Nachrichten - Kleve

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.132 folgen Kleve
Kultur
Seit dem März vergangenen Jahres ist für den Schlagzeuger und Klangfabrik-Vorsitzenden Michael Dickhoff Proben nur noch digital möglich. Die Corona-Pandemie hat die Klangfabrik Allstars dazu gezwungen, neue Wege zu finden. Seit einiger Zeit proben die sieben Musiker wieder - wenn auch nur digital.
2 Bilder

Klangfabrik plant Jahresprogramm - Allstars proben digital
And The Beat Goes On

Der Probenraum der Allstars entführt einen in eine ganz andere Welt. Tausende Schallplatten und CDs, Bilder aus vergangenen Tagen und ein wenig urige Gemütlichkeit machen diesen Ort einmalig. Geprobt werden darf seit März letzten Jahres nicht mehr. "Wir haben nach dem ersten Lockdown, genau zwei Konzerte im vergangenen Jahr ausrichten können", erinnert sich Michael Dickhoff. Die Corona-Pandemie hat auch vor der Klever Klangfabrik nicht halt gemacht. Geplant waren im zweiten Halbjahr 2020 sieben...

Vereine + Ehrenamt
Ehrenamtliche Helfer der Klever Tafel und rotarische Unterstützer nach getaner Arbeit.

Vom Fuhrpark bis zum Schultornister
10.000 Euro für Tafeln im Kleverland

Die Tafeln und ähnliche Einrichtungen im Kleverland haben jetzt vom Rotary Club Kleve-Schloß Moyland Spenden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro erhalten. Das Geld stammt aus der traditionellen Adventskalenderaktion. „Wir bedanken uns bei den Rotariern, dass sie unter schwierigeren Bedingungen den Kalenderverkauf so erfolgreich durchgeführt haben. Dank dieser Unterstützung kann die Klever Tafel auch in dieser fordernden Zeit bedürftigen Familien und Menschen in Not helfen. Die Spende werden wir...

LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Jetzt ist "Lämmchen"-Zeit
Täglich neues Leben im Tiergarten Kleve

Derzeit erblickt fast täglich neues Leben im Tiergarten Kleve das Licht der Welt: Gleich sieben Lämmer sind innerhalb weniger Tage geboren worden- und noch zahlreiche weitere werden erwartet.  Kleve. Für Martin Polotzek, der seit Anfang Januar die Leitung des Tiergartens übernommen hat, ist das ein ganz besonderer Moment: „Jungtiere sind immer ein Highlight im Beruf und für einen Tierarzt meist eine der schönsten Einsätze überhaupt.“ Und Einsätze gibt es für den diplomierten Tierarzt und sein...

Ratgeber
Die Finanzämter empfehlen, die Einkommensteuererklärung elektronisch zu erstellen.

Einkommensteuer 2020
Finanzamt Kleve informiert über steuerliche Änderungen

Für das Jahr 2020 haben sich viele steuerliche Änderungen ergeben, die die Bürger finanziell entlasten. Die Finanzämter empfehlen, die Einkommensteuererklärung elektronisch über das Online-Finanzamt „ELSTER“ zu erstellen. Hierfür können sich Bürger unter www.elster.de registrieren. Kleve. Nach der Registrierung kann die Steuererklärung schnell und bequem von zuhause aus erledigt werden – ganz ohne Ausdruck und ohne Unterschrift. Zur Erstellung der Steuererklärung können die nachfolgenden...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Ursache ungeklärt: Strommast in Brand geraten

Bedburg-Hau. Am Donnerstagabend, 25. Februar, gegen 21.05 Uhr, kam es aus bislang unbekannter Ursache zum Brand eines Strommasten an der Uedemer Straße. Durch den in Brand geratenen Strommasten fiel der Strom kurze Zeit in den angrenzenden Ortschaften aus. Nach Angaben der Feuerwehr war ein Löschen des Brandes nicht mehr erforderlich. Der Netzbetreiber konnte die Stromversorgung wieder herstellen. Nach ersten Zeugenangaben hätten unbekannte Personen Feuerwerkskörper gezündet, wobei eine Rakete...

  • Bedburg-Hau
  • 01.03.21
Ratgeber

Ein Tabu-Thema findet Platz in der Selbsthilfe
Lichen Sclerosus

Bei Lichen sclerosus handelt es sich um eine chronische, nicht heilbare Hauterkrankung im Anogenitalbereich, die jedoch gut zu behandeln ist. Es ist die häufigste nicht infektiöse Hauterkrankung der Vulva. Männer und Kinder sind seltener getroffen. Betroffene leiden unter physischen Belastungen, aber auch darunter, dass es sich bei der Erkrankung um ein Tabu-Thema handelt. Daher möchten sich Betroffene nun in einer Selbsthilfegruppe gegenseitig unterstützen, in den Austausch kommen und...

  • Kleve
  • 01.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht

Festnahme in Kleve
Taschendieb bei 51-jähriger Radfahrerin erfolglos

Kleve. Einem Taschendieb zur Wehr gesetzt hat sich am Donnerstag, 25. Februar, eine 51-jährige Frau aus Kleve. Sie war mit ihrem Fahrrad gegen kurz nach 17 Uhr auf dem Radweg an der Hoffmannallee in Richtung Materborn unterwegs, als ihr zwischen der Rembrandtstraße und der Gutenbergstraße ein Fußgänger in den Fahrradkorb auf dem Gepäckträger griff und ihre dort verstaute Handtasche schnappte. Der Mann rannte dann mit seiner Beute quer über die Hoffmannallee und flüchtete in die Gutenbergstraße....

  • Kleve
  • 01.03.21
Blaulicht

Automarder in Kalkar unterwegs
Mehrere Diebstähle aus Transportern

Kalkar. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 26. Februar, waren Automarder in Kalkar auf Beutezug unterwegs. Im Ortsteil Appeldorn knackten sie das Schloss der Hecktür eines Mercedes Sprinters, der auf einer Einfahrt an der Sankt-Lambertus-Straße abgestellt war. Die Täter entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen wie eine Handkreissäge, eine Akku-Stichsäge und eine Bohrmaschine sowie weiteres Zubehör aus dem Wagen. Gegen kurz nach 3 Uhr hörte eine Zeugin zwar Geräusche von der Straße her...

  • Kalkar
  • 01.03.21
Blaulicht

Werkzeuge entwendet
Zwei Transporter in Bedburg-Hau aufgebrochen

Bedburg-Hau. Im Zeitraum von Donnerstag, 25. Februar, 17 Uhr, bis Freitag, 26. Februar, 6.30 Uhr, wurden im Bereich Bedburg-Hau zwei Fahrzeuge von unbekannten Tätern aufgebrochen. In Hasselt am Südplan wurden aus einem VW Transporter diverse elektrische Werkzeuge entwendet. In Schneppenbaum in der Straße Rosenfeld entwendeten die Diebe aus einem Fiat Ducato ebenfalls verschiedene Werkzeugmaschinen. Ob ein Zusammenhang zwischen beiden Taten besteht, ist derzeit unklar. Hinweise zu verdächtigen...

  • Bedburg-Hau
  • 01.03.21
Blaulicht

Hinweise erbeten
Geparkter Opel bei Unfallflucht beschädigt

Kleve. Am Freitag, 26. Februar, wurde zwischen 8.30 und 14 Uhr auf der Robertstraße, ein auf Höhe der Hausnummer 9 geparkter Opel Meriva bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hatte den am Fahrbahnrand geparkten Wagen im Vorbeifahren touchiert und den Opel dabei beschädigt. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher, ohne den Unfall zu melden. Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug oder dem Unfallverursacher nimmt die Polizei Kleve unter Tel. 02821/5040...

  • Kleve
  • 01.03.21
Vereine + Ehrenamt
Ehrenamtliche Helfer der Klever Tafel und rotarische Unterstützer nach getaner Arbeit.

Vom Fuhrpark bis zum Schultornister
10.000 Euro für Tafeln im Kleverland

Die Tafeln und ähnliche Einrichtungen im Kleverland haben jetzt vom Rotary Club Kleve-Schloß Moyland Spenden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro erhalten. Das Geld stammt aus der traditionellen Adventskalenderaktion. „Wir bedanken uns bei den Rotariern, dass sie unter schwierigeren Bedingungen den Kalenderverkauf so erfolgreich durchgeführt haben. Dank dieser Unterstützung kann die Klever Tafel auch in dieser fordernden Zeit bedürftigen Familien und Menschen in Not helfen. Die Spende werden wir...

  • Kleve
  • 01.03.21
Politik
Es war nicht die Ausübung ihrer Mandate und Ämter, sondern ihr ehrenamtliches Engagement in den unterschiedlichsten Bereichen.

Bundesverdienstkreuz an Barbara Hendricks
Für ihre Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verleiht Barbara Hendricks das Bundesverdienstkreuz I. Klasse Seit 27 Jahren vertritt Barbara Hendricks die Interessen ihres Heimatkreises Kleve im Deutschen Bundestag. Im Herbst dieses Jahres wird die Sozialdemokratin und ehemalige Bundesumweltministerin nicht mehr zur Bundestagswahl antreten. Nun wurde sie von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für ihre Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Selbstverständlich in kleinster...

  • Kleve
  • 01.03.21
LK-Gemeinschaft
Seit 1996 haben unter dem Strich am Niederrhein über 8000 Jungforscher mehr als 4000 Arbeiten zu technischen und naturwissenschaftlichen Themen eingereicht.

"Jugend forscht"
Corona kann Jungforscher nicht bremsen

„Ihr habt euch nicht von der hässlichen Corona abhalten lassen, euer Ding zu machen.“ Mit diesen Worten gratuliert Ralf Schwartz allen 252 teilnehmenden Schülern des diesjährigen Jugend-forscht-Regionalwettbewerbs Niederrhein. Niederrhein. Der Vorsitzende der Unternehmerschaft Niederrhein, die den Wettbewerb nunmehr in 26. Auflage ausgerichtet hat, spricht die Botschaft per Video an die Teilnehmer, ebenso wie Krefelds Oberbürgermeister Frank Meyer. Der OB kann der digitalen Ausrichtung sogar...

  • Kleve
  • 01.03.21
LK-Gemeinschaft
Auf digitalem Wege trafen die Schüler Daniel Freund, Mitglied des Europäischen Parlaments.

Politik aus erster Hand
Europaabgeordneter Daniel Freund digital an der JBG

Schüler zu mündigen Bürgern zu machen und ihnen die Partizipation am politischen und gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen ist eine Aufgabe, um die sich Schulen Tag für Tag bemühen. Besonders groß ist das Interesse der Lernenden immer dann, wenn sie einen Menschen treffen, der aus erster Hand vom Alltag eines Politikers, den Aufgaben, Herausforderungen und Problemen berichten kann. Kleve. Es ist nicht eben leicht, den  Schülern in Zeiten der Corona-Pandemie diese Chance zu geben. Es gilt,...

  • Kleve
  • 01.03.21
Kultur
Das Kabarettevent mit Sia Korthaus zum Weltfrauentag in der Stadthalle wird auf den 8. Oktober 2021 verlegt.

Kulturevent verschoben
Sia Korthaus kommt erst im Oktober nach Kleve

"Der Weltfrauentag ist doch immer am 8. März?" - Ja, das ist richtig, doch die Soundbox hat kurzerhand in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kleve das Kabarettevent mit Sia Korthaus zum Weltfrauentag in der Stadthalle auf den 8. Oktober 2021 verlegt. "Auch bei uns schlägt die Pandemie Kapriolen und würfelt das gesamte Jahr durcheinander. Alles was war ist nun anders und so haben wir unser Kabarettevent zum Weltfrauentag mit Sia Korthaus eben kurzerhand verlegt", so Tim...

  • Kleve
  • 01.03.21
LK-Gemeinschaft
Karin Lotto freut sich über die erfolgreich bestandene Prüfung der 14 Alltagsbegleiter in Corona-Zeiten.

Alles anders und trotzdem erfolgreich
Perspektive: Abschluss für 14 Alltagsbegleiter

„Diesmal war alles anders und trotzdem erfolgreich“, fasst Karin Lotto, Leiterin der Pflegeschule des SOS-Kinderdorfs Niederrhein, die Besonderheiten des Qualifizierungskurses Alltagsbegleitung, der in den vergangenen sechs Monaten in Kleve stattgefunden hat, zusammen. 14 Frauen und Männer aus Bedburg-Hau, Goch, Emmerich am Rhein, Kalkar und Kleve haben gelernt, wie sie ältere Menschen im Alltag unterstützen und begleiten können. Fast alle haben schon eine Anstellung gefunden und sich neue...

  • Kleve
  • 01.03.21
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Jetzt ist "Lämmchen"-Zeit
Täglich neues Leben im Tiergarten Kleve

Derzeit erblickt fast täglich neues Leben im Tiergarten Kleve das Licht der Welt: Gleich sieben Lämmer sind innerhalb weniger Tage geboren worden- und noch zahlreiche weitere werden erwartet.  Kleve. Für Martin Polotzek, der seit Anfang Januar die Leitung des Tiergartens übernommen hat, ist das ein ganz besonderer Moment: „Jungtiere sind immer ein Highlight im Beruf und für einen Tierarzt meist eine der schönsten Einsätze überhaupt.“ Und Einsätze gibt es für den diplomierten Tierarzt und sein...

  • Kleve
  • 01.03.21
LK-Gemeinschaft
Beginnend am Dienstag, 9. März, soll nun die Warenausgabe wieder anlaufen.

Ein kleiner Schritt nach vorn
FAIR-teiler gibt wieder Lebensmittel aus

Die zweite Infektionswelle der Corona-Pandemie zwang den FAIR-teiler vor Weihnachten, die Lebensmittelausgabe an bedürftige Menschen in Bedburg-Hau wieder einzustellen. Es wurden in der Zwischenzeit zweimal im Monat an die Kunden Gutscheine verteilt, die im örtlichen Edekamarkt im Ortsteil Schneppenbaum eingelöst werden konnten. Bedburg-Hau. Beginnend am Dienstag, 9. März, soll nun die Warenausgabe wieder anlaufen. Unter strengen Hygieneregeln darf immer nur ein Kunde das Pfarrheim zum...

  • Bedburg-Hau
  • 01.03.21
Kultur

Kleve wird Herzogtum

Manuel Hagmann / Hiram Kümper: 1417: Kleve wird Herzogtum Mit der Erhebungsurkunde vom 28. April 1417 in Transkription, Übersetzung und Kommentar; Selbstverlag Kleve 2017; 48 Seiten; ISBN: 978-3-936813-12-8 Graf Adolf II von Kleve (1394 - 1448) wird 1417 von Kaiser Sigismund (1411 . 1437) zum Herzog erhoben, Kleve somit Herzogtum - so geschehen auf dem Konzil von Konstanz. Das vorliegende und hier besprochene Heft beschreibt nicht nur die Quellenlage, sondern auch das Ereignis, seine...

  • Kleve
  • 28.02.21
Ratgeber

Insgesamt 6.653 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis
7-Tage-Inzidenzwert im stetigen Auf und Ab

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 6.653 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 48 mehr als am Vortag. Von den 6.653 Indexfällen sind 290 in Bedburg-Hau, 777 in Emmerich am Rhein, 928 in Geldern, 669 in Goch, 217 in Issum, 221 in Kalkar, 208 in Kerken, 587 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1004 in Kleve, 231 in Kranenburg, 507 in Rees, 100 in Rheurdt, 374 in Straelen, 101 in Uedem, 143 in Wachtendonk und 296...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.02.21
  • 2
Ratgeber

digitale Selbsthilfe
Gruppensprecher*innen tauschen sich aus

Selbsthilfegruppen müssen zurzeit auf persönliche Treffen verzichten und können sich daher nur digital sehen. Die meisten Gruppen halten allerdings telefonisch oder per Messenger Kontakt. Die engagierten Ansprechpersonen der Selbsthilfegruppen versuchen alles, die Mitglieder zu erreichen und sich bestmöglich in dieser schweren Zeit zu unterstützen. Damit ein Austausch zwischen den unterschiedlichen Selbsthilfegruppen im Kreis Kleve möglich ist, bietet das Selbsthilfe-Büro in regelmäßigen...

  • Kleve
  • 26.02.21
Vereine + Ehrenamt
 SOS-Anleiter Dieter Cleff (rechts) stapft auch durch den Schnee, um seinen Schützlingen wie Lea Lüdemann eine Kochtüte mit frischen Zutaten und Rezepten vorbeizubringen. Foto:SOS-Kinderdorf Niederrhein

SOS-Kinderdorf Niederrhein setzt auf alternative Lernformen
Kochtüten im Lockdown

KLEVE. Wenn Dieter Cleff samt Mundschutz und mit vollbepackter Tüte an der Türe von Lea Lüdemann in Kleve klingelt, freut sich die 19-Jährige schon sehr. Denn Dieter Cleff ist nicht nur Koch, sondern auch ihr Anleiter bei der Berufsvorbereitung, die Lea derzeit am Klapheckenhof des SOS-Kinderdorfs Niederrhein in Kleve-Kellen absolviert. In den Tüten befinden sich frische Zutaten wie Kartoffeln, Zucchini, Karotten, Knoblauch und Joghurt, die Lea nach Anleitung zu leckeren Kartoffel-Gemüse-Rösti...

  • Kleve
  • 26.02.21
Politik
 Silke Gorißen, Landrätin des Kreises Kleve, Dr. Oliver Locker-Grütjen, Präsident der Hochschule Rhein-Waal, Peter A. Wolters, Schulleiter des Berufskollegs Kleve und Prof. Dr. Ralf Klapdor, Dekan der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie, freuen sich über die neue Kooperation.

Hochschule Rhein-Waal und Berufskolleg des Kreises Kleve unterzeichnen Kooperationsvertrag
Neue Möglichkeiten im Studium

Mitglieder der Hochschule Rhein-Waal und des Berufskollegs Kleve des Kreises Kleve unterzeichneten am Mittwoch, 24. Februar, einen Kooperationsvertrag über die weitere Zusammenarbeit. Gegenstand ist die gemeinsame Durchführung des dualen Studiums im Studiengang „International Business and Management, B.A.“ und den Ausbildungsberufen Industriekaufmann oder Kaufmann im Groß- und Außenhandel – Fachrichtung Großhandel. Durch die Kooperation wird den Studierenden die Möglichkeit gegeben, ein...

  • Kleve
  • 26.02.21
Wirtschaft
 Die Lebenshilfe gGmbH - Leben und Wohnen in Kleve realisiert ab April den Neubau eines inklusiven Wohnquartiers an der Wagnerstraße für Menschen mit und ohne Handicap. Foto: Lebenshilfe

Lebenshilfe "Leben und Wohnen in Kleve" realisiert Neubau eines inklusiven Wohnquartiers
Ein besonderes Projekt

KLEVE.Die Zeichen stehen auf Innovation und Inklusion. Das Ergebnis eines umfangreichen Vorbereitungsprozesses heißt „lnklusives Quartier Wagnerstraße" und wird in der geplanten Form bisher einzigartig im Klever Raum sein: Ab April dieses Jahres soll der Bau eines inklusiven Wohnquartiers an der Wagner- und Beethovenstraße in Kleve die Schatten eines besonderen Projektes voraus werfen. An der Stelle des heutigen Wohnhauses für Menschen mit Behinderung entsteht unter dem Dach der Lebenshilfe...

  • Kleve
  • 26.02.21
Kultur

Corona-konform: Ostermarkt im „Ideenreich“
Eine lieb gewonnene Tradition

KLEVE. Im BBZ Kleve gibt es einen Corona-konformen Ostermarkt im „Ideenreich“ mit Nistkästen, Windlichtern, Gemälden, Türschildern. Leider kann Corona-bedingt in diesem Jahr kein Ostermarkt im Lädchen „Ideenreich“ am Berufsbildungszentrum Kleve (BBZ), Briener Straße 22, stattfinden. „Da wir aber nicht gänzlich auf die so lieb gewonnene Tradition verzichten möchten, vergeben wir Einzeltermine, damit unsere Besucher in der Osterausstellung Entdeckungen machen und tolle Artikel erwerben können“,...

  • Kleve
  • 26.02.21
LK-Gemeinschaft
Geöffnet werden darf zwar noch nicht, aber Ideen für diese Zeit gibt es genug.
2 Bilder

Abenteuer auf dem Spielplatz
"Robi" trotzt Lockdown und Winterschlaf

Der jährliche Winterschlaf auf dem Abenteuerspielplatz Robinson in Kleve dauert in diesem Jahr ungewollt länger. Als offene Einrichtung der Jugendhilfe konnte der „Robi“ nicht wie geplant nach den Weihnachtsferien für Besucher öffnen. Sämtliche Gruppenangebote in der Jugendförderung sind in Präsenz zur Eindämmung der Corona-Pandemie noch bis zum 7. März untersagt. Kleve. Die Erzieher Thomas Lübeck und Patrick Schwake sind, zusammen mit Jan Wegner als Jahrespraktikant, weiterhin für die Kinder...

  • Kleve
  • 24.02.21
LK-Gemeinschaft
Insgesamt 30 Mitglieder des Kommunalparlaments sowie 787 Radler traten für den Klimaschutz in die Pedale und radelten in Teams um die Wette.

Stadtradeln 2020
Kleve ist "Fahrradaktivstes Kommunalparlament"

Am 1. Februar wurden in der Abschlussveranstaltung des "Stadtradeln 2020" die Gewinnerkommunen mit den meisten Fahrradkilometern und den fahrradaktivsten Kommunalparlamenten in fünf Größenkategorien prämiert. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Preisübergabe an den Bürgermeister Wolfgang Gebing für die Stadt Kleve als Gewinnerkommune online statt. Kleve gehört unter den rund 1480 Teilnehmerkommunen bundesweit zu den Bestplatzierten. Die Stadt Kleve belegt den ersten Platz in der Kategorie...

  • Kleve
  • 24.02.21
Natur + Garten
Bernd Landman, Marco Werner und Greg Simon (es fehlt Marcel Peters).

Naturfreunde in Kranenburg
Über 20 Nistkästen gereinigt und überprüft

Einige Naturfreunde haben im historischen Ortskern von Kranenburg über 20 Nistkästen gereinigt und dabei gleichzeitig die Aufhängungen überprüft. Die Kästen waren vor einigen Jahren mit Unterstützung von Geschäftsleuten und Privatleuten im Ortskern angebracht worden. Bei der Reinigungsaktion wurde festgestellt, dass die meisten Nester zum Brüten genutzt worden waren.

  • Kranenburg
  • 24.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das DRK konnte bei seinem letzten Blutspendetermin in Wissel insgesamt 89 Personen begrüßen.

Ergebnis Blutspendetermin
Deutsches Rotes Kreuz dankt Lebensrettern

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Kleve-Geldern, konnte gemeinsam mit dem Blutspendezentrum Breitscheid des DRK bei seinem letzten Blutspendetermin insgesamt 89 Personen in Wissel, davon neun Erstspender, in Kranenburg insgesamt 87 Personen, davon zehn Erstspender, begrüßen. Alle Erstspender erhalten in den nächsten Tagen ihren Spenderausweis mit persönlicher Blutgruppe. Kranenburg/Wissel.  Das Leben Schwerstkranker und Unfallopfer konnten in Kranenburg Nicole Ehren, Klara van Lier...

  • Kalkar
  • 24.02.21
Kultur
Seit dem März vergangenen Jahres ist für den Schlagzeuger und Klangfabrik-Vorsitzenden Michael Dickhoff Proben nur noch digital möglich. Die Corona-Pandemie hat die Klangfabrik Allstars dazu gezwungen, neue Wege zu finden. Seit einiger Zeit proben die sieben Musiker wieder - wenn auch nur digital.
2 Bilder

Klangfabrik plant Jahresprogramm - Allstars proben digital
And The Beat Goes On

Der Probenraum der Allstars entführt einen in eine ganz andere Welt. Tausende Schallplatten und CDs, Bilder aus vergangenen Tagen und ein wenig urige Gemütlichkeit machen diesen Ort einmalig. Geprobt werden darf seit März letzten Jahres nicht mehr. "Wir haben nach dem ersten Lockdown, genau zwei Konzerte im vergangenen Jahr ausrichten können", erinnert sich Michael Dickhoff. Die Corona-Pandemie hat auch vor der Klever Klangfabrik nicht halt gemacht. Geplant waren im zweiten Halbjahr 2020 sieben...

  • Kleve
  • 24.02.21
  • 1
  • 1
Blaulicht

Wer erkennt den Mann auf dem Bild
Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem Raub in der Klever Innenstadt

Am Samstag, dem 6. Februar, gegen 19 Uhr betrat ein unbekannter männliche Tatverdächtiger eine Drogerie-Filiale an der Herzogstraße und raubte diese aus. Er ging zunächst durch das Geschäft und legte diverse Artikel in den Einkaufskorb, welche er an der Kasse auf das Kassenband legte. Während die Kassiererin die Artikel einscannte, nahm der unbekannte Tatverdächtige eine Einkaufstüte und legte die Artikel in die Tasche. Als die Kassiererin ihm den Gesamtbetrag nannte, begab er sich zu ihr...

  • Kleve
  • 24.02.21
Ratgeber

6.532 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz nur leicht gesunken

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 6.532 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 25 mehr als am Vortag. Von den 6.532 Indexfällen sind 282 in Bedburg-Hau, 770 in Emmerich am Rhein, 918 in Geldern, 659 in Goch, 215 in Issum, 221 in Kalkar, 205 in Kerken, 580 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 983 in Kleve, 225 in Kranenburg, 499 in Rees, 96 in Rheurdt, 366 in Straelen, 97 in Uedem, 135 in Wachtendonk und 281 in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.02.21
LK-Gemeinschaft
Ab Mittwoch (24. Februar) fährt der Bus mit der neuen Antriebstechnik für einige Tage im Linienbetrieb.

Mittwoch (24.2.2021) geht's los
NIAG testet Wasserstoffbus im Linienbetrieb

Niederrhein. Nach dem Testeinsatz zweier Elektrobusse im November steht bei der NIAG jetzt ein Test mit einem Wasserstoffbus an. Das Fahrzeug wird auf Kurz- und Langstrecken im Verkehrsgebiet eingesetzt, um Parameter wie die reale Reichweite und das Fahrverhalten der Busse mit neuer Antriebstechnologie zu prüfen. Zum Einsatz kommt ein zwölf Meter langer Solaris Urbino Hydrogen mit einer Kapazität von 89 Passagieren. Die Betriebsmannschaft des Unternehmens hat in den vergangenen Monaten bereits...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.02.21
Ratgeber
Die Finanzämter empfehlen, die Einkommensteuererklärung elektronisch zu erstellen.

Einkommensteuer 2020
Finanzamt Kleve informiert über steuerliche Änderungen

Für das Jahr 2020 haben sich viele steuerliche Änderungen ergeben, die die Bürger finanziell entlasten. Die Finanzämter empfehlen, die Einkommensteuererklärung elektronisch über das Online-Finanzamt „ELSTER“ zu erstellen. Hierfür können sich Bürger unter www.elster.de registrieren. Kleve. Nach der Registrierung kann die Steuererklärung schnell und bequem von zuhause aus erledigt werden – ganz ohne Ausdruck und ohne Unterschrift. Zur Erstellung der Steuererklärung können die nachfolgenden...

  • Kleve
  • 23.02.21
Blaulicht
Die Täter nutzten einen Kanaldeckel um eine Scheibe einzuwerfen.

In einen Getränkemarkt an der Borschelstraße in Bedburg-Hau wurde eingebrochen
Täter nutzen Kanaldeckel um eine Scheibe einzuwerfen

Am vergangenen Sonntag gegen 5.20 Uhr nutzten unbekannte Täter einen Kanaldeckel, um die Scheibe eines Getränkemarktes an der Borschelstraße einzuwerfen. Das rechteckige Kanalgitter entfernten die Täter zuvor in unmittelbarer Nähe zum Tatort an der Straße. Im Inneren machten sich die Täter im Kassenbereich zu schaffen, anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 23.02.21
Blaulicht
Die Täter versuchten mehrere Türen aufzuhebeln.

Es werden Zeugen für einen Einbruch in der Graf-Otto-Straße in Kleve gesucht
Täter versuchten mehrere Türen aufzuhebeln

Unbekannte Täter versuchten am Freitag, dem 19. Februar zwischen 19 Uhr und 20.30 Uhr mehrere Wohnungstüren in einem Mehrfamilienhaus an der Graf-Otto-Straße aufzuhebeln. Einzig die Tür einer Wohnung im 2. Obergeschoss gab nach und konnte geöffnet werden. Entwendet wurden nach ersten Angaben nichts und die Täter flüchteten unerkannt. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 23.02.21
Ratgeber
Die AWO Beratungsstelle konnte während des gesamten Jahres unter Einhaltung der Hygieneschutzbestimmungen zeitnahe Beratungen gewährleisten.

Jahresbericht 2020
Angebote der AWO-Beratungsstelle geprägt durch Pandemie

Die Angebote der Die AWO Beratungsstelle waren 2020 geprägt durch die Corona Pandemie. So hat man mit 492 Klienten 613 Beratungsgespräche geführt, die im Lockdown oftmals telefonisch, per Mail oder im Chat stattfanden. Es befanden sich 215 Frauen im Schwangerschaftskonflikt, sie wurden nach §§ 5 und 6 des SchKG beraten. 277 Personen ließen sich zu Themen aus dem §2 SchKG beraten. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang, beinahe ausschließlich in der § 2 Beratung. Begründet sieht man...

  • Kleve
  • 23.02.21
LK-Gemeinschaft
Soldaten der Bundeswehr 2010 im ISAF-Einsatz in Afghanistan: Viele von ihnen kehren mit traumatischen Erlebnissen zurück nach Hause. Sie brauchen professionelle Hilfe.
4 Bilder

Zurück in die Mitte der Gesellschaft
Fallmanagerin Yvonne Neumann ist im Bund Deutscher Einsatzveteranen

Die Dämonen kamen zu Anfang nur nachts. Alpträume plagten den jungen Mann, nennen wir ihn einfach Tom. Doch bei den nächtlichen Besuchen der Dämonen blieb es nicht. Irgendwann konnte Tom keine Veranstaltungen mehr mit vielen Menschen, wie zum Beispiel Konzerte oder Sportveranstaltungen, besuchen. Volle Supermärkte oder Kinosäle ängstigten ihn. Ein lauter Knall, zum Beispiel durch Silvesterraketen löste ebenso das Wiedererleben von Einsatzsituationen aus, wie der Geruch von gebratenem Fleisch....

  • Kalkar
  • 23.02.21
Kultur
Jürgen B. Hausmann kommt erst im März 2022 nach Kleve.

Absage von Veranstaltungen
Auftritt von Jürgen B. Hausmann erneut verschoben

Kleve. Das Kulturbüro Niederrhein teilt mit, dass der Auftritt von Jürgen B. Hausmann, der ursprünglich für Mittwoch, 2. Juni, 20 Uhr (statt 1. April und 14. September 2020) in der Stadthalle Kleve geplant war, wegen der Einschränkungen durch die Corona-Virus-Krise leider erneut verschoben werden muss. Ein Ersatztermin konnte glücklicherweise bereits gefunden werden. Die Veranstaltung findet nun am Dienstag, 29. März 2022, 20 Uhr, am selben Ort statt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit auch...

  • Kleve
  • 23.02.21
LK-Gemeinschaft
Jetzt schnell anmelden, denn die Plätze sind heiß begehrt.

Girls' Day goes digital
Jetzt zum Online-Praktikum bei der Polizei anmelden

Kreis Kleve. Girls-Day goes digital: Auch in diesem Jahr findet der Girls' Day statt, bei dem junge Mädchen unter anderem einen Einblick in den Job als Polizeibeamtin gewinnen können. Corona-bedingt findet die Veranstaltung dieses Mal jedoch im Netz statt. Im Online-Praktikum erfahren die Teilnehmerinnen am 22. April von 9 bis 14 Uhr, welche Chancen und Einsatzmöglichkeiten der Polizeidienst bietet. Per Virtual Reality können die Mädchen beispielsweise mit auf Streife und auf Spurensuche gehen....

  • Kleve
  • 22.02.21
Politik
Hans-Gerd Perau hat ab Donnerstag ein offenen Ohr für die Bürger.

Wo drückt der Schuh?
CDU Bedburg-Hau bieten digitale Bürgersprechstunde

Auch wenn der Schuh nicht drückt. Gibt es Anliegen die Bürger gerne mit direkt besprechen möchten? Die nächste Bürgersprechstunde der CDU Bedburg-Hau findet am Donnerstag 25. Februar in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr statt. Zum offenen, direkten und unbürokratischen Meinungsaustausch steht der Fraktionsvorsitzende Hans-Gerd Perau für als Ansprechpartner unter der Tel. 0171/7426805 bereit. Diese Bürgersprechstunde kann erstmalig auch in digitaler Form als virtuelle Bürgersprechstunde stattfinden....

  • Bedburg-Hau
  • 22.02.21
Ratgeber

6.406 Corona-Infizierte
Inzidenzwert stark angestiegen - Nun 67,8

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 6.406 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 51 mehr als am Vortag.  Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve liegt bei 67,8. Am Donnerstag lag dieser Wert bei 61,8. Aktuell befinden sich insgesamt 1.012 Personen in häuslicher Quarantäne.

  • Gocher Wochenblatt
  • 19.02.21
Politik
Sven Veith kümmert sich unter anderem um die Medienwartung. Foto: privat

Ganztagsverein der JBG Kleve feiert einjähriges Bestehen
Aktiv für Mensa, Bistro und Kiosk

KLEVE. Der Ganztagsverein der Joseph Beuys Gesamtschule Kleve feiert sein einjähriges Bestehen und blickt trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Neben der Organisation der Mensa kümmert sich der Verein auch um das Bistro und der Kiosk der Schule, welche von den Schülern zahlreich und gerne besucht werden. Um auf für die Zukunft gut aufgestellt zu sein, wurden neue Mitarbeiter eingestellt und Verträge mit „alten“ und auch neuen Kräften für die...

  • Kleve
  • 19.02.21
  • 1
Politik

Kennenlernen-Gespräch mit Landrätin
Polizeipräsidentin zu Besuch im Kreishaus

KREIS KLEVE. Zu einem Kennenlernen-Gespräch war Christine Frücht, Polizeipräsidentin der Polizei Krefeld, nach Kleve gekommen. Landrätin Silke Gorißen (links) begrüßte die 53-Jährige, die seit September 2020 die Geschicke des Präsidiums leitet, im Kreishaus. Die Landrätin und die Polizeipräsidentin besprachen die gemeinsamen Aufgaben in den jeweiligen Zuständigkeitsbereichen der Polizei Krefeld und der Kreispolizeibehörde Kleve bei der Kriminalitätsbekämpfung. Denn als Kriminalhauptstelle für...

  • Gocher Wochenblatt
  • 19.02.21
Blaulicht

Update Kollision auf der Rheinbrücke Emmerich - Kleverin (58) schwer verletzt
Zusammenstoß mit Autofahrer aus Emmerich - LKW-Fahrer begeht Unfallflucht

Hier die aktuelle Meldung der Polizei zum schweren Unfall auf der Rheinbrücke Emmerich! Am frühen Freitagmorgen (19.02.2021) ereignete sich gegen 05:20 Uhr auf der Emmericher Rheinbrücke (B220) ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 58-jährige Kleverin befuhr die Rheinbrücke mit ihrem Mitsubishi in Richtung Emmerich. Ein 51-jähriger Emmericher war mit seinem Chevrolet in Fahrtrichtung Kleve unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kollidierten beide Fahrzeuge auf der Mitte der Brücke....

  • Emmerich am Rhein
  • 19.02.21
Politik
Peter Baumgarten (re.) und Falk Neutzer von der Verkehrswacht Kreis Kleve besuchten Landrätin Silke Gorißen und übergaben ihr 25 Klassen-Sets für die Radfahrausbildung in der dritten oder vierten Klasse. Foto: Kreis Kleve

Verkehrswacht Kreis Kleve überreichte 25 Klassen-Sets zur Radfahrausbildung
Sicher durch den Straßenverkehr

KREIS KLEVE. Beim ersten persönlichen Gespräch mit Landrätin Silke Gorißen hatten Peter Baumgarten und Falk Neutzer von der Verkehrswacht Kreis Kleve e.V. 25 umfangreiche Klassen-Sets zur Radfahrausbildung mitgebracht. „Bitte reichen Sie diese Medienpakete zur Verkehrserziehung an die ausgewählten dritten und vierten Klassen im Kreisgebiet weiter“, formulierten sie ihren Wunsch an die Landrätin. Weitere Gesprächsthemen waren die langjährige Zusammenarbeit zwischen der Kreisverwaltung und der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.02.21
Ratgeber

6.355 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve, Wochenschnitt bei 61,8
7-Tage-Inzidenz wieder angestiegen

Am Donnerstag lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 6.355 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 32 mehr als am Vortag. Von den 6.355 Indexfällen sind 281 in Bedburg-Hau, 749 in Emmerich am Rhein, 889 in Geldern, 640 in Goch, 207 in Issum, 220 in Kalkar, 199 in Kerken, 561 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 952 in Kleve, 220 in Kranenburg, 495 in Rees, 96 in Rheurdt, 348 in Straelen, 96 in Uedem, 127 in Wachtendonk und 275...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.02.21
Blaulicht
Die Feuerwehr war für die Sicherung des Autos zuständig. Dafür wurde unter anderem die Batterie abgeklemmt.
3 Bilder

Verkehrsunfall auf der Keekener Straße
Feuerwehr: Auto kommt von der Fahrbahn ab

Am Mittwoch, dem 17. Februar um 16.10 Uhr wurde der Löschzug Rindern zu einem Verkehrsunfall auf der Keekener Straße alarmiert. Der Fahrer des verunfallten Fahrzeugs konnte die Unfallstelle selbstständig verlassen. Das Fahrzeug wurde von der Straße gezogen. Der Fahrzeugführer des verunfallten Wagens wurde bereits durch den Rettungsdienst des Kreises Kleve betreut. Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden darin, die Batterie des Fahrzeuges abzuklemmen, um eine hieraus resultierende Gefährdung zu...

  • Kleve
  • 17.02.21
Blaulicht
Ein schwarzer Ford Mondeo mit Weselerer Kennzeichen wurde gestohlen.

Ein besonderes Merkmal sind die neon-grünen Bremssättel
Schwarzer Ford Mondeo in Kleve gestohlen

In der Nacht von Montag auf Dienstag, den 16. Februar, haben unbekannte Täter einen schwarzen Ford Mondeo gestohlen, der auf einem Parkplatz an der Dresdener Straße abgestellt war. Der etwa neun Jahre alte Wagen trägt das Kennzeichen WES-KB3911. Als besondere Merkmale sind die neon-grünen Bremssättel und ein grüner Wolf am Kühlergrill zu nennen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder zum Verbleib des Fords nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 17.02.21
Ratgeber

6.323 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz unter 60

Am Mittwoch lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 6.323 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 26 mehr als am Vortag. Von den 6.323 Indexfällen sind 281 in Bedburg-Hau, 747 in Emmerich am Rhein, 886 in Geldern, 635 in Goch, 207 in Issum, 220 in Kalkar, 197 in Kerken, 555 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 947 in Kleve, 220 in Kranenburg, 492 in Rees, 96 in Rheurdt, 347 in Straelen, 96 in Uedem, 126 in Wachtendonk und 271 in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.02.21
Ratgeber

Insgesamt 6.297 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz liegt bei 61,1

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 6.297 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 25 mehr als am Vortag. Von den 6.297 Indexfällen sind 279 in Bedburg-Hau, 744 in Emmerich am Rhein, 877 in Geldern, 630 in Goch, 206 in Issum, 220 in Kalkar, 197 in Kerken, 555 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 944 in Kleve, 220 in Kranenburg, 491 in Rees, 96 in Rheurdt, 345 in Straelen, 96 in Uedem, 126 in Wachtendonk und 271 in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.02.21
LK-Gemeinschaft
Auch in der Impf-Phase ist es weiterhin wichtig, Blut zu spenden.

Jede Spende zählt
Das DRK ruft zur Blutspende in Kellen

Kleve. In den vergangenen Monaten ist es mit vereinten Anstrengungen gelungen, die Versorgung schwerkranker Patienten mit Blutkonserven zu garantieren. Das Rote Kreuz dankt allen Menschen, die mit ihren Blutspenden dazu beigetragen haben und weist darauf hin, dass es auch in der Impf-Phase weiter wichtig ist, Blut zu spenden. Der nächste Blutspendetermin findet am Donnerstag, 25. Februar, Kellen, Konrad-Adenauer-Schulzentrum, Köstersweg 41, von 15.30 bis 19 Uhr statt.Bei diesem Termin setzt der...

  • Kleve
  • 16.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.