. Concordia Goch
Viele positive Nachrichten

GOCH. Die Jahreshauptversammlung vom F.C. Concordia Goch wurde stellvertretend für den erkrankten Vorsitzenden Peter Bender von Wolfgang Schmitz eröffnet. Er begrüßte 24 Mitglieder. Er verlas für den erkrankten Vorsitzenden ein Grußwort an die Versammlung, das mit großem Beifall bedacht wurde. Nach der Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder kam man zu den Ehrungen: Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden (silberne Nadel): Gabi Starke, und Heinz Derksen geehrt. Wolfgang Schmitz berichtete...

  • Goch
  • 13.05.19
216 Bilder

Klickt Euch doch mal durch die Bildergalerie vom Obstacle Run am Airport Weeze
Mud Masters - Schlammkriechen, Eiswasser und jede Menge überwindbarer Hürden

Wahrscheinlich teilt sich die Fangemeinde der Mud Masters in zwei Hälften: in diejenigen, die total Bock drauf haben (und ein bisschen süchtig sind) und diejenigen mit ein bissken Schiss inne Bux. Zur letzteren Hälfte gehörte meine Liebste - und zwar ziemlich genau seit Heiligabend. Da bekam sie nämlich das Teilnahmeticket für den Weezer Obstacle Run von unserem Erstgeborenen geschenkt. Der sanfte Beginn einer emotionalen Zitterpartie. Die Süße hatte nämlich jüngster Zeit weniger...

  • Wesel
  • 12.05.19
  •  5
  •  2
Geehrt wurden (v.l.n.r.): Jürgen Kamps, 70 Jahre Vereinszugehörigkeit, Josef Jaspers, Willi Smits, Karl-Heinz Jansen, 2. Vorsitzender Achim Hahn, Ehrenmitglied Heinz Kießler, 
für 25 Jahre Benjamin Walter und für 50 Jahre Karl Heinz Vogel. 
Foto: privat

Jahreshauptversammlung des VfB Alemannia Pfalzdorf
Wahlen und viele Ehrungen

PFALZDORF. Auf der Jahreshauptversammlung des VfB Alemannia Pfalzdorf begrüßte der 1 Vorsitzende Jürgen Kamps die zahlreichen Mitglieder und eröffnete die Sitzung. Nach Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht. Im Anschluss erfolgte die Ehrung langjähriger Mitglieder. Geehrt wurden unter anderem für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit: Josef Jaspers, Karl Heinz Jansen, Peter Lamers, Alfred Janßen und Willi Smits. 60 Jahre ist Hans...

  • Goch
  • 06.05.19
Trainerin Janine Duif zeigte mit ihren SpielerInnen Linn Czesnik, Nele Duif, Viktoria Migal, Jan Nöthlings, Hanna Paulus, Joa Peters, Moritz Wetzold und Nic Willems eine meisterhafte Leistung.

U14-Mixed-Team beim Volleyball Club Goch wird souverän Meister Goch
Weder einen Punkt noch einen Satz abgegeben

Die Volleyballsaison endete für den 1. VBC Goch 1981 e.V. in der U14 Bezirksliga diesmal mit einer sehr souveränen Meisterschaft. Das Mixed-Team von Trainerin Janine Duif sicherte sich - rein rechnerisch schon am vorletzten Spieltag in eigener Halle die Meisterschaft. Das Team dominierte die Liga von Beginn an und schloss die Saison ungeschlagen nach 15 Spielen mit 30 Punkten und 30:0 Sätzen ab. GOCH. Auch am letzten Spieltag ließen die Mädchen und Jungs des Siegerteams den Gegnern vom SV...

  • Goch
  • 12.04.19
Chiara Heisel (2.v.r.) aus Uedem holt Bronze. Foto: privat

Bei Deutscher Meisterschaft im Judo
Chiara Heisel aus Uedem holt Bronze

GOCH/UEDEM. Nachdem sich Chiara Heisel schon den Titel der Westdeutschen Meisterin gesichert hatte, erkämpfte sie jetzt bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Frauen unter 18 Jahren in Leipzig eine Bronzemedaille in der Klasse bis 52 kg. Insgesamt konnte die 17-jährige Schülerin des städtischen Gymnasiums Goch und Kämpferin des PSV-Duisburg sechs Kämpfe gewinnen. In ihrer Auftaktbegegung besiegte die Westdeutsche Meisterin ihre Gegnerin aus Wiesbaden. Im Achtelfinale musste sie sich...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.03.19
Überzeugte mit ihren Diskuswürfen: Jule Gipmann.

Rekordweite mit dem Diskus: Gocherin wirft die Scheibe auf 48 Meter
Jule Gipmann im Bundeskader

GOCH.  Jule Gipmann vom SV Viktoria Goch trat bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Glaspalast von Sindelfingen an und konnte dabei ihre bis dahin bestehende Bestleistung deutlich übertreffen. In ihrer Paradedisziplin, dem Diskuswurf, flog die 1 Kilogramm schwere Scheibe 48,15 Meter weit. Der zweite Wurf landete bei 45,38 Meter, im Anschluss bei 47,44 Meter. Das Ziel, mit dem die 18-Jährige nach Süddeutschland reiste, war ein Platz unter den besten Acht. Schlussendlich reichte es sogar...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.03.19
Präsentierten der Presse das neue Produkt „Compasstrainer“ im Hause Derbystar in Goch: Devran Sezek, Geschäftsführer von Compasstrainer, Joachim Böhmer, Geschäftsleiter bei Derbystar, Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers und Rüdiger Wenzel von der Gocher Wirtschaftsförderung (v.l.n.r.).

Gocher Erfinder Devran Sezek stellt Compasstrainer vor
Ein-mal-Eins des Fußballs

"Der Ball ist rund.“ Von dieser oft zitierten Sepp Herberger-Aussage fühlte sich der in Goch lebende Erfinder Devran Sezek herausgefordert. GOCH. In der Sache vom Bundesligafußball-Lieferanten Derbystar verstanden und vertrieblich unterstützt und von der Deutschen Sporthochschule Köln und Professor Dr. Daniel Memmert durch Expertise gutachterlich geprüft und damit „das einzige Hilfsmittel, das äußerst einfach (insbesondere für Kinder geeignet) gezielt Schüsse, Pässe und Finten verbessern...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.03.19
Silke Flören vom SV Viktoria Goch belegte in Halle an der Saale einen zweiten und einen dritten Platz. 
Foto: privat

Bei Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Senioren
Zweimal auf dem Treppchen

GOCH. Für die Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Senioren in Halle an der Saale hatte sich auch Silke Flören vom SV Viktoria Goch qualifiziert. Die seit diesem Jahr der Altersklasse W 40 angehörige Gocherin hatte sich in der zurückliegenden Zeit gezielt auf diese Meisterschaft vorbereitet. Angesichts der winterlichen Temperaturen wurden, gemeinsam mit ihrem Vereinskollegen Andreas Schefthaler sowie befreundeten Athleten aus Wuppertal, mehrere Trainingseinheiten in die...

  • Goch
  • 11.03.19

Ohne Reiter geht es für die Pferde über den Asperdener Parcours

Junge Nachwuchshoffnungen für kommenden Aufgaben im Springparcours können Reitsportfreunde und –begeisterte am kommenden Samstag, 16. März, in Asperden-Kessel begutachten. Auf dem Programm steht der Freispringwettbewerb für der- und vierjährige Pferde und Ponies. In Asperden-Kessel geht es in die dritte Runde: Nach zwei überaus gelungenen Veranstaltungen in den letzten Wochen steht nun die dritte und letzte Frühjahrsveranstaltung in der modernen Reitanlage an der Maasstraße an. Der Verein lädt...

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.03.19

Jecken zeigen sich Sonntag nochmal sportlich

Einen haben wir noch: Karneval ist in Goch noch nicht ganz vorbei, wobei die morgige Veranstaltung im Gocher Kastell eher ein Sportwettbewerb ist: Am Sonntag, 10. März, lädt die 1. GGK Rot-Weiß zu ihrem traditionellen Showtanzturnier. Um 8 Uhr geht es schon los. Foto: Steve

  • Goch
  • 08.03.19
Das Showprogramm „Tanz der Vampire“ ging am Ende des Abends als Sieger hervor. ^Foto: Feldhaus.

1. Teil des Keppelner Springfestivals hatte wieder jede Menge zu bieten
Rasante Ritte und Sport trifft Show

Volles Haus und tolle Stimmung herrschten am ersten Wochenende des Keppelner Springfestivals. An allen drei Turniertagen sahen die Zuschauer spannenden Sport, rasante Ritte und phantasievolle Vorträge der teilnehmenden Vereine beim Publikumsmagnet „Sport trifft Show“. ASPERDEN. Los ging es mit dem Keppelner Springpferdemeeting. In Springprüfungen der Klassen A bis M kämpften die Reiterinnen und Reiter mit vielversprechenden Nachwuchspferden unter dem Sattel um Siege und Platzierungen....

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.02.19

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.