Bild

Nachrichten - Kleve

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.010 folgen Kleve
Blaulicht

Hoffmannallee
Brennendes Adventsgesteck löste Feuerwehreinsatz aus

In der Nacht zum Sonntag (8. Dezember 2019) gegen 5:40 Uhr entdeckten Passanten einen Feuerschein durch die Schaufenster eines Restaurants an der Hoffmannallee in Kleve. Die Feuerwehr Kleve war schnell vor Ort und konnte die Brandausbreitung verhindern. Das Erdgeschoss des auch als Wohnhaus genutzten Gebäudes war bei Eintreffen der Feuerwehr leicht verraucht. Im Brandraum befanden sich aber keine Personen. Ein Atemschutztrupp fand vielmehr ein brennendes Adventsgesteck vor. Das Feuer hatte...

  • Kleve
  • 08.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
8 Bilder

Mit Wahnsinnsstimme in den 2. Advent
Tenor Ricardo Marinello singt Weihnachtslieder in Begleitung von Markus Coosmann in der Alten Kirche Hau

Auf Facebook machte Ricardo Marinello, das Supertalent 2007, in der letzten Zeit nicht nur durch seine Musik von sich reden. Auch sein beachtlich veränderter Look und seine positive Ausstrahlung begeisterten seine Fans. Und, ich muss es einfach schreiben ;-) viele fragten sich - besitzt ein schlanker Tenor noch ein genauso großes Stimmvolumen?  Oh ja, tut er. Wenn nicht noch ein größeres! Es ist einer dieser Termine in der Adventszeit, auf die man sich schon lange vorher freut. Weil man...

  • Kleve
  • 08.12.19
  •  5
  •  5
Kultur
6 Bilder

In der Schwanenstadt
Nikolaus auch in diesem Jahr wieder in Kleve

Der freundliche Nikolaus und Ruprecht, sein furchteinflössender Begleiter, besuchten auch 2019 wieder die Schwanenstadt Kleve. Nach Einbruch der Dunkelheit um 17.00 Uhr schipperten die beiden den illuminierten Spoykanal entlang und legten wie im letzten Jahr am Cafe Königsgarten an. Dort wurden sie schon sehnsüchtig von vielen Kindern und ihren Eltern erwartet. Hier mussten viele Selfies gemacht werden. Anschließend kutschierte Frank Janssen aus Wyler den heiligen Mann, begleitet von...

  • Kleve
  • 07.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Gratulation zum bestandenen Examen

Der Lernstress und die Anspannung liegen hinter Paula Derksen, Jana Werschmann und Franziska Thiele. Endlich haben sie ihr Examen in der Tasche. Ausbildungskoordinatorin Anne Huth der Mobilen Pflege Emmerich freut sich mit ihren Kolleginnnen und Fachbereichsleitung Alexia Meyer, dass die drei Pflegekräfte, die vorher an den Standorten in Rees, Kalkar und Kleve eingesetzt waren, weiterhin ihre Teams bereichern. Bereits in der Vergangenheit war die Zusammenarbeit sehr gut. Daher freuen sich alle...

  • Kleve
  • 05.12.19
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

40 Jahre Suchtberatung – 40 Jahre Gerd Engler

Der Caritasverband Kleve feierte nicht nur das 40-jährige Bestehen der Suchtberatung, sondern verabschiedete sich gleichzeitig von Fachbereichsleiter Gerd Engler, der Ende des Jahres seinen wohlverdienten Ruhestand antritt. Als Urgestein des Verbandes hat er nahezu 40 Jahre die Suchtberatungsstelle geführt. Kein Wunder, dass der Saal der Klever Stadthalle gut gefüllt war. Vorstand Rainer Borsch begrüßte die Gäste und dankte Landrat Wolfgang Spreen für die langjährige Unterstützung der...

  • Kleve
  • 05.12.19
  •  1
LK-Gemeinschaft

Schöne Aktion
Grundschulkinder aus Reichswalde spenden über 600 Euro für die Kinderstation

In der Zeit zwischen St. Martin und Advent ist es an der St. Michael Grundschule in Reichswalde zu einer schönen Tradition geworden, dass die Schulgemeinschaft den Martinsgedanken aufgreift und ein caritatives Projekt unterstützt. In diesem Jahr wurde die Kinderstation des Klever Krankenhauses ausgewählt. Zusammen mit zwei engagierten Damen des angeschlossenen Fördervereins setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Kranksein und den Gefühlen im Krankenhaus auseinander. Schnell wurde...

  • Kleve
  • 04.12.19
  •  1
  •  1
Politik
Gähnende Leere am Altrhein: Verkehrt bald wieder die alte Fähre zwischen Düffelward und Schenkenschanz?

Heimatverein möchte Betrieb übernehmen
Comeback für die kleine Fähre in Schenkenschanz?

Es könnte ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für den Heimatverein Schenkenschanz werden: Die kleine Personenfähre, offiziell von 1967 bis 2003 im Dienst, soll ab dem nächsten Jahr für touristische Zwecke in Trägerschaft des Heimatvereins Schenkenschanz wieder genutzt werden. Darüber berät der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Kleve in seiner heutigen Sitzung. Das Vorhaben klappt aber nur, wenn die Stadt Kleve den Heimatverein dabei finanziell unterstützt: Für das Jahr 2020 ist ein Zuschuss...

  • Kleve
  • 04.12.19
  •  1
Blaulicht

Gesamtschule am Forstgarten
Schüler (13) auf dem Schulweg schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Dienstagmorgen (3.12.2019) ein 13-jähriger Schüler aus Kranenburg in das Krankenhaus gebracht werden. Er hatte um 7.30 Uhr als Fußgänger auf dem Weg zur Gesamtschule am Forstgarten in Rindern an der Bedarfsampel an der Einmündung Tiergartenstraße / Joseph-Beuys-Allee die Straße überquert und war dort vom Pkw eines 61 Jahre alten Autofahrers aus Kranenburg erfasst worden, der die Tiergartenstraße stadteinwärts befuhr.

  • Kleve
  • 03.12.19
Kultur
Die Organisatoren freuen sich über den Besuch des Nikolauses in Kleve.

Am Freitag ab 17 Uhr wird der Nikolaus auf dem Spoykanal erwartet
Der Nikolaus kommt über das Wasser

Kleve. Bereits zum 27. Mal organisieren die Händler der Kavarinerstraße den Besuch des Nikolauses in Kleve. Wie schon zu Anbeginn wird dieser auch in diesem Jahr wieder mit einem Boot, über das Wasser kommend, die Schwanenstadt besuchen. Um 17 Uhr wird der Nikolaus samt Gefolge unter der Herzogbrücke erwartet. Sowohl der Opschlag, als auch die weitere Route bis zum Königsgarten wird mit Lichtern illuminiert. Begleitet wird der heilige Mann durch den Kanu-Club-Kleverland. Am Königsgarten steigt...

  • Kleve
  • 03.12.19
Kultur

Karl und Maria Kisters Preis für Robin Übach
Eine besondere Ehrung

Kleve. Bereits zum 16. Mal verlieh die Klever Kolpingsfamilie und der Verein Klever Kolpinghaus e.V. in Erinnerung der Eheleute Kisters den Ehrenpreis. Preisträger in diesem Jahr ist Robin Übach, der sich seit vielen Jahren als Leiter der Waldjugend engagiert und Kindern den Wald näher bringt. Gemeinsam mit seinen Mitstreitern hält er diese Tradition weiter wach. Rund 70 Mitglieder zählt die Waldjugend Horst Kleve.

  • Kleve
  • 03.12.19
Ratgeber
Das neue Fortbildungsprogramm der Fachberatung für die ev. Kindertageseinrichtungen und offenen Ganztagsschulen in den Kreisen Wesel und Kleve.
5 Bilder

Kinderrechte im Fokus
Neues Fortbildungsprogramm für Kitas und offene Ganztagsschulen im Kreis Wesel und Kleve

Einen Paradigmenwechsel beschreibt das neue Fortbildungsprogramm der Fachberatung für die ev. Kindertageseinrichtungen und offenen Ganztagsschulen in den Kreisen Kleve und Wesel. In den Vordergrund rücken im Jahr 2020 Kinderbeteiligung und Kinderrechte. Kinder lernen vermehrt, ihre Wünsche zu formulieren und umzusetzen. Diese ernst zu nehmen ist für alle Pädagog*innen ein echter Paradigmenwechsel und verändert die Arbeit und die Grundhaltung gegenüber Kindern völlig. Gefördert durch...

  • Wesel
  • 03.12.19
RatgeberAnzeige

Freie Stelle in der EUTB
Fachkraft für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung gesucht

Durch personelle Veränderungen wird ab dem 06.01.2020 eine Stelle in der Ergänzenden unabhängigen Beratungsstelle (EUTB) für den Kreis Kleve frei. Der Träger der Beratungsstelle ist der Paritätische Wohlfahrtsverband. Wenn Sie Interesse haben unser Team als Fachkraft mit einem Stundenumfang von 26 Std./Woche zu verstärken, schauen Sie gerne für eine genaue Stellenbeschreibung auf unsere Homepage: www.kleve.paritaet-nrw.org

  • Kleve
  • 02.12.19
Blaulicht

Blaulicht
Einbruch in Imbissbetrieb - Bargeld entwendet

Unbekannte sind in der Nacht zu Sonntag, 1. Dezember, in einen Imbissbetrieb auf der Schlossstraße eingedrungen. Wie der oder die Täter in das Objekt gelangt sind, ist noch nicht abschließend geklärt. Dort erbeuteten sie Bargeld. Die Kripo Kleve, Telefon 02821-5040, sucht Zeugen.

  • Kleve
  • 02.12.19
LK-Gemeinschaft
22 Bilder

Doch ein guter neuer Standort
Kleves Weihnachtsmarkt mit Lieblingsleuchtschwan

Bislang war ich ein großer Verfechter des Standorts Forstgarten für den Klever Weihnachtsmarkt. Der Park schien mir dafür wie geschaffen! Doch der Markt im letzten Jahr bei regnerischem Wetter, zu wenig schönen Ständen und ja, auch schwindenden Besucherzahlen, sprach eine eindeutige Sprache.  Die niederrheinische Bürgerreporterin mag Veränderungen gegenüber nicht immer sofort aufgeschlossen sein, aber... sie ist schon neugierig, äh... interessiert daran ;-) So machten wir uns heute auf den...

  • Kleve
  • 01.12.19
  •  16
  •  6
Politik
11 Bilder

Kleve 29. November 2019: Fridays for Future Laternendemonstration

Weltweit gingen am vierten internationalen Streiktag von Fridays for Future viele Millionen Menschen auf die Straßen. In Berlin waren es 60.000, in Kleve 350 Menschen die einen "#Neustart“ bei der Klimapolitik einforderten. Die Klimaaktivist*innen zeigten sich unzufrieden mit dem Ende September vorgelegten Klimapaket der Bundesregierung. Der vierte internationale Streiktag sendet auch Signale aus in Richtung der Weltklimakonferenz, die vom 2. bis 13. Dezember 2019 in Madrid stattfindet.

  • Kleve
  • 29.11.19
  •  1
  •  2
Blaulicht

Großeinsatz am Freitag
Katze kam bei Wohnungsbrand in Brienen ums Leben

Zu einem Wohnungsbrand an der Briener Straße wurde die Feuerwehr Kleve am heutigen Vormittag (29. November 2019) alarmiert.Die Bewohner konnten sich bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte in  Sicherheit bringen.   Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Qualm aus dembetroffenen Gebäudeteil nach außen. Daher war es erforderlich, sich unter Einsatz von umluftunabhängigem Atemschutz Zutritt zur Brandwohnung zu verschaffen. Nachdem die Brandbekämpfung im Inneren des Gebäudes...

  • Kleve
  • 29.11.19
Blaulicht

Kripo erbittet Hinweise
Mercedes C-Klasse gestohlen

Kranenburg. Am Donnerstag, 28. November, zwischen 19 und 21 Uhr entwendeten unbekannte Täter eine schwarze Mercedes C-Klasse, der auf einem Parkplatz am Markt vor einem Restaurant abgestellt war. Der etwa eineinhalb Jahre alte Wagen trägt das niederländische Kennzeichen TB609Z. Hinweis bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040.

  • Kleve
  • 29.11.19
Blaulicht
2 Bilder

Täterin soll mit geklauter Karte Bargeld abgehoben haben
Wer kennt diese Frau?

Kalkar. Bereits am 11. Oktober wurde eine Frau in Kalkar Opfer eines Taschendiebstahls. Gegen 10.15 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Tatverdächtiger in einem Discount-Markt auf der Bahnhofstraße zunächst ihr Portemonnaie samt darin befindlicher EC-Karte. Am selben Tag um 10.50 Uhr setzte eine unbekannte Tatverdächtige, die auf den Bildern der Fahndung zu sehen ist, dann die gestohlene Bankkarte an einem Geldautomaten in Kalkar ein und hob Geld ab. Die Bilder sind unter diesem Link...

  • Kleve
  • 29.11.19
Politik
Bild v.li.n.re.: Dr. Oliver Locker-Grütjen (Hochschule Rhein-Waal); Moderator Mario Mais (Studio 47 - Stadtfernsehen Duisburg); Jens Harnack (Stadtentwicklung und Umwelt, Bereich Nachhaltigkeit, Klima und Umwelt, Stadt Rheinberg); Lea Kleinenkuhnen (Klima-Bündnis der EU-Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder|Alianza del Clima e.V., Büro Brüssel); Prof. Dr.-Ing. Frank Platte (Fakultät Life Sciences der Hochschule Rhein-Waal, Chemieingenieur); Jannik Berbalk (Fridays for Future Kleve); Michael Bay (Vorsitzender Umwelt- und Verkehrsausschuss Stadt Kleve).

Podiumsdiskussion Hochschule Rhein-Waal „Notwendige Entscheidungen und Strategien auf allen politischen Ebenen“

Klima: „Notwendige Entscheidungen und Strategien auf allen politischen Ebenen“ Das war das Thema einer Podiumsdiskussion am vergangenen Donnerstag zu dem das Laboratorium Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Duisburg-Niederrhein, der EUROPE DIRECT EU-Bürgerservice Stadt Duisburg und die Hochschule Rhein-Waal geladen hatten. Nun sollte man meinen, dass dieses Thema alle angeht und der Hörsaal proppenvoll sein sollte. Doch weit gefehlt. Dabei ist das Thema so wichtig, ja sogar der...

  • Kleve
  • 29.11.19
  •  1
RatgeberAnzeige

Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für den Kreis Kleve berät rund um das Thema Zuzahlungsbefreiung
Kein Geld verschenken

Gesetzlich Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, zahlen zu bestimmten Leistungen einen gesetzlich festgelegten Eigenanteil. Neben den Zuzahlungen in der Apotheke zu Arznei- und Verbandmitteln sind Eigenanteile bei Heilmitteln ( z. B. Krankengymnastik, Ergotherapie, Lymphdrainage), Krankenhausbehandlung, Kuren, Hilfsmitteln (z. B. Rollator, Einlagen, Orthesen), Häuslicher Krankenpflege, Haushaltshilfe, Soziotherapie und Fahrkosten zu entrichten. Gesetzliche Zuzahlungen, die...

  • Kleve
  • 29.11.19
Politik

Mittel für den Umweltschutz werden massiv aufgestockt
Barbara Hendricks, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Kleve über den Bundeshaushalt 2020

Kleve. Der Bund wird in den kommenden Jahren so viel investieren wie nie zuvor. Mit dem Haushalt 2020 beschließt der Bundestag Investitionen in Höhe von rund 43 Milliarden Euro. Einnahmen und Ausgaben belaufen sich auf 362 Milliarden Euro - zum siebten Mal in Folge kommt der Bund damit ohne neue Schulden aus. "Das Geld fließt in den Breitbandausbau und die Mobilfunkversorgung in bislang unterversorgten Gebieten. Gerade im Kreis Kleve ist der Handyempfang bislang oft unterirdisch", kommentiert...

  • Kleve
  • 28.11.19
Blaulicht

„Riegel vor! Sicher ist sicherer.“
Kreispolizeibehörde Kleve bietet Beratungstermin zum Einbruchschutz an

Kleve. Im Rahmen des Präventionsprojektes „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ bieten dietechnischen Berater der Kreispolizeibehörde Kleve zum Thema „Wie sichere ich mein Haus / meine Wohnung gegen ungebetene Gäste“ ihre Hilfe an. So kann man sich von Herrn Dinkhoff kostenlos rund um den Einbruchsschutz beraten. Die Kriminalprävention ist ein wertvoller Baustein zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs. Der nächste Beratungstermin findet statt am 3. Dezember um 14 Uhr in Kleve, Kanalstraße 5-7,...

  • Kleve
  • 28.11.19
Kultur
Unser Foto zeigt: Betreuer und Kinder der AWO Kita Mäuseburg Hasselt mit SAM, dem Volksbank Maskottchen, in der Filiale Bedburg-Hau. ^Foto: privat

Kinder der Mäuseburg hatten viel Spaß
Kindergärten schmücken die Weihnachtsbäume in der Volksbank Kleverland

Kleve. Viel Spaß hatten die Kinder der AWO Kindertagesstätte Mäuseburg aus Hasselt beim Schmücken des Weihnachtsbaumes in der Geschäftsstelle in Bedburg-Hau. Die Kinder hatten Sterne und kleine Mäuse als Christbaumschmuck mitgebracht und den Baum fleißig geschmückt. Auch in diesem Jahr war wieder das Maskottchen der Volksbank dabei, Hund SAM. Aufregend war das „Zauberfoto“ mit SAM, ein Polaroid Bild, was die Kinder als Andenken mit nach Hause nehmen durften. Nach einer kurzen...

  • Kleve
  • 28.11.19
Politik

Spannende und richtungsweisende Reden
CDU-Kreisverband auf Bundesparteitag in Leipzig

Kleve. Mit den sechs Delegierten Dr. Günther Bergmann MdL (Kalkar), Max von Elverfeldt (Weeze), Ingrid Meinert (Kevelaer), Dr. Matthias Reintjes (Emmerich), Stefan Rouenhoff MdB (Goch) und Magret Voßeler-Deppe (Issum) sowie mit CDU-Kreisgeschäftsführer Manfred Lorenz und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Lisa Drunkemühle war die CDU des Kreises Kleve auf dem 32. Bundesparteitag der CDU in Leipzig vertreten. Annette Kramp-Karrenbauer, Angela Merkel, Friedrich Merz und Markus Söder hielten...

  • Kleve
  • 28.11.19
Natur + Garten
Milan Toups (links) und Harald Gülzow analysieren eine Brunnenwasserprobe im Labormobil vom VSR-Gewässerschutz
3 Bilder

Grenzwert wird zu oft überschritten
Brunnenbesitzer ärgern sich im Raum Kalkar über die Nitratbelastung in ihrem Wasser

Kalkar. Der VSR-Gewässerschutz e.V musste leider wieder Bürgern mitteilen, dass ihr Brunnenwasser zu viel Nitrat enthält. Viele Menschen kamen in der Hoffnung, dass ihr Brunnenwasser nicht von den Nitratbelastungen betroffen ist, an den Informationsstand in Kalkar. Fast jeder zweite Brunnenbesitzer wurde enttäuscht und musste erfahren, dass der Grenzwert der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter in seinem Brunnen überschritten ist. Insgesamt wurde das Wasser von 27 privat...

  • Kleve
  • 28.11.19
LK-Gemeinschaft
Die stolze Preisträgerin Jana Benning mit ihrer Urkunde.
Foto: Hochschule Rhein-Waal

Jana Benning erhält ersten Preis in der Kategorie „Wissenschaftliche Poster“
Studentin der Hochschule Rhein-Waal ist Preisträgerin auf Medizinkongress InSIM

Kleve. Jährlich findet mit der InSiM das größte deutschsprachige, interdisziplinäre und multiprofessionelle Simulations-Symposium in der Medizin statt. Der Medizinkongress für alle medizinischen Fachbereiche richtet sich an sämtliche Berufsgruppen, die sich mit Simulation in der Medizin beschäftigen. Organisiert wird der Kongress vom Institut für Patientensicherheit und Teamtraining (InPASS). Auf der diesjährigen InSiM stellte Jana Benning, Absolventin des Studiengangs Psychologie (Arbeits-...

  • Kleve
  • 28.11.19
Blaulicht

Polizei erbittet Hinweise
Kleinsafe wurde gestohlen

Kleve. Am Mittwoch, 27. November, zwischen 7.15 und 16.30 Uhr schlugen unbekannte Täter die Terrassentür zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Friedrich-Ebert-Ring ein. Sie entwendeten einen Kleinsafe samt Inhalt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040 entgegen.

  • Kleve
  • 28.11.19
Blaulicht

Keine Gesundheitsgefährdung
Radioaktiver Strahler bei Entrümpelung in Kleve gefunden

Zu einem ABC-Einsatz kam es für die Feuerwehr Kleve am Abend des27. November 2019 gegen 21:30 Uhr. Bei der Entrümpelung ihres Kellers hatten die Bewohner eines Hauses an der Straße "In den Galleien" eine verdächtige Kiste mit Mineralien gefunden. Die Feuerwehr untersuchte diese mit Messgeräten und konnte glücklicherweise feststellen, dass von diesem keine Gefahr ausging. Der Strahler wurde gesichert. Die kleine Bleikiste stammte wohl von einem vorherigen Bewohner und war miteiner...

  • Kleve
  • 28.11.19
Wirtschaft
Sparkassenchef Michael Wolters (1.v.l.), Thomas van den Bongard (2.v.l.), Beate Liß (3.v.l.) und Ursula Vogt (1.v.r.)  - alle Sparkasse Rhein-Maas - präsentierten gemeinsam mit den Fotografen den Sparkassen-Wandkalender 2020

Lob an heimische Fotografen
Sparkassenkalender 2020 zeigt Impressionen zwischen Rhein und Maas

2020 stehen Impressionen und damit der Zauber zwischen Rhein und Maas einmal mehr im Fokus des Kalenders der Sparkasse Rhein-Maas. Die sehenswerten Motive stellen Landschaften und Orte vor, die den Betrachter immer wieder aufs Neue verzaubern und begeistern. Der Kalender präsentiert auch für das nächste Jahr außergewöhnliche Eindrücke von Hobby- und Profifotografen, die schon seit Jahren mit Begeisterung die Vielfalt unserer Region im Bild festhalten. Mit Motiven, die den Charakter unserer...

  • Kleve
  • 27.11.19
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft

Emmerich - Kleve - Niederrhein
Am Sonntag ist der 1. Advent - Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit

Für viele gehören Traditionen und Bräuche fest zur Adventszeit, wie etwa die passende Weihnachtsdekoration. Vor allem weit verbreitet ist der heutige Adventskranz mit vier Kerzen, auf dem an jedem Adventssonntag ein weiteres Licht angezündet wird. Es soll das Licht symbolisieren, das Jesu in die Welt brachte. Ebenso darf natürlich der Weihnachtsbaum bei vielen nicht fehlen. Seit dem 18. und 19. Jahrhundert gehört er in den meisten europäischen Häusern fest dazu. Auch der geläufige...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.11.19
  •  20
  •  3
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Gleich sieben Autos wurden in Kleve aufgebrochen

Über insgesamt sieben Diebstähle aus PKW wurde die Polizei am Sonntag (24. November 2019)  gegen 10 Uhr informiert. Alle Fahrzeuge parkten auf den Straßen rund um das Krankenhaus an der Albersallee. Drei beschädigte Autos parkten auf der Brüningstraße. An einem weißen Nissan Micra schlugen die Unbekannten ein Loch in die hintere rechte Scheibe, durchsucht wurde der Micra nicht. Ein VW Polo wurde durch die Täter durchsucht, nachdem sie zuvor die rechte hintere Scheiben einschlugen. Bei dem...

  • Kleve
  • 25.11.19
Vereine + Ehrenamt
85 Bilder

Aus Stimmungsvoll wird Steuernd
Prinz Marc regiert die Klever Narren

Kleve. Bis auf den letzten Platz, war die Klever Stadthalle am vergangenen Samstag, besetzt als die zukünftige Tollität der Schwanenstadt Prinz Marc "der Steuernde" mit Gefolge Einzug hielt. Zuvor gehörte die Bühne jedoch noch einmal dem scheidenden Prinzen Tobias "der Stimmungsvolle". Gemeinsam mit seiner Garde verteilte er ein letztes Mal Strüßjer und feierte einen gebührenden Einzug in den Klever Narrenbau. Kurz darauf hieß es dann schon wieder Abschied nehmen. Kleves Bürgermeisterin Sonja...

  • Kleve
  • 25.11.19
Vereine + Ehrenamt

Spendenfreudige Kirmesbesucher in Qualburg
Klever Kindernetzwerk erhält über 6.000 Euro

Zum Patronatsfest hatte die St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg in diesem Jahr auch Professor Stefan Schuster und Willi Quartier vom Vorstand des Klever Kindernetzwerk e.V. (KKN) eingeladen. Anlass war die bei der diesjährigen Kirmes im August von den Gästen erbrachte Spende für das KKN. Schuster und Quartier erläuterten die Aktivitäten und Ziele des Kindernetzwerkes und verwiesen darauf, dass es Kinderarmut auch in einer Wohlstandsgesellschaft wie der in Deutschland gibt. Die...

  • Bedburg-Hau
  • 24.11.19
Vereine + Ehrenamt
Der Kalender
8 Bilder

+++ Mit Dezember-Terminen Herzenswunsch Niederrhein +++
Mein Tischkalender Magische Momente 2020 zugunsten Herzenswunsch

Auch für 2020 gibt es wieder einen Tischkalender von mir, dessen Erlöse vollumfänglich an Herzenswunsch Niederrhein gehen. Der Verein  Ihr wisst / Sie wissen ja, das ist dieser Verein, der Herzenswünsche todkranker Menschen und deren Angehörigen erfüllt. Besonders berührt hat mich diesmal die Wunscherfüllung bei einer schwerkranken Dame, die kurz vor ihrem Tode Peter Maffay treffen durfte. Oder ein letztes Mal das Meer sehen, Abschied nehmen können von lieben Menschen, die man sonst...

  • Kleve
  • 24.11.19
  •  14
  •  5
Sport
Christopher Kloß
2 Bilder

Interview mit Christopher Kloß im Vorfeld des 1. Wesel Marathons
Highlight mit vielen Facetten: Keramik-Medaillen, Musikhotspots und ökologische Pommes-Schalen

Falls es jemals Skeptiker gegeben hat, sollte es damit jetzt endgültig vorbei sein! Die Rede ist vom 1. Wesel Marathon. 500 Anmelder hatten die Initiatoren sich gewünscht, doch es sind schon jetzt - rund einen Monat vor dem Startschuss - wesentlich mehr. Die erste veritable Weseler Großveranstaltung 2020 ist also auf der Schiene. Mitorganisator Christopher Kloß beantwortet uns einige Fragen zum Event ... dibo:  Wie viele Anmeldungen gibt’s bislang? Christopher: Wir haben derzeit über...

  • Wesel
  • 24.11.19
  •  3
Kultur
3 Bilder

Auf dem Klever Friedhof
Die Grabanlage Hiby-Werth wird wieder hergerichtet

In diesen Tagen erreicht Denkmaleigentümer Peter Werth ein Fördervertrag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) in Höhe von 12.000 Euro für die Wiederherstellung der 10 Bronze-Schrifttafeln der Grabanlage Hiby-Werth auf dem Friedhof Königsallee/Merowingerstraße in Kleve. Der 1925 entstandene Friedhof gehört zu den über 460 Projekten, die die private Deutsche Stiftung Denkmalschutz dank Spenden und Mittel von WestLotto aus der Lotterie GlücksSpirale allein in Nordrhein-Westfalen fördern...

  • Kleve
  • 22.11.19
  •  3
Sport
Erik Stoffelshaus galt zuletzt neben Horst Heldt als Sportdirektor-Kandidat beim 1. FC Köln.

Erik Stoffelshaus: „Eine Sperrfrist wäre mal eine Idee”

Die dritte Länderspielphase in drei Monaten ist vorbei, die Bundesliga setzt zum Schlussspurt in 2019 an. Den Auftakt zum 12. Spieltag machen Borussia Dortmund und der SC Paderborn. Doch mit dem prominenten Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus (48) blickte die Redaktion vorab auf zwei (andere) Sorgenkinder im Fußball-Oberhaus. Laut dem „kicker” und dem „express” war Erik Stoffelshaus ein ernsthafter Kandidat auf die Nachfolge von Armin Veh (58) beim 1. FC Köln. Der Bundesliga-Aufsteiger hatte...

  • Essen-Süd
  • 22.11.19
Wirtschaft
Neuer Chefarzt mit Familie: Prof. Dr. Sebastian Gehrmann mit seiner Frau Elena und seinen beiden Töchtern Elisabeth und Vera.
2 Bilder

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Prof. Dr. Sebastian Gehrmann als Chefarzt feierlich vorgestellt

Mit einem Gottesdienst und einer Feierstunde hat das Katholische Karl-Leisner-Klinikum den neuen Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie begrüßt: Prof. Dr. Sebastian Gehrmann leitet die Klinik seit 1. Oktober, zuletzt war er leitender Oberarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie am Universitätsklinikum Düsseldorf. „Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Standorten in Kleve und Kevelaer ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkte unseres Klinikums“, betonte Holger...

  • Kleve
  • 21.11.19
  •  1
Politik
Ralf Borgmann an der Schleuse in Brienen: „Sie muss unbedingt erhalten bleiben“
2 Bilder

Schließung droht
Online-Petition zur Schleuse in Brienen auf Kurs

Von Helmut Heckmann Die Schleuse des Spoykanal in Brienen soll ja bekanntlich dem neu zu gestaltenden Deich weichen und entfernt werden.[/text_ohne] Dass die Schleuse, die zuerst unter Moritz von Nassau zu Beginn des 15. Jahrhunderts erbaut wurde, vielen Bürgerinnen und Bürgern ans Herz gewachsen ist und das man diese unter allen Umständen erhalten will, trägt zur stark anwachsenden Stimmabgabe in der dazu eingerichteten Online Petition bei. Initiator dieser Online Petition ist Ralf...

  • Kleve
  • 20.11.19
Politik

Der vierte internationale Streiktag von Fridays for Future
Fridays for Future Kleve: Route der Laternendemonstration am 29. November

Für die von Fridays for Future Kleve geplante Laternendemonstration am 29.11. steht nun die endgültige Route fest, die auch über den Klever Weihnachtsmarkt laufen wird. Die Demo – Route der Gruppe, die sich der internationalen Fridays for Future – Bewegung nach dem Vorbild von Greta Thunberg angeschlossen hat, startet mit einer Kundgebung am Bahnhof. Ab ca. 17:30 Uhr gehen die Klimaaktivist*innen dann über Herzogstraße und Hafenstraße geht es zum Weihnachtsmarkt auf dem Koekkoek-Platz, wo die...

  • Kleve
  • 20.11.19
  •  1
  •  1
Politik
Schulrat Dominik Feyen ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Kleve. Er will Landratskandidat der CDU im Kreis Kleve werden.

Gutes Bewerbungsschreiben
Dominik Feyen will Landratskandidat der CDU werden

Eine ganz Generation kennt nur einen Landrat im Kreis Kleve: Wolfgang Spreen. Nach jetzt 15 Jahren Amtszeit hat Spreen (CDU) allerdings entschieden, nicht erneut für dieses Amt bei der Landratswahl 2020 anzutreten. Er hält Schulrat Dominik Feyen (46)für seinen geeigneten Nachfolger. Vor Feyen hatte bereits die Juristin Silke Gorissen (48), CDU-Fraktionsvorsitzende und Parteichefin in Bedburg-Hau, ihren Hut in den Ring geworfen. Nichts ungewöhnlich. Die CDU wünscht ein "offenes Verfahren"....

  • Kleve
  • 19.11.19
Wirtschaft

Krankenpflege
53 neue Auszubildende aus der ganzen Region

42 junge Frauen und 11 junge Männer haben an der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Kranken- bzw. Kinderkrankenpflege begonnen. „Die Ansprüche an die Pflegekräfte steigen laufend“, so Schulleiterin Andrea Huisman. „Sie müssen immer mehr wissen, mehr können und oft auch in größeren medizinischen Zusammenhängen arbeiten. Diese gestiegenen Ansprüche müssen sich auch in der Ausbildung wiederfinden.“ Die BAG fördert selbstständiges und praktisches...

  • Kleve
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt

Gelungene Kick-Off-Veranstaltung der „Münze“

Bereits seit einigen Monaten werden in der „Münze“ verschiedene Gremien wie beispielsweise eine Steuerungsgruppe sowie eine Qualitätsentwickelungskonferenz unter der Leitung des Einrichtungsleiters Dirk Wermelskirchen eingesetzt. Diese Gremien, bestehend aus pädagogischen Leitungen und Teamleitungen, haben bereits mehrfach getagt. Nun konnten im Rahmen einer Kick-Off-Veranstaltung im Haus Riswick allen Mitarbeitern der „Münze“ gewonnene Erkenntnisse und daraus für die Zukunft resultierende...

  • Kleve
  • 19.11.19
Blaulicht

Blaulicht
Schwerer Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Kalkar. Am Montagnachmittag gegen 16.55 Uhr kam es in Kalkar auf der Gocher Straße zwischen dem Kreisverkehr mit der B 57 und der Römer Str. zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 12-jähriges Mädchen aus Kalkar befand sich in einer Bushaltestelle rechtsseitig der Gocher Straße in Richtung Römerstraße. Aufgrund des stockenden Verkehrs wollte sie die Gocher Straße überqueren. Hierbei übersah sie dann jedoch den fließenden Verkehr aus Richtung Römerstraße in Richtung Kreisverkehr B57. Sie wurde von...

  • Kalkar
  • 19.11.19
Blaulicht

Stromausfall in Materborn
Blitzerscheinung war zum Glück kein Wohnungsbrand

In Folge eines Kurzschlusses fiel am Montag (18. November 2019) kurz vor Mitternacht im Bereich der Alexanderstraße in Materborn der Strom aus. Ein Anwohner hatte in seinem Haus eine Blitzerscheinung gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Ein Atemschutztrupp kontrollierte die Wohnung des Anrufers. Es war in großen Teilen des Gebäudes nebelartiger Rauch zu erkennen, aber es konnte vorerst keine Brandursache gefunden werden. Das Gebäude wurde daraufhin gelüftet. Inzwischen hatten sich einige...

  • Kleve
  • 19.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.