Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Überregionales

Großeinsatz der Polizei in Kalkar: Mann (29) wollte sich umbringen

Ein 29-jähriger Kalkarer hat am Donnerstag (18.10.2018) gegen 16:50 Uhr seinen Suizid angekündigt und dadurch einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Dass sich der Mann das Leben nehmen wollte, erfuhr die Polizei aufgrund von Ermittlungen nach einer Anzeigenerstattung. Eine Polizeistreife suchte deshalb gegen 16.45 Uhr die Wohnanschrift des Kalkarers in der Nähe der Rheinstraße auf. Als der Mann die Beamten sah, drohte er mit einem großen Messer in der Hand, sich selbst zu töten. Anschließend...

  • Kalkar
  • 18.10.18
  • 7.010× gelesen
Überregionales

Graue Yamaha RN29 A 15 mit dem Kennzeichen KLE-K568 entwendet

Materborn. In der Zeit zwischen Mittwoch, 17.30 Uhr, und Freitag, 11. Oktober, 6.50 Uhr, entwendeten unbekannte Täter am Kiefernweg ein graues Motorrad der Marke Yamaha RN29 A 15 mit dem Kennzeichen KLE-K568. Das drei Jahre alte Motorrad war in einer verschlossenen Garage abgestellt. Hier befinden sich mehrere Garagen eines Mehrfamilienhauses. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

  • Kleve
  • 12.10.18
  • 83× gelesen
Überregionales

Einbruch in Garage in Materborn- Werkzeugmaschinen und Ladegeräte entwendet

Materborn. In der Zeit von Dienstag, 10. Oktober, 20 Uhr, und Donnerstag, 11. Oktober, 12.30 Uhr, drangen unbekannte Täter in die Garage eines Einfamilienhauses an der Alexanderstraße ein. Sie entwendeten verschiedene Werkzeugmaschinen und drei Ladegeräte. Die Täter zwängten sich durch eine Hecke des Gartens und gelangten so auf das Grundstück. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

  • Kleve
  • 12.10.18
  • 172× gelesen
Überregionales

60 Deckenleuchten entsorgt - Wer hat etwas gesehen?

Kranenburg. Bereits am Donnerstag, 27. September, in der Zeit zwischen 17 und 20.30 Uhr, entsorgten unbekannte Täter ca. 60 Deckenleuchten auf dem Grünstreifen entlang des Kartenspielerwegs. Auf einer Strecke von knapp zwei Kilometern wurden die jeweils 60x60 cm großen Elemente gefunden, die jeweils 6 Leuchtstoffröhren enthalten. Bei der illegalen Entsorgung sind mehrere dieser Röhren zu Bruch gegangen, so dass im Gras viele Glassplitter zurückblieben. Der Bauhof der Gemeinde Kranenburg hat die...

  • Kleve
  • 11.10.18
  • 251× gelesen
Überregionales

Unfallflucht: Verkehrsschild und Poller beschädigt

Kleve. In der Zeit zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Donnerstag, 4. Oktober, 7.30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Autofahrer ein Verkehrsschild sowie zwei Kunstoffpoller auf der Straße Stechbahn in Höhe der Straße Am Ehrenmal. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne den Schaden zu melden. Die Polizei fand am Unfallort eine Kunststoffzierleiste eines PKW der Marke Ford, die der unbekannte Autofahrer verloren haben könnte. Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821 5040.

  • Kleve
  • 05.10.18
  • 282× gelesen
Überregionales

Verkehrsunfall auf der Rheinbrücke - 34-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der Rheinbrücke wurde ein Mann aus Kleve schwer verletzt. Am Donnerstag (4. Oktober 2018) gegen 16.45 Uhr fuhr ein 24-jähriger Mann aus Millingen am Rhein (Niederlande) in einem Ford Transit auf der Klever Straße in Richtung Kleve. Auf der Rheinbrücke kam es zu einem Rückstau. Der 24-Jährige fuhr dort auf einen vor ihm fahrenden Peugeot 207 auf. In dem Peugeot war ein 34-jähriger Mann aus Kleve unterwegs. Bei dem Auffahrunfall wurde ein drittes Fahrzeug leicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.10.18
  • 5.570× gelesen
Überregionales

Einbruch in Mehrfamilienhauswohnung- Zwei Täter flüchten vor Bewohner

Kleve. Am Mittwoch, 3. Oktober, gegen 18.15 Uhr drangen zwei unbekannte Männer an der Heldstraße in ein Mehrfamilienhaus ein. Die Täter brachen im Erdgeschoß eine Wohnungstür auf. Als sie dort auf einen Bewohner trafen, flüchteten sie sofort aus dem Haus. Der Zeuge kann einen der Täter beschreiben. Dieser war 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,70m groß und hatte dunkelblonde kurze Haare. Der Täter war dunkel gekleidet. Täterhinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon: 02821 5040.

  • Kleve
  • 04.10.18
  • 166× gelesen
Überregionales

Einbruch in Einfamilienhaus - Schmuck entwendet

Kellen. Am Mittwoch, 3. Oktober, in der Zeit zwischen 12.20 und 14.45 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Straße Hoher Weg, indem sie das Glas einer Terrassentür einschlugen. Die Täter durchsuchten mehrere Räume nach Diebesgut und entwendeten Schmuck. Anschließend kletterten sie mithilfe eines Gartenstuhls über eine Mauer, um über das Nachbargrundstück zu flüchten. Hinweise zu Verdächtigen bitte an die Kripo Kleve unter: Telefon 02821...

  • Kleve
  • 04.10.18
  • 125× gelesen
Ratgeber
Von einem schönen Urlaub am Gardasee können die Betrogenen nur träumen. Foto: pixabay

Polizei warnt vor Urlaubsportal im Internet - Urlauber stehen in Italien vor verschlossenen Türen

In Aussicht stand ein komfortables Ferienhaus am Gardasee. Doch die Urlaubsvorfreude wehrte nicht lange. Denn nach einer Vorabzahlung mussten die Kunden schnell feststellen, dass ihr Vermieter nicht mehr erreichbar war.Der Dortmunder Polizei, aber auch Kollegen in anderen Bundesländern sind in den vergangenen Wochen mehrere mutmaßliche Betrugsfälle bekannt geworden. In allen Fällen hatten Urlauber über die Internetseiten www.feriensommer-domizile.de, www.feriensommer-domizile.com oder...

  • Dortmund-City
  • 23.07.18
  • 1.574× gelesen
  •  1
  •  9
Politik
Welche Befugnisse hat die Polizei in NRW künftig? Das wird gerade diskutiert. Foto: Polizei

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten?

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es überhaupt? Hauptziel ist es, möglichen terroristischen Anschlägen...

  • 08.06.18
  • 1.157× gelesen
  •  35
  •  1
Überregionales

Unfallflucht: Schwarzer Hyundai i10 in Kleve beschädigt / Polizei sucht Zeugen

Kleve. Am Freitag, 27. April, zwischen 14 und 15.25 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer an der Triftstraße einen schwarzen Hyundai i10 an der hinteren linken Fahrzeugecke. Der Hyundai war auf einem Parkstreifen unmittelbar vor der Hoffmannallee abgestellt. Die Durchfahrt von der Triftstraße zur Hoffmannallee ist nicht zulässig. Vermutlich hat der Unfallverursacher den Hyundai beim Rangieren beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon: 02821-5040.

  • Kleve
  • 02.05.18
  • 64× gelesen
Überregionales
Das Vergleichen von Fingerabdrücken hat die Kinder in ihren Bann gezogen.

Kinder zu Gast bei der Polizei

Die Vorschulkinder „Große Spürnasen“ des Familienzentrums Sterntaler hatten viel Spaß beim Besuch der ortsansässigen Polizei in Goch. Interessiert schauten sie sich an, was ein Polizeiauto alles Besonderes zu bieten hat, neben Mikrofon und Blaulicht. Außerdem lernten die Kinder die Messgeräte zur Geschwindigkeits- und Alkoholkontrolle kennen und erhielten Informationen, welche Methoden die Spurensicherung nutzt. Jedes Kind durfte z. B. seinen eigenen Fingerabdruck an einer Türe oder einem...

  • Kleve
  • 20.02.18
  • 7× gelesen
Überregionales
4 Bilder

Verkehrsunfall: 7 Verletzte, darunter 2 Säuglinge

Witterungsbedingt kam es heute gegen 15:19 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier PKW auf der Triftstraße in Bedburg-Hau. Dabei wurden insgesamt sieben Personen verletzt. Darunter zwei Säuglinge. Eine Beifahrerin musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus Fahrzeug befreit werden. Glück für alle Beteiligten: Ein Rettungswagen wurde Zeuge des Unfalls und konnte sofort Hilfe leisten und weitere Kräfte alarmieren. Ein PKW Peugeot besetzt mit fünf Personen, darunter zwei Säuglinge...

  • Bedburg-Hau
  • 10.12.17
  • 10.006× gelesen
Überregionales
2 Bilder

Unfall in Goch - Fahrer gegen Baum geprallt und eingeklemmt und verletzte sich dabei schwer

Am Sonntag Abend fuhr ein 19-jähriger Mann aus Krefeld in einem VW Golf auf der Klever Straße (Bundesstraße 9) von Goch in Richtung Kleve. Auf nasser Fahrbahn kam der 19-Jährige etwa 300 Meter vor der Kreuzung Waldstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Golf schleuderte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der 19-Jährige war eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er verletzte sich bei dem Unfall schwer und...

  • Goch
  • 04.12.17
  • 786× gelesen
Überregionales
Böing
3 Bilder

Verkehrsunfall auf der Gocher Landstraße (B9) in Bedburg-Hau

Kleve.- Am Samstagvormittag, 10.06.2017 ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Gocher Landstraße in Bedburg-Hau. Zwei Personen wurde dabei leicht verletzt. Ein PKW Mercedes befuhr die Kaiser-Wihlhelm-Allee und beabsichtigte die (B9) Gocher Landstraße zu überqueren. Ein zweites Fahrzeug ein Ford, befuhr die Gocher Landstraße in Fahrtrichtung Kleve. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen stießen die beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammen. Die Unfallursache und Schadenshöhe sind noch...

  • Kleve
  • 10.06.17
  • 281× gelesen
Überregionales
14 Bilder

Containerbrand führt zu ausgedehntem Dachstuhlbrand an einem Drogeriemarkt / Hausbewohner mussten von der Feuerwehr evakuiert werden

Zu einem gemeldeten Containerbrand musste die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau heute (18.05.2017) um 01:01 Uhr zu einem Drogeriemarkt auf dem Klosterplatz in Schneppenbaum ausrücken. Aus bisher ungeklärter Ursache waren auf der Rückseite des Gebäudes mehrere abgestellte Rollcontainer in Brand geraten. Das Feuer hatte ein junges Pärchen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich das Feuer bereits auf große Teile des Dachstuhls ausgebreitet. Durch...

  • Bedburg-Hau
  • 18.05.17
  • 2.781× gelesen
  •  2
Überregionales

Radfahrerin prallt gegen Laternenmast, Unfallverursacher flüchtet

Am Samstag, 8. April gegen 16 Uhr fuhr eine 18-jährige Frau aus Kleve mit dem Fahrrad auf dem Radweg der Emmericher Straße vom Klever Ring in Richtung Innenstadt. Ein unbekannter Mann fuhr mit einem Fahrrad auf der falschen Seite des Radwegs und kam der 18-Jährigen in Höhe eines Discounters entgegen. Der Unbekannte touchierte das Vorderrad ihres Fahrrads. Dadurch geriet die 18-Jährige ins Schlingern und prallte gegen einen Laternenmast. Die Kleverin verletzte sich leicht und wurde mit dem...

  • Kleve
  • 11.04.17
  • 539× gelesen
Überregionales

Darum nahm ein Spezialeinsatzkommando einen bewaffneten Klever (45) fest

Wie das Amtsgericht Kleve, die Staatsanwaltschaft Kleve und die Kreispolizeibehörde Kleve heute (06. Februar 2017) mitteilten, nahm bereits am Donnerstagvormittag (26. Januar 2017) ein Spezialeinsatzkommando der Polizei im Stadtgebiet Kleve einen 45-jährigen Mann aus Kleve fest. Gegen den 45-Jährigen lag ein Haftbefehl des Amtsgerichtes zwecks Abgabe der Vermögensauskunft vor. Die Gerichtsvollzieherin hatte um Amts- und Vollzugshilfe gebeten. Auf Grund der kriminalpolizeilichen Erkenntnisse...

  • Kleve
  • 06.02.17
  • 3.212× gelesen
Politik
Und – könnten Sie unterscheiden, welche von den beiden abgebildeten Waffen „echt“ ist? Polizisten haben unter Umständen nur Bruchteile von Sekunden Zeit dafür. Die Lösung: Die aktuelle Dienstwaffe der Polizei befindet sich rechts im Bild, links ist eine „harmlose“ Softair-Waffe zu sehen. Rein äußerlich sind sie auf den ersten Blick und in Sekundenschnelle auch von Experten nicht zu unterscheiden.

"Kleiner Waffenschein": Bürger im Kreis Kleve rüsten massiv auf

Immer mehr Bürger im Kreis Kleve wollen sich mit Schreckschuss- und Gaspistolen ausrüsten. Das geht aus der Statistik der Kreispolizeibehörde Kleve hervor. Im Jahr 2016 haben so viele Bürger wie niemals zuvor den "Kleinen Waffenschein" beantragt. Im vergangenen Jahr (Stichtag 31. Dezember 2016) besaßen insgesamt 2205 Bürger die Erlaubnis zum Tragen der täuschend echt aussehenden Pistolen. Zum Vergleich: 2015 waren es 1039, im Jahr 2014 sogar nur 900. Die Silvesternacht 2016 in Köln mit...

  • Kleve
  • 13.01.17
  • 2.993× gelesen
  •  9
Überregionales
4 Bilder

Verkehrsunfall: 23jähriger Klever tödlich verunglückt

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es heute (24.12.2016) gegen 19:58 Uhr auf der Sommerlandstraße (K5) in Till-Moyland. Ein 23jährige Fahrer aus Kleve befuhr die Sommerlandstraße von Till-Moyland kommend in Fahrtrichtung Kleve. Zwischen den Straßen Alter Kirchweg und Moyländer Allee verlor er die Kontrolle über seinen Seat Leon, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal in einen Straßenbaum. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Motorblock, Räder, Fahrzeug- und...

  • Bedburg-Hau
  • 24.12.16
  • 10.403× gelesen
  •  3
Ratgeber

Achtung, Achtung! - Falsche Polizisten fragen nach persönlichen Daten!

Am Montag meldeten sich mehrere Bürger aus dem Kreis Kleve bei der Polizei, weil sie einen Spähanruf bekommen hatten. Der unbekannte Anrufer hatte sich als Polizist ausgegeben und wollte persönliche Daten wissen. Er fragte u.a. nach der Zahl der Hausbewohner und wie sich die Bewohner vor Einbrechern schützen. In einem Fall zeigte das Telefon die nicht existierende Rufnummer 02821-110 an. Aktuell gab es diese Anrufe in Emmerich, Kleve und Goch. Die Polizei rät: Seien Sie vorsichtig, wenn von...

  • Goch
  • 07.12.16
  • 759× gelesen
Überregionales
D.Böing
5 Bilder

Schwerer Unfall an Bahnübergang in Elten: Zug rammt Auto

Ein 56-jähriger PKW-Fahrer fuhr am späten Donnerstagabend (03.11.2016) die Emmericher Straße aus Richtung Emmerich-Elten in Richtung Emmerich. Dieser beabsichtigte nach Überquerung des Bahnübergangs, nach rechts in die Straße Tichelkamp abzubiegen. Hierbei verschätzte er sich erheblich und bog zu früh ab, und fuhr so ins Gleisbett der Bundesbahn. Kurze Zeit später kam der ICE 20 von Frankfurt nach Amsterdam und kollidierte mit dem Mercedes des 56-jährigen. Der PKW wurde durchs Gleisbett...

  • Kleve
  • 04.11.16
  • 779× gelesen
Überregionales
Daniel Böing

Passanten befreien Kleinkind aus überhitztem Auto

Kleve - Passanten hatten sich am Mittwoch (24.August) über den Notruf gemeldet und berichtet, auf dem Parkplatz am Klever Landgericht schreie ein Kind in einem Auto das in der prallen Sonne steht. Von den Eltern sei jedoch keine Spur zu sehen. Die Einsatzleitstelle alarmierte die Polizei, einen Rettungswagen und die Freiwillige Feuerwehr Kleve. Die Familie hatte während eines Besuchs in der Klever Innenstadt ihr Kind bei über 30 Grad und praller Sonne im Auto sitzen lassen. Passanten...

  • Kleve
  • 24.08.16
  • 2.192× gelesen
  •  6
  •  1